Häufige Suchbegriffe

Tipp Radfahren

Rundradweg PAMINA-Rheinpark Süd

Schwierigkeit Leicht
Länge 94.4 km Dauer 06:24 h
Aufstieg 65 m Abstieg 75 m
Höchster Punkt 178 m Niedrigster Punkt 112 m
Der knapp 94 Kilometer lange grenzüberschreitende PAMINA-Radweg Süd verbindet das Elsass mit Baden und bietet viele Möglichkeiten die Landschaft und Orte der Region zu entdecken.
Eigenschaften Rundtour, Einkehrmöglichkeit, kulturell / historisch
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Umgeben vom Schwarzwald im Osten und den Vogesen im Westen, schlängelt sich der Radweg durch das Rheintal und die PAMINA-Rheinauen. Zahlreiche Natur-, Kultur- und Kulinarik-Highlights entlang der Strecke laden zum Verweilen ein. Der Weg ist durchgehend beschildert und größtenteils asphaltiert. Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in fast allen Orten an der Strecke. Weitere Informationen halten die Infostellen der Städte und Gemeinden bereit. Die angrenzenden Städte Rastatt, Baden-Baden und Haguenau können über Abzweige vom Hauptweg bequem erreicht werden.

Wegbeschreibung

Wenn Sie in Bühl starten, führt Sie der Weg durch Weitenung und Sinzheim am Rand von Baden-Baden entlang nach Iffezheim, das für die Pferderennen bekannt ist. Nördlich von Iffezheim überqueren Sie den Rhein bei Wintersdorf und kommen ins elsässische Seltz. Der Weg führt nach Westen durch Hatten zu den malerischen Töpferstädtchen Betschdorf und Soufflenheim. Bei Drusenheim geht es mit der Fähre wieder zur deutschen Rheinseite. In Rheinmünster-Schwarzach lohnt sich ein Stopp beim romanischen Münster. Von hier führt der Weg zurück nach Bühl.
Tipp des Autors Wenn Ihnen die 94 km zu lang sind, fahren Sie auf der deutschen Rheinseite ab Iffezheim nach Greffern zurück, dann haben Sie eine Runde von ca. 40 km.
Startpunkt in Bühl z.B. ab Bahnhof Bühl in die Unterführung "Kirchgassweg"

Downloads

Weitere Informationen

Der Weg ist in beide Richtungen beschildert.

Fahrzeiten der Fähre Greffern-Drusenheim:

1.4.-30.9.: Montag-Freitag 6-20 Uhr, Samstag/Sonntag/französische Feiertage 6.30-22 Uhr

1.10.-31.3.: Montag-Freitag 6-20 Uhr, Samstag/Sonntag/französische Feiertage 7-20 Uhr