Häufige Suchbegriffe

Tipp Schneeschuh

Schneeschuhtrail Jägersteig

Schwierigkeit Mittel
Länge 4.5 km Dauer 02:15 h
Aufstieg 170 m Abstieg 170 m
Höchster Punkt 1111 m Niedrigster Punkt 941 m

Glitzernder Winterwald trifft sonniges Tal – abwechslungsreiche Schneeschuhtour durch das idyllische Fischbach.

Eigenschaften property.attribute.properties.values.ForestRoads, Rundtour, freies Gelände, Wald
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Das markante Holztor des Jägersteigs führt uns auch auf den Schneeschuhtrail. Schon bald tauchen wir ein in den herrlich gezuckerten Winterwald. Der Weg schlängelt sich den Berg hinauf bis zur Stutzhütte. Die einzigartige Stimmung des wechselnden Lichts zwischen den Bäumen fokussiert uns auf das Hier und Jetzt. Unvermittelt öffnet sich dann mit dem weiten Himmel über uns die Aussicht auf den still daliegenden See. Im Weitergehen fallen uns immer wieder die vielen kleinen Fährten links uns rechts des schmalen Pfades auf bis sich unser Blick fasziniert hebt. Mit unverstelltem Blick bietet sich nun vom Hanselefelsen die Aussicht auf das winterliche Schluchsee. Nach der Abzweigung führt uns der Weg weiter Richtung Fischbach. Das idyllische Kleinod verdankt seinen Namen dem fischreichen Gewässer, das uns wieder hinab durch das flockenweiße Tal nach Schluchsee begleitet. Diejenigen, die eine kleine Verschnaufpause einlegen und die Nasenspitze auftauen möchten, verlassen den Schneeschuhtrail sobald sich der Wald lichtet. Unterhalb der weißen Kapelle, die von dieser Stelle aus sichtbar ist, liegt der Gasthof Hirschen, der zur wärmenden Einkehr einlädt.

Sicherheitshinweis

Eine an die Witterung angepasst Kleidung und gute Schneeschuhe sind unbedingt erforderlich.

Momentan ist der Jägersteig voraussichtlich bis Ende April aufgrund von Sturmschäden gesperrt.

Ausrüstung

Wir empfehlen winterfeste Ausrüstung!

Tipp des Autors

Ein kurzer Abstecher zum Naturpark-Wirt Gasthof-Hotel Hirschen wird mit heimischen Leckerbissen belohnt.

Startpunkt Wanderparkplatz „Im Wolfsgrund“, Im Wolfsgrund, 79859 Schluchsee – alternativ Bahnhof Schluchsee
Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Mit dem Zug 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Schluchsee Bahnhof

Von Donaueschingen:
Mit dem Zug 727 Richtung Neustadt (Schwarzw), in Neustadt umsteigen in den Bus 7257 Richtung Seebrugg, Ausstieg Schluchsee Bahnhof oder ab Neustadt (Schwarzw) mit dem Zug 727 Richtung Freiburg, Ausstieg Titisee, von dort weiter mit dem Zug 728 nach Seebrugg, Ausstieg Schluchsee Bahnhof

Von Schopfheim:
Mit der S-Bahn S6 Richtung Zell i. Wiesental, in Zell umsteigen in den Bus 7300 Richtung Titisee, Ausstieg Bärental Bahnhof, von Bärental weiter mit dem Zug 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Schluchsee Bahnhof

PKW

Von Freiburg:
B31 in Richtung Titisee-Neustadt

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg/Basel
Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, in Bärental abbiegen und der B 500 nach Schluchsee folgen

Von Schopfheim:
B317 in Richtung Donaueschingen/Todtnau, in Bärental rechts abbiegen und der B 500 nach Schluchsee folgen

Downloads