Häufige Suchbegriffe

Deutsche Bahn ICE Copyright Deutsche Bahn AG / Georg Wagner

IN DEN SCHWARZWALD REISEN

Ankommen.

vielewegeführenzuuns

Anreise in den Schwarwzald

Die Ferienregion Schwarzwald ist dank ihrer Lage im Dreiländereck zur Schweiz und zu Frankreich im Südwesten Deutschlands aus ganz Europa gut und bequem zu erreichen.

Container
Icon Zug

Wie komme ich in den Schwarzwald?

Nachhaltig mit der Bahn

Am nachhaltigsten und klimafreundlichsten geht es mit der Bahn. Der Schwarzwald ist von allen Himmelsrichtungen mit schnellen Fernverbindungen sehr gut erschlossen. Das Rheintal wird sowohl von Frankfurt im Norden als auch von Basel im Süden erreicht und wird mit zahlreichen ICE- und sogar TGV-Verbindungen bedient. Vom Westen kommend besteht Anschluss an das Streckennetz der französischen SNCF, vom Süden an das der Schweizerischen Bundesbahnen. Besonders kostengünstig reisen Sie übrigens mit den Sparpreisen der Deutschen Bahn

Einmal im Schwarzwald angekommen, ist die KONUS-Gästekarte als Mobilitätskarte ihr ideales Fortbewegungsmittel. In rund 150 Gemeinden erhalten Sie die Karte automatisch bei Ihrer Ankunft und können mit ihr kreuz und quer mit dem ÖPNV durch den Schwarzwald fahren. Und das erst noch kostenlos. Ein Grund mehr, das Auto stehen zu lassen. 

Mit der KONUS-Mobilitätskarte kostenlos den ÖPNV nutzen
KONUS Bus

Die KONUS Gästekarte ist Ihre Mobilitätskarte und bringt Sie mit Bus & Bahn kostenlos durch den Schwarzwald - und zwar von Pforzheim bis Basel und von Karlsruhe bis Waldshut.

KONUS-Vorteile
Container

Tief im Süden

Im Dreiländereck

Ganz im Süden von Deutschland gelegen, aber hervorragend erreichbar. Hier finden Sie eine Übersicht über die größeren Städte und deren Bahnhöfe. Von dort haben Sie Anschluss an die verschiedenen Strecken des Nahverkehrs, die Sie bequem und entspannt an Ihr Ziel bringen.

Region Belchen © Klaus Hansen Logo Fahrtziel Natur mit Verbänden

Fahrtziel Natur ist die Kooperation für nachhaltiges Reisen in 23 Regionen in ganz Deutschland. Der Schwarzwald ist eine davon.

jetzt entdecken
Container

Wie komme ich in den Schwarzwald?

weitere Möglichkeiten

Die Busse der Firma „MeinFernbus FlixBus“ steuern 22 Ziele im Schwarzwald an: Bad Säckingen, Klettgau, Lauchringen, Lörrach, Rheinfelden und Waldshut-Tiengen im Süden entlang des Hochrheins, Neuenburg am Rhein, Freiburg, Riegel am Kaiserstuhl, Europa-Park, Offenburg, Baden-Baden und Kehl am Westrand der Ferienregion. Im Hochschwarzwald liegen die Ziele Hinterzarten, Feldberg, Todtnau und Titisee. Im nördlichen Schwarzwald fahren die Busse von "FlixBus" die Orte Karlsruhe, Karlsbad und Pforzheim an sowie Hüfingen und Villingen-Schwenningen auf der Ostseite von Deutschlands höchstem Mittelgebirge.

Hier können Sie Ihre Anreise mit dem Fernbus planen.

Vergleichen Sie hier die verschiedenen Möglichkeiten mit den Fernbussen.

mit dem Fernbus in den Schwarzwald
mit dem Fernbus in den Schwarzwald – © Anna Grigorjeva / 123rf

Autofahrer kommen schnell & einfach in unsere Region. An der gesamten Schwarzwald-Westseite entlang führt die Autobahn A 5, die Ostseite unserer Region erschließt die A 81, den Norden die A 8 und am Südrand der Ferienregion läuft die A 98. Auf Schweizer Seite verläuft die Autobahn Basel - Zürich unweit des Schwarzwaldes. 

Sie möchten lieber mit einem Mietwagen in den Schwarzwald reisen? Bekannte Anbieter sind Europcar, Avis und Sixt.

Einen praktischen Vergleich verschiedener Mietwagenanbieter bieten Ihnen Happycar.de, www.cardelmar.de und MietwagenCheck.

Hier können Sie Ihre Anreise mit dem Routenplaner planen.

Mit dem Auto im Schwarzwald
Mit dem Auto im Schwarzwald – © Anna Grigorjeva / 123rf
mit dem Flugzeug in den Schwarzwald
mit dem Flugzeug in den Schwarzwald – © Iurii Kovalenko / 123rf

Jeder kennt sie, die braunen Hinweistafeln an der Autobahn. Mit dem Erlebnis-Guide werden die Tafeln schon bei der Anreise lebendig und machen Lust zu entdecken, was dahinter steckt.

Erlebnis-Guide kostenlos downloaden