Corona-Infos
Container

Wein und Radln - was will man mehr?

Willy und Renate Schmidt

Logo Badischer Weinradweg

Sport & Genuss

460 Kilometer Radweg


In Grenzach an der Deutsch-Schweizer Grenze beginnt der Badische Weinradweg und führt seinen Weg über den Isteiner Klotz durch das Markgräflerland fort. Tuniberg und Kaiserstuhl laden ein, weiter Richtung Norden zu fahren und die terrassenförmigen Weinberge zu erkunden. Alternativ kann auch die Variante vorbei an Freiburgs Altstadt und dem Glottertal gewählt werden. Durch die Weinhänge des Breisgaus kommt der Radler in die Ortenau

mehr zeigen

Vorbei am Schloss Ortenberg führt der Routenverlauf weiter Richtung Karlsruhe und biegt bei Bruchsal in den Kraichgau ab. Anschließend lockt Heidelberg als wahres Schmuckstück, bevor der Radweg in Laudenbach an der Badischen Bergstraße endet.

Entlang des Weges laden über 300 Weinbaubetriebe, Winzergenossenschaften, Vinotheken und weintouristische Highlights wie ein Korkenziehermuseum oder alte Trotten zum Genießen und Entdecken ein. Doch nicht nur Weinreben, sondern auch die vielen Obstbäume sorgen für geschmackvolle Wässerchen: Rund 40 Brennereien befinden sich unweit der Route. Passend zum Thema bieten hochwertige Weinhotels, Winzerhöfe mit ihren gemütlichen Übernachtungsmöglichkeiten und Bett&Bike-Betriebe erholsame Nächte. Unterstützung erhalten Radler von zahlreichen Radwerkstätten und E-Bike-Ladestationen. 

Eine kostenlose Übersichtskarte vom Badischen Weinradweg können Sie über unseren Online-Prospektservice bestellen. Das Buch zur Radtour ist in unserem Schwarzwald-Shop erhältlich.
 

Die Strecke

Badischer Weinradweg

Der Weg ist das Ziel

Die Etappen

 

Die Route sammelt insgesamt über 3.000 Höhenmeter und verläuft größtenteils auf asphaltierten Wegen. Perfekt für das Radeln mit einem E-Bike. 

 

Die Etappen im Überblick:

 

Etappe 1: MarkgräflerlandGrenzach-Wyhlen - Schallstadt 79 km 
Etappe 2: Kaiserstuhl/ TunibergSchallstadt - Riegel 52 km 
Etappe 2 Variante: Freiburg/ GlottertaSchallstadt - Riegel 43 km 
Etappe 3: BreisgauRiegel - Gengenbach 53 km 
Etappe 4: Ortenau SüdGengenbach - Bühl 55 km 
Etappe 5: Ortenau NordBühl - Ettlingen 48 km 
Etappe 6: Kraichgau SüdEttlingen - Oberderdingen 67 km 
Etappe 7: Kraichgau NordOberderdingen - Wiesloch 66 km 
Etappe 8: Badische BergstraßeWiesloch - Weinheim/Laudenbach 47 km 

 

Der Badische Weinradweg durchquert sieben der neun badischen Weinbaubereiche. Im Weinbaubereich Bodensee lässt sich die Region auf dem 260 Kilometer langen Bodensee-Radweg entdecken, im Weinbaubereich Tauberfranken führt der Taubertalradweg auf ca. 100 Kilometern durch die Region.

Container
Badischer Weinradweg Sonnenaufgang Pause Pavillon
Badischer Weinradweg Sonnenaufgang Pause Pavillon – © Chris Keller/STG

GENIESSEN MIT VERNUNFT
Wir freuen uns über unsere guten Tropfen und genießen diese gerne - aber immer mit Vernunft und Augenmaß.

moderat genießen