Häufige Suchbegriffe

Skischule Kinder Ski © Achim Mende / STG

tipps für Familien

Ski-Flöhe.

spassaufbrettern

Skigebiete für Familien

Für Familien, Ski- oder Snowboardanfänger bieten sich viele kleinere Skigebiete in der Ferienregion Schwarzwald zum Erlernen oder Verbessern der Fahrtechnik an. Zu den Skigebieten gehören Bernau, Münstertal-Wieden, Ferienland Schwarzwald (St. Georgen, Schönwald und Schonach), Nördlicher Schwarzwald (Skiliftbetrieb Ruhestein), Unterstmatt und Mehliskopf.

Container

Unsere Empfehlungen

Skigebiete für Familien

Der Schwarzwald verfügt über zahlreiche Skigebiete und Lifte, die es den Kleinsten von uns besonders leicht machen, das Ski fahren zu lernen. Alle sind familiär und doch haben sie alle ihren eigenen Charakter. Wir haben die Tipps für Sie zusammengestellt.

Zwei Skigebiete, fünf Schlepp-Lifte und Pisten von leicht bis schwer: In Bernau im südlichen Schwarzwald sind das Skigebiet „Spitzenberg und Köpfle“ im Ortsteil Innerlehen sowie das Skigebiet „Hofeck“ im Ortsteil Hof besonders bei Familien beliebt. Für die Kleinen gibt’s beim Spitzenberg-Hang ein Kindergelände mit „Zauberteppich“, einem Förderband. Am Skilift Hofeck können Wagemutige einen Kilometer weit sogar eine „schwarze“ Piste hinabsausen.

Infos: www.bernau-schwarzwald.de

Südlich von Freiburg lockt das Skigebiet Münstertal-Wieden mit sechs Skiliften und mehr als zehn Pisten-Kilometern. Die Pisten reichen von leicht bis anspruchsvoll und liegen in einer Höhe zwischen 880 und 1240 Meter. Konzentration ist beim Heidstein-Skilift geboten: Er gehört mit einer Schlepplänge von 1300 Metern zu den längsten Skiliften in Deutschland.

Infos: www.muenstertal-staufen.de

In St. Georgen, Schönwald und Schonach bringen zehn Skilifte die Wintersportler nach oben. Egal ob geübter oder ungeübter Ski- oder Snowboardfahrer: Die Pistenkategorien von leicht bis schwer versprechen im mittleren Schwarzwald jedem Wintersportler Spaß. Neben Abfahrtsvergnügen geht’s auch hoch hinaus: Am Winterberg in Schonach gibt es einen Fun-Park für Sprünge. Leichtere Abfahrten mit einer Pistenlänge über 400 Meter finden Skifahrer und Snowboarder am Rössle-Lift und am Dobel-Skilift in Schönwald. Dort können Snowboard-Akrobaten ihr Talent auch in der Halfpipe unter Beweis stellen.

Infos: www.dasferienland.de

Im nördlichen Schwarzwald gibt es rund 30 Skilifte entlang der Schwarzwaldhochstraße zwischen Baden-Baden und Freudenstadt. Nordwestlich von Freudenstadt befindet sich der Skiliftbetrieb Ruhestein mit zwei Schleppliften und einem Kilometer Piste. Selbst bei Dunkelheit muss noch nicht Schluss sein mit Wintersport: Bis 22 Uhr wird die Piste täglich mit Flutlicht beleuchtet. In der Ruhestein-Schänke kann man sich nach dem Abfahrtsvergnügen wieder aufwärmen.

Infos: www.skilift-ruhestein.de

Klein, aber fein präsentiert sich auch das Skigebiet Unterstmatt bei Bühl an der Schwarzwaldhochstraße. Für Anfänger und Kinder stehen drei Panorama - Abfahrten und ein Babylift bereit. Aber auch geübte Wintersportler kommen auf ihre Kosten – bei der „schwarzen“ Abfahrt „Ochsenstall“. Auch hier werden die Pisten bis 22 Uhr beleuchtet.

Infos: www.skizirkus-unterstmatt.de

Noch etwas weiter nördlich bietet das Skigebiet Mehliskopf an der Schwarzwaldhochstraße 1,5 Kilometer Pistenspaß und fünf Lifte. Anfänger können an einem rund 70 Meter langen Seil-Lift ihre ersten Versuche wagen. Auf den leichten bis anspruchsvolleren Pisten finden auch Fortgeschrittene und Profis schöne Abfahrten. Wagemutige üben Sprünge im Snowpark. Auch am Mehliskopf laufen die Lifte bis 22 Uhr mit Flutlicht. Und wer doch eine Pause vom Skifahren braucht: Gleich neben den Pisten gibt es einen Rodelhang.

Infos: www.mehliskopf.de

Nicht nur für die Großen bietet der Hochschwarzwald mit dem Liftverbund Feldberg Ski fahren auf höchstem Niveau - im wahrsten Sinne des Wortes ist der Feldberg doch auch der höchste Gipfel in Deutschland außerhalb der Alpen. Aber auch Familien und Kinder kommen an den zahlreichen familiären Skigebieten und Liften voll auf ihre Kosten.

Hier erfahren Sie alles über die Möglichkeiten im Hochschwarzwald.

Der besondere Tipp für Viel-Fahrer im Südschwarzwald: Der Schwarzwald-Skipass. Ein Ticket - über 80 Lifte mit mehr als 100 Pistenkilometern zum unschlagbaren Preis.

jetzt profitieren