Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Goethe.Faust.

Informationen

Johann Wolfgang von Goethes Drama FAUST I - gespielt von einem Mann und einer Frau. Ein Parforce-Ritt durch DAS Drama der Deutschen. Die (Geschlechter)Rollen im Stück werden in dieser Inszenierung munter gewechselt. ?Das Faustische? und ?Das Mephistophelische? sind geschlechtsunspezifisch! Erzählt wird das Stück aus einem ?Zauber?-Schrank, der seine Formen und Funktionalitäten verändert, um so immer neue (Spiel)Räume zu öffnen.Mit Aktualitätsbezügen fragt diese Arbeit nach dem, was denn menschlicher Fortschritt bedeutet und wohin der führt. Vor dem Hintergrund der Klimakatastrophe bekommt dieser Klassiker ganz neue Aufladungen.Freuen Sie sich auf eine temporeiche und spannende Inszenierung.Das THEATERmobileSPIELE aus Karlsruhe ist in der THEATERSCHACHTEL zu Gast. Es spielen unter der Regie von Thorsten Kreilos, Petra Ehrenberg und Tobias Schill.
Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.