Häufige Suchbegriffe

Tipp Wanderungen

Hochmoor Rundweg

Schwierigkeit Leicht
Länge 3.8 km Dauer 01:30 h
Aufstieg 23 m Abstieg 23 m
Höchster Punkt 879 m Niedrigster Punkt 877 m

Barrierefreier Spaziergang rund um das erholsame und landschaftlich reizvolle Hochmoor bei Hinterzarten.

Eigenschaften geologische Highlights, faunistische Highlights, kinderwagengerecht, barrierefrei, Rundtour, familienfreundlich, kulturell / historisch, botanische Highlights
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Das Hinterzartener Moor bietet kundigen Naturfreunden, sowie erholungssuchenden Gästen Einblick in die typische Vegetation im Naturschutzgebiet "Hinterzartener Moor". Wer einen tatkräftigen Begleiter dabei hat, kann zu Beginn der Tour einen kurzen Abstecher über den nicht leicht zu befahrenen Moorquerweg (Steg) machen, um einen tieferen Einblick über die Schönheit des Moores zu bekommen, bevor es auf den barrierefreien Weg geht. (Gerade im Frühjahr sind die bezaubernden Orchideenarten und Blütenstände des Wollgrases eine Augenweide!) Folgt man weiter dem gut begehbaren- und barrierefreien Rundweg, bietet das Naturschutzgebiet einen besonderen Einblick in die Schönheit der Tier- und Pflanzenwelt des Hochmoores.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Hinterzarten aus folgen wir dem Bahnhofweg in Richtung Titisee. Am Feuerwehrhaus entlang geht es leicht bergauf, bis wir links auf dem Neuweltweg ins Naturschutzgebiet abbiegen. Ab hier orientieren wir uns an dem beschilderten Rundweg. Bei der ersten Weggabelung gehen wir links weiter entlang der Wiesen und Weiden. Wir folgen dem Rundweg und treffen erneut auf eine Weggabelung, dem Querweg des Hochmoores. Hier laufen wir geradeaus weiter. Nach einigen erholsamen Schritten treffen wir auf den Grillplatz, welcher sehr idyllisch gelegen zur Rast einlädt. Von hier bis zur Toilette am Parkplatz unterhalb der Földi-Klinik sind es noch ca. 3-5 Gehminuten. Weiter auf dem Rundweg gelangen wir wieder zum Ausgangspunkt, dem Bahnhof Hinterzarten.

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

Tipp des Autors

Grillplatz vorhanden. Informationen und Anmeldungen: www.hochschwarzwald.de

Startpunkt Bahnhof Hinterzarten, Bahnhofweg 1, 79856 Hinterzarten
Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:

Mit der S11 Neustadt (Schwarzw), Ausstieg Bahnhof Hinterzarten.

Von Donaueschingen:

Mit der S10 Richtung Breisach (Schwarzw), Ausstieg Hinterzarten.

Von Lörrach:

Mit der Bahn SBB86127 von Lörrach nach Weil am Rhein, umsteigen in den ICE 2261 nach Freiburg. Mit der S1 Seebrugg, Ausstieg Bahnhof Hinterzarten.

PKW

Von Freiburg:

B31 in Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt B500 Richtung Triberg / Furtwangen / Breitnau / Hinterzarten, rechts abbiegen auf K4961 / Freiburger Straße und dem Straßenverlauf bis nach Hinterzarten folgen

Von Donaueschingen:

B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt B500 nach Triberg / Furtwangen / St. Märgen / Breitnau / Hinterzarten, rechts abbiegen und der Beschilderung nach Hinterzarten folgen

Von Lörrach:

B317 in Richtung Donaueschingen/Todtnau, bei Titisee auf B31 Richtung Freiburg auffahren, Ausfahrt B500 Richtung Triberg / Furtwangen / St. Märgen / Breitnau / Hinterzarten nehmen, rechts abbiegen und der Beschilderung nach Hinterzarten folgen

Parken

Bahnhof Hinterzarten, Bahnhofweg 1, 79856 Hinterzarten

Downloads