Häufige Suchbegriffe

Höhle

Tschamberhöhle - Bachhöhle mit Wasserfall

Zugang ab Brombachstr. 4, vis-à-vis Hotel Storchen, 79618 Rheinfelden (Baden)

An allen Sonntagen während der Sommerferien Baden-Württemberg werden vier Führungen zur jeweils vollen Stunde 13 – 16 Uhr angeboten. Eine Termin-Reservierung vorab ist ratsam, da pro Führung nur 10 Besucher eingelassen werden können. Die Tourist-Information hat dafür eine Online-Terminreservierung unter www.terminland.de/tschamberhoehle eingerichtet. Anmeldungen sind auch über die Tourist-Information direkt, telefonisch oder per E-Mail möglich.

Gebuchte Führungen für jeweils maximal 10 Personen werden auch außerhalb der oben genannten Öffnungszeit nach Terminvereinbarung bis zum Saisonende Ende Oktober 2020 angeboten. Diese Buchungen mit individueller Terminvereinbarung erfolgen nur über die Tourist-Information Rheinfelden (Baden).

Zu den besonderen Regelungen während der Corona-Pandemie zählt unter anderem, dass die Besucher gebeten werden, möglichst eigene Schutzhelme mitzubringen. Gut festsitzende Fahrradhelme oder andere Freizeitsporthelme reichen aus. Im einzelnen Bedarfsfall werden nach wie vor Schutzhelme in der Höhle ausgegeben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung und über die Website www.tschamberhoehle.info.

Der Einstieg: Junge Tropfsteine Gleich nach dem Einstieg erleben die Besucher eine feuchte glitzernde Höhle mit kleinen Tropfsteinen und Sinterbecken. Schon bald folgt ein Höhlenabschnitt mit einem vollkommen trockenen Gang.
Das Erlebnis: Ein unterirdischer Bach Nach 100 m erscheint der Höhlenbach, der im weiteren Verlauf mal gemächlich dahin zieht, dann in steilen Passagen seine tosende Kraft zeigt. Hohe schluchtenartige Gänge lassen die oberste Höhlendecke gerade noch erahnen, dann wieder ist das Gestein in kleinförmigen Passagen greifbar nahe. Schratten, Zacken und riffelartige Muster in vielerlei Formen prägen das Höhlenbild.
Das Finale: Ein Wasserfall untertage Nach etwa 400 m erreicht man eine kleine Wasserfallstufe, an denen der Bach über mehrere Kaskaden springt. Nun ist es nicht mehr weit bis zum imposanten großen Wasserfall. Hier stürzt der Bach über eine Steilkante aus 4–5 m Höhe in ein natürliches Wasserbecken und erfüllt auch akustisch den Raum. Der Blickwechsel auf dem Rückweg zum Ausgang vertieft das besondere Erlebnis einer unterirdischen Bachwanderung.

Einzeleintritt Eintritt
Erwachsene 4,50 Euro
Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre) 2,50 Euro

Gruppenführungen außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung, Mindestpreis 50 € pro Gruppe.

Kinderführungen auf Anfrage.

Allgemeine Informationen Schlechtwetter geeignet

Kontakt

Tschamberhöhle
Zugang ab Brombachstr. 4, vis-à-vis Hotel Storchen
79618 Rheinfelden (Baden)

Telefon +49 7623 - 96687-20
Fax +49 7623 - 96687-29
info@tourismus-rheinfelden.de