Häufige Suchbegriffe

Freilichtbühne

Volksschauspiele Freilichtbühne

Unterer Tellplatzweg, 76470 Ötigheim

Die Volksschauspiele Ötigheim e.V. sind ein Amateurtheaterverein, der seit über 100 Jahren das Laienspiel pflegt und fördert. Gegründet wurde der Verein 1906 vom damaligen Ortsgeistlichen Pfarrer Josef Saier.

Derzeit haben die Volksschauspiele rund 1.500 Mitglieder, die am Spielgeschehen auf und hinter der Bühne teilnehmen. In den Sommermonaten betreibt der Verein Deutschlands größte Freilichtbühne mit rund 4.000 überdachten Sitzplätzen. Der Theatersommer auf Deutschlands größter Naturbühne lockt pro Jahr bis zu 100.000 Besucher ins liebevoll „Telldorf“ ge nannte Ötigheim. Dazu trägt vor allem die unverwechselbare Atmosphäre der Aufführungen auf Deutsch lands größter Freilichtbühne bei, die durch das Zusammenwirken von prächtigem Bühnenbild, üppiger Naturkulisse und Hunderten von Darstellern entsteht.

Charakteristisch ist den Inszenierungen der typische Ötigheimer Spie lstil: Imposante Massenauftritte mit Chören, prächtige Kostüme, diff eren zier te Schauspielkunst und Tanzeinlagen prägen die Theaterabende in Ötigheim. Fahrzeuge jeder Art, Kühe, Pferde und Schafe beleben je nach Stück das Bild. Die Programmatik des Ötigheimer Amateurensembles ist vielseitig: Zahlreiche Werke der Weltliteratur, wie Johann Wolfgang von Goethes „Götz von Berlichingen” oder Wiliam Shakes pea res „Ro meo und Julia“, Opern klassiker, wie Wolfgang Amadeus Mo zarts „Zau berflöte” oder Ludwig van Beet hovens „Fidelio“, populäre Mu sicals, wie Webbers „Jesus Christ Superstar” und „Anatevka“, Operetten, wie Ralph Benatzkys „Im weißen Rössl“ oder Léon Jessels „Schwarzwaldmädel“, aber auch selten gespielte Ra ri täten, so beispielsweise Nestroys Posse „Der Talisman“ oder Alois Johannes Lippls Komödie „Die Pfingstorgel“, befinden sich im Repertoire der Freilichtbühne. Hinzu kommen jährlich Kinderstücke, Festliche Konzerte und Gastspiele.

Der Theatersommer 2020 wurde auf Grund der Dorna-Pandemie ins Jahr 2021 verschoben. Dann auf dem Programm der Freilichtbühne: Das Ötigheimer Paradestück „Wilhelm Tell" von Friedrich Schiller in einer großen Jubiläumsinszenierung, das Familienmusical „Der Zauberer von Oz" von L. Frank Baum, die Festlichen Konzerte unter dem Motto „Oper trifft Hollywood" sowie zahlreiche Gastspiele, darunter Konzerte mit Annett Louisan, Peter Kraus, Beatrice Egli, Marshall & Alexander, Gregor Meyle, Glasperlenspiel und den Bootleg Beatles.

In den Wintermonaten spielt das Ensemble der Volksschauspiele auf der „kleinen bühne", einem Zimmertheater (85 Sitzplätze) in der Ötigheimer Ortsmitte.

Eigenproduktionen zwischen 9 und 34 €
Gastspiele zwischen 35 und 68 €

Kontakt

Volksschauspiele Freilichtbühne Ötigheim
Unterer Tellplatzweg
76470 Ötigheim

Telefon +49 7222.968790
Fax +49 7222.9687923
info@volksschauspiele.de