Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

ABGESAGT - Musical "Linie 1"

Informationen

An fünf Abenden präsentiert das Musical-Team unter der Leitung von Reinhardt Bäder und Giovanni Gino Santo

das deutsche Musical „Linie 1“ in der Hausacher Stadthalle.
„Linie 1“, das vom RGG bereits 2002 aufgeführt wurde, spielt in der Szenerie der Berliner U-Bahn-Linie 1. Die Linie verlief vor der Maueröffnung im Westteil der Stadt zwischen den Bahnhöfen Ruhleben und Schlesisches Tor (Kreuzberg) über den Bahnhof Zoo und durchquerte dabei verschiedene Bezirke mit gänzlich unterschiedlicher Sozialstruktur. Ein Mädchen vom Lande kommt nach Berlin. Auf der Suche nach ihrem Märchenprinzen, einem Berliner Rockmusiker, bleibt sie auf der U-Bahn-Linie 1 hängen. Ihr begegnet ein Kaleidoskop großstädtischer Typen und Schicksale. Mit ihrer Naivität provoziert das Mädchen Kontakte, Reaktionen und Handlungen, die ohne sie sonst nie geschehen wären.
Das Musical wurde 1986 vom Berliner GRIPS-Theater uraufgeführt. Die Musik schrieb Birger Heymann mit der Rockband "No ticket", die Texte verfasste Volker Ludwig, Regie führte Wolfgang Kolneder. 1988 wurde es von Reinhard Hauff erfolgreich verfilmt.
Heute wie damals überzeugt das Musical mit tollen Songs und beleuchtet berührende und zeitlose Themen unserer Gesellschaft in einer guten Mischung aus Heiterkeit, Komik, Ernst und Trauer.
Der Erfolg der „Linie 1“ beschränkt sich nicht nur auf Deutschland. Das Musical wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und wird auf der ganzen Welt gespielt.
Das Ensemble der Aufführung in Hausach bilden rund 100 Schüler des 7/8er- und des Mittel- und
Oberstufenchors des Robert-Gerwig-Gymnasiums, Solisten (Schüler und „Ehemalige“) sowie eine Rock-Band.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.