Häufige Suchbegriffe

Annis Schwarzwaldgeheimnis Schiltach

wettstreit der flösser

Schiltach.

annisschwarzwaldgeheimnis

Annis Schwarzwald Geheimnis Schiltach

Das Spielteam kämpft hier gemeinsam um den Sieg beim Wettstreit der Flößer.

Container

Echt? Da sind die früher auf Baumstämmen runtergefahren?

Jonas, 12 Jahre

Anni Anni © Katja Schneider / Schwarzwald Tourismus GmbH

Wettstreit der Flößer

Outdoor-Erlebnis

Der Kern von Anni`s Schwarzwald Geheimnis ist ein Rucksack voller Kästchen und Schlösser mit zahlreichen Rätseln und Aufgaben, die entlang einer interessanten Wegstrecke mit Einbindung der lokalen Geschichte nach und nach gelöst werden. Das Spiel ist für rätselfreudige Kinder zwischen 7 und 12 Jahren konzipiert und eignet sich ideal für Gruppen, im Besonderen auch für Kindergeburtstage. Bei dem Spiel wird bewusst auf technische Unterstützung verzichtet, alles ist auf das „analoge“ Erleben in der Natur ausgerichtet.

Annis Schwarzwaldgeheimnis Schiltach
Container

Wichtige Informationen

Für Sie zusammengefasst

Die Anmeldung erfolgt im Vorfeld bei der Touristinfo Schiltach, Marktplatz 6. Am Abend, am Wochenende, oder an Feiertagen können wir die Abholung und die Rückgabe mit dem „Gasthof Sonne“ in Schiltach, Marktplatz 3, 77761 Schiltach, oder „Museum am Markt“, Marktplatz 13, 77761 Schiltach vereinbaren.

Wir vereinbaren die Abholung und die Rückgabe mit Ihnen telefonisch. 

Bei der Touristinfo Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 12 Uhr. 

Nach der Anmeldung bei der Touristinfo: Bei der Sonne am Wochenende von 12 bis 17 Uhr

Nach der Anmeldung bei der Touristinfo: Im Museum jeden Tag von 11 bis 14:30 Uhr

 

15 Euro je Tour. Außerdem ist eine Kaution von 50€ zu hinterlegen.

Die Tour ist konzipiert für ca. 5 Kinder von 7 bis 12 Jahre und ihre begleitenden Erwachenen.

Ca. 2,5 bis 3 Stunden.

Am Marktplatz in Schiltach.

 

Die nächste Bushaltestelle heißt „Stadtmitte“ oder „Häberlesbrücke“. Kommt ihr mit dem Zug, fahrt ihr bis zum „Haltepunkt Schiltach Mitte“.

 

Die Tour ist am schönsten von April bis Ende Oktober und bei trockenem Wetter.

 

Ja, der Weg ist kinderwagen-, oder bollerwagentauglich. Die Steigungen sind gut auf die Strecke verteilt.

 

Container

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER). Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete: www.mepl.landwirtschaft-bw.de

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete: www.mepl.landwirtschaft-bw.de