Vom Kreuzweg zum Nonnenmattweiher

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Wanderung vom Kreuzweg zum sagenumwobenen Nonnenmattweiher

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Kreuzweg

Zielpunkt der Tour:

Nonnenmattweiher

Beschreibung

Bei der Wanderung vom Kreuzweg zum Nonnenmattweiher erwartet Sie eine

aussichtsreiche Wanderung im Naturschutzgebiet Nonnenmattweiher im südlichen Schwarzwald.

 

Geschichte

Der Nonnenmattweiher ist ein Karsee, dessen Ursprung auf die

Vergletscherung des Köhlgartenmassivs in der letzten Eiszeit zurückgeht. Nachdem

der See vermutlich bereits im Mittelalter verlandet war, wurde er in der Folgezeit mit

Dämmen aufgestaut. Heute ist der See fast 325 m lang, 200 m breit und bis zu 7 m

tief. Das gleichnamige Naturschutzgebiet umfasst ca. 70 ha.

Einer Sage zufolge soll im See ein Nonnenkloster versunken sein. Der Name des Sees

geht jedoch nicht auf die Sage zurück, sondern beruht auf der Tatsache, dass früher

Mastkühe, sogenannte Nunnen, auf den Weiden rund um den See grasten.

 

 

Wegbeschreibung

Badenweiler – Schweighof – Kreuzweg – Nonnenmattweiher – Hinterheubronn –Haldenhof – Badenweiler

 

Bequem fahrt ihr mit dem Linienbus ab der ev. Pauluskirche nach Schweighof und

weiter auf der serpentinenreichen Straße L 131 bis zum Kreuzweg. Am nördlichen

Ende des Parkplatzes ist der Weg zum Nonnenmattweiher ausgeschildert und führt

leicht abschüssig bei herrlicher Sicht auf das Heubronner Tal und zum Belchen über

Weiden und am Waldrand entlang bis zum See, der in 915 m Höhe in einem Kessel

liegt. Hier kann man herrlich rasten und die Aussicht auf den See genießen. Nach

Umrundung des unter Naturschutz stehenden Weihers führt der Weg an der

Fischerhütte vorbei weiter durch den kleinen Ort Hinterheubronn weiter bis zum

Berggasthaus Haldenhof. Hier können Sie von der Bushaltestelle aus mit dem Linienbus

bis Badenweiler zurückfahren.

 

 

Ausrüstung

Bitte an Wanderausrüstung (gutes Schuhwerk und Wetterschutz) denken. Eventuell

Badesachen mitnehmen.

Tipp des Autors

Die Uferzone eignet sich gut für ein Picknick, Grillen ist erlaubt. Auch hat der

Nonnenmattweiher eine abgetrennte Badebucht, die sich im Sommer für ein

erfrischendes Bad anbietet. Die Torfinsel dagegen steht unter Schutz und darf nicht

betreten werden. Für Naturliebhaber ist die Hochmoorvegetation besonders

interessant (Torfmoose, Sonnentau, Heidekrautgewächse, Seerosen).

Anfahrt

Badenweiler liegt im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz.

Mit dem Auto erreichen Sie uns:

Von Norden : Die schnellste Route nach Badenweiler führt über die Autobahn A5 Karlsruhe–Basel. Diese fahren Sie bis zur Ausfahrt Müllheim/Neuenburg. Am Ende der Autobahnausfahrt biegen Sie links ab in Richtung Neuenburg, Müllheim, Badenweiler auf die B 378. An der Ampel fahren Sie geradeaus weiter, nach ca. 5 km erreichen Sie Müllheim. Folgen Sie der Hauptstraße L131 in Richtung Badenweiler.

Von Süden und der Schweiz : Von der Schweiz aus (A3, A2) reisen Sie am besten über den Autobahnzoll Basel ein. Folgen Sie der deutschen Autobahn A5 bis zur Ausfahrt Müllheim/Neuenburg (ca. 29 km).  Am Ende der Autobahnausfahrt biegen Sie links ab in Richtung Neuenburg, Müllheim, Badenweiler auf die B 378. An der Ampel fahren Sie geradeaus weiter, nach ca. 5 km erreichen Sie Müllheim. Folgen Sie der Hauptstraße L131 in Richtung Badenweiler.

Parken

 Auf dem Kreuzweg gibt es einen Parkplatz

Für alle anderen die von Badenweiler aus mit dem Bus auf den Kreuzweg fahren wollen gibt es folgende Parkplätze:

  • Parkgarage Schlosspark, die Einfahrt befindet sich in der Friedrichstraße / Ecke Hebelweg.
  •  auf der Friedrichstraße nach dem Ortseingang Badenweiler
  • auf der Ernst-Eisenlohr Straße am Supermarkt
  • auf der Blauenstraße / Kanderstraße

Mit den Bus auf den Kreuzweg: Buslinie 111 ab ev. Pauluskirche, Badenweiler.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn und Bus

Badenweiler erreichen Sie auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln.  

Es fahren regelmäßig Regionalzüge aus den Richtungen Basel und Freiburg nach Müllheim. Direkt vor dem Bahnhof in Müllheim befindet sich eine Bushaltestelle für die regionalen Busse nach Badenweiler.

Fahrplan: http://www.sweg.de/

Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge4,7 km
Aufstieg 85 m
Abstieg 244 m
Dauer 1:24 h
Niedrigster Punkt897 m
Höchster Punkt1080 m
Startpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Kreuzweg

Zielpunkt der Tour:

Nonnenmattweiher

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Badenweiler Thermen & Touristik GmbH