Häufige Suchbegriffe

Radfahren

3Welten-Radweg / Rheinfall-Runde

Schwierigkeit Leicht
Länge 43.6 km Dauer 11:02 h
Aufstieg 271 m Abstieg 265 m
Höchster Punkt 494 m Niedrigster Punkt 390 m
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit, familienfreundlich, kulturell / historisch
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Sehenswertes
Der Rheinfall - vor mehr als 17 000 Jahren entstand dieses imposante Naturschauspiel, welches heute als die Tagestourismusdestination Nummer 1 gilt. Geübte Kapitäne steuern ihre Boote geschickt durch die aufpeitschenden Wellen bevor sie, mitten im Rheinfall, am Mittelfelsen anlegen. Mutigen bietet sich nach dem Aufstieg eine unvergessliche Rundumsicht. Während rundherum nicht weniger als 700‘000 Liter Wasser pro Sekunde die Klippen runterstürzen, kann man gleichzeitig spüren, wie sich die frische Gischt auf die Haut legt.
Auf der weiteren Rundfahrt durch das grösste zusammenhängende Rebbaugebiet der Deutschschweiz, dem Schaffhauser Klettgau, präsentieren sich die idyllischen Weinbaugemeinden mit ihrem speziellen Charme und erzählen die hiesige Weinbaugeschichte.

Kultur & Kulinarisches
Wo und wann die ersten Reben gepflanzt wurden ist nicht schriftlich überliefert. Man weiss aber, dass bereits die Römer in dieser Region sich dem Weinbau widmeten. Jährlich heimsen die Weine begehrte Prämien und Auszeichnungen ein. Überzeugen Sie sich selbst und degustieren Sie, am besten direkt bei einem Winzer auf dem Hof, einen dieser schönen Tropfen.


Insider-Tipps
Die historische Altstadt des Start-, und Zielortes Schaffhausen bietet unzählige Angebote zum Verweilen an. Erfahren Sie auf einer Stadtführung was es mit den 171 Erkern auf sich hat, bevor Sie von der Zinne des Munots aus die Weitsicht über die Altstadt und den Rhein geniessen.

Wegbeschreibung

Von Schaffhausen aus folgen wir dem Rhein-Radweg am Rhein entlang nach Neuhausen am Rheinfall. Hier lohnt sich ein Abstecher zum Rheinfall und zum Schloss Laufen. Die Strecke führt weiter über die Route 77 nach Beringen. Hier nehmen wir die Route 751, die uns den Weinbergen entlang durch malerische Orte des Klettgau führt. Über Gächlingen und Hallau mit seiner weithin sichtbaren Bergkirche gelangen wir nach Trasadingen kurz vor der deutschen Grenze. Hier biegen wir wieder auf die Route 77 ein. Sie führt uns an Wilchingen vorbei nach Neunkirch. Durch die wunderschöne Altstadt mit den beiden Stadttoren und Fachwerkhäusern führt die Strecke weiter nach Beringen.
Von dort aus nehmen wir den gleichen Weg wie auf dem Hinweg über Neuhausen am Rheinfall und den Rhein-Radweg nach Schaffhausen zurück. Am Ziel angekommen sollte die Zeit auch noch für einen ausführlichen Stadtbummel oder die Besichtigung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten reichen.

Beschilderung
Schaffhausen - Neuhausen a. Rhf: Rhein-Radweg
Neuhausen a. Rhf - Beringen: Route 77
Beringen - Trasadingen: Route 751
Trasadingen - Neuhausen a. Rhf.: Route 77
Neuhausen a. Rhf - Schaffhausen: Rhein-Radweg
Startpunkt Schaffhausen/Schweiz
Öffentliche Verkehrsmittel Bahn
Parken Parkhäuser in Schaffhausen

Downloads

Weitere Informationen

Adressen für unterwegs: TI Schaffhausen Tel. +41 (0)52 632 40 20