Ein Geschenk der Götter

Informationen

Lustvolle entdeckung dergemeinschaftsstiftendenRolle des TheatersVon heute auf morgen steht die unterschätzte Stadttheater-SchauspielerinAnna vor dem beruflichen Nichts. Ihr Engagement wird nicht verlängert eine Katastrophe! Die theaterbegeisterte Sachbearbeiterin des örtlichenJobcenters schlägt ihr aber etwas Ungewöhnliches vor: Die Leitung einesSchauspielkurses für acht Langzeitarbeitslose. Doch die hatten eigentlichmit einer Computerschulung gerechnet und auch Anna ist zunächst wenigbegeistert, sich als Theaterprofi um einen Haufen unmotivierter Laienkümmern zu müssen. Nach anfänglicher Skepsis und Widerstand gegen dieverpflichtende Maßnahme wird aus den frustrierten Einzelkämpferinnen undEinzelkämpfern jedoch im Laufe der Probenarbeit zu Sophokles Antigone eine eingeschworene Truppe. Und so ist Annas Kündigung am Ende vielleichtdoch ein Geschenk Der bei aller sympathischen Leichtigkeit auch berührende Kinofilm des deutschenRegisseurs und Drehbuchautors Oliver Haffner gewann bei seiner Premiere auf demFilmfest München 2014 den Publikumspreis zu Recht. Jetzt hat Haffner sein eigenesDrehbuch für die Bühne adaptiert. Das Theater Pforzheim präsentiert diese mit feinemGespür für Zwischentöne erzählte Geschichte um diejenigen, die nicht im Rampenlichtder Leistungsgesellschaft stehen, als Schauspiel-Uraufführung.Inszenierung: Frank Matthus
Mehr anzeigen »

Online Ticket

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.