Häufige Suchbegriffe

Pforzheim

Pforzheim entdecken

Goldverdächtig.

panoramasatt

Der perfekte Tag:
Pforzheim

Bekannt als Gold- und Schmuckstadt ist Pforzheim auch die Stadt im Norden, die den Eingang zum Schwarzwald darstellt. Prägend für das Stadtbild ist die moderne Architektur, die sich paart mit kulturellen Höhepunkten, wie zum Beispiel dem Gasometer, das durch atemberaubende 360-Panoramen besticht.

Container

Jetzt war ich schon zig-mal da und entdecke immer noch neue Details.

Robert Sprengler im Gasometer

Der Vormittag

Goldstadt

Als idealer Auftakt Ihres perfekten Tages in Pforzheim empfiehlt sich die Themenführung „Goldstadt im Fluss“. Aus dem römischen Hafen Portus an der Enz wurde im Mittelalter eine blühende Stadt der Flößer, Händler und Handwerker. Der Grundstein der Schmuck- und Uhrenindustrie wurde vom Markgraf von Baden im Waisenhaus nahe der Flüsse Enz und Nagold gelegt. Daraus entwickelte sich die zu ihrer Blütezeit weltbekannte Goldstadt Pforzheim. Mit dem Know-How dieser Traditionsmanufakturen entstand die heutige zukunftsorientierte Präzisionsindustrie Pforzheims. Präzise Arbeit und innovatives Design sind heute das Markenzeichen der Stadt. Der Enzauenpark, mit dem größten Biergarten der Umgebung, ist ein ideales Ausflugsziel, vielleicht auch für Ihre Mittagspause. Mit seinen 38 ha gehört der Enzauenpark seit der Landesgartenschau 1992 zu den Besuchermagneten in Pforzheim. Nicht nur die Bürger der Goldstadt haben den Park zu einem Kommunikationsraum gemacht, auch die Besucher von überall her schätzen den Park mit seinen vielseitigen Freizeit- und Erholungseinrichtungen.

Auf der Stadführung erfahren Sie viel Wissenswertes über die Goldstadt
Auf der Stadführung erfahren Sie viel Wissenswertes über die Goldstadt – © Achim Mende

Der Nachmittag

Atemlos

Das Gasometer drängt sich für die weitere Tagesgestaltung geradezu auf. Mit einer aufwändigen Generalsanierung wurde 2014 der 1912 erbaute Gaskessel zu neuem Leben erweckt. Heute verbindet das 40 m hohe Industriedenkmal seine faszinierende Technik mit einem spektakulären, weltgrößten 360°-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi, das sich auf 3.500 m2 im Innern befindet und das man von einer 15 m hohen Besucherplattform aus hautnah erleben kann. Seit Ende 2018 gibt es ein neues Panorama, das Great Barrier Reef. Die Besucher können in eine farbenprächtige Unterwasserwelt abtauchen und dieses fragile Naturwunder bestaunen ohne es zu gefährden. Erleben Sie Haie, Korallen, Clownsfische und andere einzigartige Meeresbewohner als stünden Sie direkt vor Ihnen.

Ein Besuch des Bistros mit herrlicher Dachterrasse zur warmen Jahreszeit und leckeren Kuchen und Snacks runden den Aufenthalt im Gasometer ab.

Yadegar Asisi schafft es, dass Menschen dank seiner Panoramen in fremde Welten eintauchen können
Yadegar Asisi schafft es, dass Menschen dank seiner Panoramen in fremde Welten eintauchen können – © Tom Schulze
  • weitere Infos

    Alle Informationen zu Pforzheim finden Sie hier.

    jetzt erleben
  • Prospekte

    Laden Sie hier Ihre Prospekte von Pforzheim herunter.

    jetzt downloaden
  • Unterkunft

    Suchen und Buchen Sie Ihre Unterkunft in Pforzheim hier.

    jetzt buchen
Westweg Herrenwieser See Forbach Copyright 123rf Logo Westweg

Der Mythos beginnt hier: Pforzheim ist Startort des Westweges, der den Schwarzwald auf 285 km von Nord nach Süd durchquert.

Westweg entdecken