Häufige Suchbegriffe

ins markgräflerland

Markgräflerland.

farbrausch

Markgräflerland

Wo auf den Wetterkarten Deutschlands oft freundliches Wetter vorhergesagt wird, erstreckt sich südlich von Freiburg bis nach Basel das Markgräflerland. Hier können Sie idyllische Winzerdörfer mit südlichem Ambiente besichtigen oder den Spuren von Kelten, Römern und Alemannen folgen.

Container
  •  Tourismusgemeinschaft 
    Markgräflerland

    Weitere Informationen zur Region finden Sie hier.

    Markgräflerland
  • Ferienregion Münstertal-Staufen

    Detaillierte Informationen zur Region finden Sie hier.

    Münstertal-Staufen
Container

Die Toskana Deutschlands

Wein, Sonne & heiße Quellen

Prächtige Weinberge, ein mildes Klima, hügelige Landschaften und Flachland zugleich: Die Vorstellung, dass den Margrafen von Baden diese Region besonders ans Herz wuchs, fällt nicht schwer. Ihnen verdankt die Region bis heute ihren Namen. Für einen Farbenrausch sorgen im Frühling im Eggener Tal die Blüten von 14.000 Kirschbäumen. Nicht nur Wein und Sonne erwärmen das Herz im Markgräflerland. Wärme kommt auch aus den Tiefen der Erde: Heiße Quellen sprudeln in den Heilbädern Badenweiler, Bad Krozingen und Bad Bellingen. Hier, im Einflussbereich der französischen und schweizerischen Küche, funkeln auch viele gastronomische Sterne. Gemütliche Einkehr zu einem Hock bieten aber auch die vielen Landgasthäuser oder die Straußenwirtschaften, die hauseigene Weine und Spezialitäten auftischen. In den Hügeln zwischen Rheinebene und Schwarzwald gedeihen neben dem typischen Wein des Markgräflerlandes, dem Gutedel, verschiedene Burgunderweine von bester Qualität. Der Gutedel wurde 1780 von Großherzog Markgraf Karl Friedrich von Baden aus dem schweizerischen Vevey ins Markgräflerland gebracht. Heute wird er auf etwa 50 Prozent der 3.000 Hektar Reben zwischen Weil am Rhein und Freiburg-St.Georgen angebaut. Am besten lernt man den Wein, die Küche und die Landschaft zu Fuß auf dem "Markgräfler Wiiwegli" kennen.

Unsere Tipps für das

Markgräflerland

Hier finden Sie Orte, Sehenswertes und Tourenvorschläge im Markgräflerland.

Container
Auggen © Werbegemeinschaft Markgräflerland GmbH
Container

Kennen Sie unsere SchwarzwaldCard? Damit erhalten Sie freien Eintritt zu über 160 Attraktionen. Übrigens erreichen Sie als KONUS-Karten-Inhaber viele Ausflugsziele bequem und kostenlos mit dem ÖPNV. 

  •  Tourismusgemeinschaft 
    Markgräflerland

    Weitere Informationen zur Region finden Sie hier.

    Markgräflerland
  • Ferienregion Münstertal-Staufen

    Detaillierte Informationen zur Region finden Sie hier.

    Münstertal-Staufen
  • SchwarzwaldCard


    Freier Eintritt bei über 160 Attraktionen im Schwarzwald.

    jetzt kaufen
  • Fragen?

    Gerne helfen wir ihnen weiter. Rufen Sie uns an unter 0761/896460 oder senden uns eine Mail.

    Mail senden
Müllheim 360 Grad

Müllheim virtuell

Auf virtuelle Tour durchs Markgräflerland und Müllheim: Jetzt 360-Grad-Panoramen genießen.

Container

Social Media

#visitblackforest

markgräflerland
farbrausch
nachhaltig durch den Schwarzwald

Die KONUS Gästekarte bringt Sie mit Bus & Bahn kostenlos durch den Schwarzwald - und zwar von Pforzheim bis Basel und von Karlsruhe bis Waldshut. Die KONUS Schwarzwald-Gästekarte erhalten Sie in rund 150 Schwarzwälder Ferienorten mit Anmeldung bei Ihrem Gastgeber.

KONUS-Vorteile