Häufige Suchbegriffe

Tipp Winterwandern

Zur Glasmännlehütte

Schwierigkeit Mittel
Länge 4.3 km Dauer 01:15 h
Aufstieg 236 m Abstieg 18 m
Höchster Punkt 772 m Niedrigster Punkt 539 m

Wer eine kurze Wanderung mit einem aussichtsreichen Einkehrziel sucht, ist mit dieser Strecke gut bedient.

Eigenschaften aussichtsreich, Streckentour, Einkehrmöglichkeit, familienfreundlich
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Starten Sie am Wander-Informationszentrum am Bahnhof in Baiersbronn und folgen Sie der Wanderwegebeschilderung in Richtung Mühlkanal, Stöckerwiesen. Orientieren Sie sich Richtung Wildgehege Sankenbach. Zunächst geht es rechts und nach ca. 50 Metern links in die Sankenbachstraße. Wandern Sie auf der gut geräumten Teerstraße bis zum Parkplatz Wildgehege. Nun geht es weiter geradeaus, bis nach ca. 600 Metern eine Kehre kommt, der Sie nach links folgen. Durch die schneebedeckte Landschaft Baiersbronns marschieren Sie immer geradeaus leicht bergauf, bis Sie nach ca. 1,5 Kilometern ein rustikales Blockhaus, die Glasmännlehütte, erreichen. Genießen Sie den traumhaften Panoramaausblick auf Baiersbronn und das Murgtal.

Der Rückweg der Tour verläuft auf derselben Strecke wie der Hinweg.

Sicherheitshinweis

Die Winterwanderwege sind nicht beschildert und werden ab einer Schneehöhe von 10 cm geräumt.

Ausrüstung

Auf allen geräumten Waldwegen kann Rutsch- und Eisgefahr bestehen. Für einen sicheren Halt können Sie im Wander- Informationszentrum Eiskrallen ausleihen.

Startpunkt Wander-Informationszentrum
Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahn und Bus Haltestelle Bahnhof Baiersbronn

hier gelangen Sie zur Fahrplanauskunft

Parken

P&R Parkplätze Bahnhof Baiersbronn

Downloads

Weitere Informationen

Öffnungszeiten Glasmännlehütte : täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bitte beachten Sie die Betriebsferien im WInter!