Häufige Suchbegriffe

Radfahren

Radtour über die Glottertäler Weinberge

Länge 12.5 km Dauer 01:40 h
Aufstieg 225 m Abstieg 225 m
Höchster Punkt 485 m Niedrigster Punkt 259 m

Kurze Radtour, die nach einem Anstieg in die Weinberge am Einbollen schöne Ausblicke über den Breisgau und in das Glottertal bietet. Die Tour führt auch über nicht asphaltierte breite Feld- und Waldwege und beinhaltet Steigungen und Abfahrten. Ein stabiles Tourenrad oder Mountainbike ist empfehlenswert.

Eigenschaften Rundtour
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wegbeschreibung

Ab Eichberghalle zunächst über den Rathausweg ca. 100m talabwärts bis zur Fußgängerampel am Rathaus. Dort die Talstraße überqueren und auf der Talstraße weiter talabwärts bis zur St. Blasiuskirche. Nach rechts in die Kirchstraße einbiegen. Nach 100m rechts in den Lindingerweg abbieben und bereits nach 50m wieder links abbiegen. Den Wiggishagweg überqueren und durch das Wohngebiet immer geradeaus bis zur Schloßstraße fahren. Dort links abbiegen bis zur Talstraße, rechts auf die Talstraße abbiegen und nach wenigen Metern wieder rechts in die Wissereckstraße einbiegen. Nun führt der Weg immer an der Glotter entlang bis zum Fuß des "Einbollen". Dort rechts in den breiten bergauf führenden Waldweg einbiegen und dem Weg ca. 500m folgen. Dann wieder rechts abbiegen und dem breiten Weg weiter bergauf bis in die Weinberge fahren. Nun führt der Weg auf ebener Strecke an einem schönen Rebhäuschen vorbei mit tollem Blick über den Breisgau und in das Glottertal. Nach ca. 500m Fahrt durch den Weinberg im Rebwald links auf die geteerte Waldstraße abbiegen, dieser Straße ca. 100m folgen und dann rechts auf der nicht asphaltierten Waldstraße weiter bergauf zum Wissereck fahren. Nach diesem Anstieg belohnt das Wissereck mit wunderschönen Ausblick in das Föhrental und Glottertal. Eine Glottertäler Naturliege lädt hier zur aussichtsreichen Rast ein. Ab dem Wissereck geht es nun fast eben über breite Feld- und Waldwege immer oberhalb der Reben über den Schlossberg, Schlossdobel, Rinzberg durch den Eichbergwald. Besonders über der Weinlage "Roter Bur" gibt es wieder herrliche Ausblicke in das Glottertal. Im Eichbergwald dem Weg wieder abwärts folgen bis zur Rehaklinik Glotterbad. Über die Badstraße weiter zur Talstraße fahren. Nun nochmal ein kurzes Stück die Talstraße talaufwärts bis zur Glotterrainbrücke. Dort rechts abbiegen und der asphaltierten Nebenstraße wieder mit schönem Ausblick über das Tal bis zum Ahlenbachweg folgen. Rechts in den Ahlenbachweg einbiegen. Nach ca. 500m beim Scharbachhof links abbiegen. Über die Kandelstraße führt die Tour zurück zur Eichberghalle.

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Wanderer, der Weg ist zu großen Teilen als Wanderweg ausgeschildert.

Sicherheitshinweis

Bitte bleiben Sie auf den breiten Fahrwegen.

Startpunkt Glottertal, Parkplatz bei der Eichberghalle, Rathausweg 12

Downloads

Weitere Informationen

Fahrradverleih mit kostenlosen Bringservice!

Übernachtungsgäste in Glottertal können über die Tourist-Information verschiedene Fahrräder mieten. In Kooperation mit einem Radgeschäft werden die Räder ohne Zusatzkosten zur Unterkunft geliefert und dort auch wieder abgeholt.

Bitte beachten: Helme können nicht gemietet werden. Bitte den eigenen Fahrradhelm mitbringen.

Bitte reservieren Sie Ihre Wunschräder mindestens einen Tag im Voraus in der Tourist-Information Glottertal.

Fahrrad-Vergnügen in Glottertal