Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Junge Kunst XXIII Hase & Zinser | Maternal City Video-Installation

Informationen

Das Kassler Künstler-Duo Hase & Zinser, bestehend aus Dorothee Hase und Pablo Zinser, zeigt eine Videoinstallation, die sich mit dem Zusammenhang der Natur des Menschen und der Gestaltung seiner Umgebung auseinandersetzt. --- Der von dem polnischen Soziologen Zygmunt Bauman beschriebene Trend der Rückwärtsgewandtheit, der aus der Angst vor einer ungewissen Zukunft erwächst, manifestiert sich in der Sehnsucht danach zurück in den schützenden Mutterleib finden zu wollen. Hase & Zinser beziehen sich, ausgehend von diesem Trend, mit ihrer Arbeit auf das „Continuum concept"“ von Jean Liedloff, sowie auf den anthropomorphen Entwurf einer Idealstadt des deutschen Designers Luigi Colani und interpretieren diesen neu. Es handelt sich dabei um eine Stadt nach des Menschen Ebenbild, im Körper einer Frau. Die zivilisierte Gesellschaft ist auf Grund der rasanten globalen und digitalen Veränderungen verängstigt und unglücklich. Sie hat sich zu sehr von ihrem natürlichen Ursprung entfernt. Dem wird entgegengewirkt, indem sich alle Menschen, die in dieser Stadt leben, wie die Organe im Inneren eines Körpers, als Teil eines familiären großen Ganzen verstehen sollen. Doch der schützende, nährende Mutterarchetyp, den dieser nie umgesetzte Entwurf verkörpert, schlägt in sein Gegenteil um und wird, wie alle Utopien zu einer totalitären, alles dominierenden Dystopie. Hase & Zinser verfolgen die Frage, wie sich ein Gleichgewicht zwischen den Begriffen Natur, Architektur, Körperlichkeit und Design schaffen lässt. Sie sind die Preisträger der Kasseler Kunstpreises 2019 und haben im Oktober 2020 ihr Studium der Bildenden Kunst an der Kunsthochschule Kassel in der Klasse von Andrea Büttner absolviert. S. auch https://www.hasezinser.com Anmeldung: Bei einer Inzidenz unter 50 im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist die Besucheranzahl beschränkt --- Bei einer Inzidenz unter 100 ist ein Besuch mit Terminbuchung und Dokumentation möglich - click&visit: Tel. 0175/ 3095 2949 (zw. 10 und 14 Uhr) kvkirchzarten@aol.com

Mehr anzeigen »

https://www.kunstverein-kirchzarten.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.