Häufige Suchbegriffe

Tipp Radfahren

Naturpark-Radweg Etappe 3 - von Baden-Baden nach Calmbach Variante

Länge 68.8 km Dauer 17:47 h
Aufstieg 794 m Abstieg 535 m
Höchster Punkt 437 m Niedrigster Punkt 120 m

Erfahren Sie auf der 260 Kilometer langen, gut ausgebauten Radroute die landschaftliche Vielfalt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, seine Höhepunkte und Schätze am Wegesrand und genießen Sie das kulinarische Angebot seiner Gastgeber. Auf der dritten Etappe geht es aus dem warmen Rheintal hinein in den wilden Nordschwarzwald. Historische Städte, Klöster und die ehemalige schwäbisch-badische Grenze werden Ihnen auf diesem Abschnitt begegnen.

Eigenschaften Etappentour, aussichtsreich, Einkehrmöglichkeit, kulturell / historisch

Der Naturpark-Radweg führt Sie durch die schönsten Ecken im nördlichen und mittleren Schwarzwald. Es erwarten Sie beeindruckende, vielfältige Landschaften, schöne Städtchen und eine hervorragende Gastronomie - Schwarzwald wie aus dem Bilderbuch. Sie beginnen diese Etappe in der mondänen Bäderstadt Baden-Baden und fahren anschließend hinein in den Nordschwarzwald. Die Weinberge verschwinden langsam, Laubwälder und bäuerliche Kulturlandschaft treten an ihre Stelle. Idyllische Täler und Wälder erwarten Sie auf Ihrem Weg nach Calmbach, einem Teilort von Bad Wildbad.

Es gibt viel zu entdecken, also planen Sie Ihre Strecke nach Lust und Laune! Sie durchfahren die historische Barockstadt Ettlingen, wo Sie einen Halt einplanen sollten. Im Albtal finden Sie ein wenig abseits der Strecke bei Bad Herrenalb zwei Schwarzwälder Gründungsklöster, Herrenalb und Frauenalb. Im Enztal schließlich wird Ihnen wieder das Thema Flößerei begegnen, beispielsweise im Flößermuseum in Calmbach.

Der Naturpark-Radweg eignet sich auch für E-Biker: entlang der gesamten Strecke finden Sie E-Bike-Tankstellen, bei denen Sie den Akku Ihres Pedelecs kostenlos aufladen können.

Wegbeschreibung

Wir empfehlen, den Naturpark-Radweg in vier Etappen zu fahren. Nebenbei werden Sie übrigens auch weitere Radwege entdecken, die in diesem Gebiet verlaufen. Neben dem Naturpark-Radweg-Logo werden Sie deshalb auch andere Symbole entlang des Weges entdecken. Nachfolgend finden Sie die Streckenbeschreibung zum dritten der vier Etappenvorschläge:

Etappe 3 Baden-Baden – Calmbach

Von Baden-Baden aus fahren wir nach Norden Richtung Kuppenheim. Hier macht der Radweg eine Rechtskurve und führt uns kurz an der Murg entlang, die unweit davon in den Rhein fließt. An der Bergkante entlang kommen wir über Oberweier und Malsch nach Ettlingen. Zwischen Malsch und Ettlingen fahren wir gleichzeitig auf dem Rheintal-Radweg. In Ettlingen durchfahren wir die Altstadt und radeln an der Alb entlang bergauf. In Marxzell zweigt der Radweg in das enge Holzbachtal ab und führt uns nach Straubenhardt über die historische Grenze zwischen Baden und Württemberg ins Enztal. Dort trifft der Naturpark-Radweg auf einen weiteren bestehenden Radweg, den Enztal-Radweg. Ab Neuenbürg fahren wir entlang der Enz nach Calmbach, zum vorgeschlagenen Ziel der Etappe.

Tipp des Autors

Nutzen Sie die Möglichkeit, bei den Natupark-Wirten entlang der Strecke eine Pause einzulegen und regionale und saisonale Lebensmittel aus dem Naturpark zu genießen.

Startpunkt Baden-Baden
Öffentliche Verkehrsmittel Der Naturpark-Radweg führt Sie auf dieser Etappe zu Beginn nur unweit der Rheintalbahn von Baden-Baden nach Ettlingen. Ab dort begleitet dann zuerst die Albtalbahn und später die Enztalbahn Ihren Weg. Nutzen Sie diese bequeme Möglichkeit der An- und Abreise oder überbrücken Sie einen Teil der Strecke, wenn unterwegs mal die Beine schwer werden. In den meisten Bahnen ist die Mitnahme von Rädern problemlos und zum Teil kostenlos möglich. Planen Sie Ihre Anreise auf der Seite der Deutschen Bahn.
PKW Baden-Baden liegt direkt an der A5. Von Osten her kommend fahren Sie auf der B500, der Schwarzwaldhochstraße.
Parken In Baden-Baden finden Sie viele Parkhäuser und öffentliche Parkplätze. Um den für Sie passenden Stellplatz zu finden, können Sie einen Blick auf die Seite der Stadt Baden-Baden werfen.

Downloads

Weitere Informationen

Weitere Infos rund um den Naturpark-Radweg finden Sie auf www.naturpark-radweg.de. Wer gerne einen detailgenauen handlichen Reiseplaner möchte, sollte den bikeline Tourenrad-Führer mitnehmen. Er enthält neben Karten und Höhenprofilen auch detaillierte Wegbeschreibungen und Kurzinfos zum kulturellen und touristischen Angebot am Wegesrand. Den bikeline Tourenrad-Führer können Sie im Naturpark-Online-Shop bestellen. Wer auf der Suche nach Unterkünften ist, kann in einem der zahlreichen vom ADFC zertifizierten Bett & Bike-Betriebe entlang der Strecke übernachten. Bett & Bike-Betriebe gibt es für jeden Geschmack - egal ob als Hotel, Pension oder Ferienwohnung - und sie bieten den maßgeschneiderten Service für Radler. Eine detaillierte Liste der Betriebe entlang der Strecke finden Sie unter www.naturpark-radweg.de zum Download.

Übrigens können Sie auch eine fünftägige (6 Nächte) Pauschalreise entlang des Naturpark-Radweg buchen. Ihr Gepäck reist dabei getrennt von Ihnen zur jeweils nächsten Unterkunft und wartet dort auf Sie. Schauen Sie hierfür bei Original Landreisen vorbei.