Sperrung | 15.11.2022 – 15.03.2023

Winterzeit ist Ruhezeit - saisonale Sperrungen im Nationalparkgebiet

Zum Schutz der wildlebenden Tiere gibt es vom 15. November bis zu 15. März  verschiedene saisonale Sperrungen, die speziellen Artenschutzsperrungen (Auerhahn) gehen bis Ende Mai, zwischen Seekopf und Überzwercher Berg bis Mitte Juni.

Download der Winterkarte

zur Übersichtskarte der saisonalen Sperrungen

Von ihrem gesamten Energielevel sind die Tiere in der kalten Jahreszeit darauf angewiesen, gut zu "haushalten" und in der Tat kann eine einzelne Person beim Durchlaufen z. B. ein Auerhuhn aufschrecken, und damit in großen Stress versetzten. Das möchte kein naturverbundener Mensch auslösen. Vertrauen Sie also auf die Sorgfalt und Sachkenntnis, unter der diese Wildruhezonen ausgewählt wurden. Wenn die Strecken wieder frei zugänglich sind, gibt es dafür das schöne Gefühl, diesen wunderschönen Lebensraum mit den Wildtieren zu teilen, ihre Anwesenheit zu spüren, oder vielleicht sogar von Angesicht zu Angesicht hautnah zu erleben.

Sperrung | 15.11.2022 – 15.03.2023

Wintersperrung Kleemiss-Hirschstein

Winterliche Sperrung aus Artenschutzgründen.

Sperrung | 15.11.2022 – 15.03.2023

Wintersperrung Kleemiss-Seebachhalde

Winterliche Sperrung aus Artenschutzgründen.

Aktuell gesperrt
Themenweg • Rundtour

Baiersbronner Tonbachsteig - Schwarzwälder Genießerpfad

Schwer

4:30 h
14.35 km
482 m
482 m

Auslastung
 

keine Infos vorhanden

Parken
 

keine Infos vorhanden

Anreise ÖPNV
 

Deutsches Wandersiegel Premium Wanderweg

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
4:30 h
Distanz
14.35 km
Aufstieg
482 m
Abstieg
482 m
Höchster Punkt
933 hm
Tiefster Punkt
622 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Geologische Highlights

Wegebeschaffenheit

51 % Naturnah
0 % Asphalt
47 % Feinschotter
0 % Sonstiges

Wegmarkierung

Beschreibung

von Baiersbronn/Murgtal
Baiersbronn Touristik · Alle Rechte vorbehalten