Naturerlebnispfad Oberharmersbach "Hademar Waldwichtel"

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Der Natur auf der Spur mit Hademar Waldwichtel. An 20 Erlebnisstationen erklärt er kleinen und großen Naturforschern seine Welt.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Tourist-Information Oberharmersbach

Zielpunkt der Tour:

Tourist-Information Oberharmersbach

Beschreibung

Schauen, Staunen & Experimentieren mit Hademar Waldwichtel

Ein Waldspaziergang mit "Aha"-Effekt erwartet die Tages- und Urlaubsgäste in Oberharmersbach. Der etwa 2 km lange Naturerlebnispfad bietet eine spielerische und unterhaltsame Spurensuche durch die Natur an der Oberharmersbacher Katzenhalde (so heißt das Gebiet, in dem sich der Pfad befindet).

Das Waldklassenzimmer der Naturschule ist sehr gut geeignet für umweltpädagogische Programme von Kindergärten und Schulen sowie ein hervorragender Platz für eine kleine Pause. Dachsbau, Hademars Wohnturm, Pirschroute oder die mit Muskel- und Wasserkraft aangetriebene Hammerschmiede laden zum Staunen, Austoben und Experimentieren ein.

Der Naturerlebnispfad ist jederzeit frei zugänglich und kostenlos.

Wegbeschreibung

Start- und Zielpunkt ist die Tourist-Information Oberharmersbach. Dort befindet sich auch ein großer Parkplatz. Von hier aus folgt man entweder dem Waldwichtel oder seinen Fußspuren über die Brücke und den Harmersbach (Am Schrofen). Danach ist der Naturerlebnispfad sehr gut beschildert, sodass es keiner weiteren Wegbeschreibung bedarf. Gut zu wissen ist aber, dass es eine kürzere Route (nach dem Vogelnest rechts abbiegen) und eine längere Route (nicht rechts abbiegen, sondern geradeaus zur "Pirschroute" weiterlaufen) gibt. Beide Strecken treffen sich wieder bei der Naturschule. Ein bisschen versteckt auf einer Nebenstrecke liegt nach dem Dachsbau die Panoramaliege auf einer kleinen Anhöhe. Kurz bevor man zum Ende hin den Harmersbach wieder überquert, sieht man "Postbote Hademar" und den Biberbau in Höhe des Kunstrasenplatzes. Der Naturerlebnispfad führt anschließend über die Straße und die Bahngleise und danach entlang des Reichstalpfades zurück zur Tourist-Information.

Ausrüstung

Gute Schuhe und Laune, Kraxe für die Kleinsten (besser als Kinderwagen), Flyer mit Informationen und Karte, Hademar-Diplom, Bleistift,...

Tipp des Autors

Mach' dein Hademar-Diplom
In der Tourist-Information ist ein Flyer mit 11 Quizfragen erhältlich. Wer alle richtig beantwortet und das Lösungswort unter http://www.hademar-waldwichtel.de einträgt, kann als Belohnung sein persönliches Hademar-Diplom ausdrucken.

 

"Hademar im Wichtelwald" - Das Kinderbuch zum Naturerlebnispfad
Christine Störr, Autorin aus Hofstetten, schrieb - vom Naturerlebnispfad in Oberharmersbach inspiriert - ein Kinderbuch über den  kleinen Wichtel Hademar, der mit seiner Familie und seinen Freunden an der Katzenhalde in Oberharmersbach so manches Abenteuer erlebt. Stefanie Kempf, Künstlerin aus Oberharmersbach, lieferte die zum Buch passenden Zeichnungen und sorgte damit für die liebevolle Illustration des Kinderbuches "Hademar im Wichtelwald". 2012 wurde das Buch veröffentlicht und ist z.B. in der Tourist-Information erhältlich.

Postbote Hademar
In der Tourist-Information Oberharmersbach gibt es eine spezielle Hademar-Postkarte (0,80 Euro / Karte - Porto ist inklusive), die man - mit lieben Grüßen an Freunde oder Familie beschrieben - unfrankiert in die Posttasche des Postbote Hademar stecken kann. Er kümmert sich dann um die Zustellung.

Sicherheitshinweise

  • Mit Kinderwagen ist der Weg leider nur teilweise begehbar.
  • Kleine Kinder sollten jederzeit beaufsichtigt werden.

Anfahrt

  • Aus Zell am Harmersbach: L94 (Dorfstraße) bis Reichstalhalle
  • Aus Richtung Löchberg: L94 (Obertal / Talstraße) bis Reichstalhalle

 

Parken

Tourist-Information Oberharmersbach, Dorf 60 (Reichstalhalle)

 

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Kürzeste Variante : Mit dem Bähnle bis Haltestelle Oberharmersbach-Dorf und dann zu Fuß an der Kirche vorbei zum Startpunkt an der Tourist-Information.
  • Variante für Familien und Gruppen mit Kindern : Mit dem Bähnle bis Haltestelle Oberharmersbach-Riersbach und dann in Richtung Kirche und entlang des Reichstalpfades (Kennzeichnung: R) zum Startpunkt an der Tourist-Information.
Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge1,9 km
Aufstieg 131 m
Abstieg 130 m
Dauer 1:30 h
Niedrigster Punkt293 m
Höchster Punkt384 m
Startpunkt der Tour:

Tourist-Information Oberharmersbach

Zielpunkt der Tour:

Tourist-Information Oberharmersbach

Eigenschaften:

Rundtour familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

www.oberharmersbach.de

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal