25.01.2021

"Deutschlands schönster Wanderweg 2021"

Gleich dreifach ist der Schwarzwald bei der Publikumswahl des „Wandermagazins“ vertreten: In der Kategorie der Mehrtagestouren sind die „Murgleiter“ und der „ALBTAL.Abenteuer.Track“ für „Deutschlands schönsten Wanderweg 2021“ nominiert. Bei den Tagestouren steht der Schwarzwälder Genießerpfad „Alde Gott“ in Sasbachwalden zur Wahl.

Sasbachwalden Weinreben

Sasbachwalden Weinreben – © TI Sasbachwalden

Bis 30. Juni 2021 können Schwarzwald-Fans und Outdoor-Begeisterte für ihren Lieblingsweg abstimmen unter www.wandermagazin.de/wahlstudio

Alle Infos zum Thema Wandern gibt es unter www.wandern-schwarzwald.info   

Die „Murgleiter“ führt auf 110 Kilometern einmal längs durch den nördlichen Schwarzwald. Startpunkt der fünftägigen Tour in der Nationalparkregion Schwarzwald ist das Unimog-Museum in Gaggenau, weiter geht es über Baden-Badens Hausberg Merkur in die Papiermacherstadt Gernsbach. Vorbei an Weisenbach und durch den historischen Fachwerkort Forbach führt der Fernwanderweg schließlich nach Baiersbronn und hinauf zum 1055 Meter hohen Schliffkopf. Unterwegs passieren Wanderer die unterschiedlichsten Lebensräume und Kulturlandschaften: Vom Laubwald bis zum dichten Nadelwald, über akkurate Weinberge und liebliche Streuobstwiesen, schroffe Berghänge, verträumte Heuhüttentäler und weite Auen. Mehr Infos unter www.murgleiter.de

Sprichwörtlich über Stock und Stein geht es auf dem „ALBTAL.Abenteuer.Track“ im nördlichen Schwarzwald: Die zwei sportlichen Etappen mit jeweils rund 24 km Länge und bis zu 1000 Höhenmeter führen immer wieder querfeldein, steilere Stücke müssen mit Hilfe eines Spezialtaus überwunden werden. Von Bad Herrenalb geht es auf rund 47 Kilometern zunächst durch das Gaistal und über Bernbach bis nach Marxzell. Matsch, querliegende Äste und herausfordernde Passagen sind Teil des Erlebnis-Konzepts. Mehr Infos unter www.albtal-tourismus.de

Die bei den Tagestouren nominierte „Alde Gott Panoramarunde“ in Sasbachwalden führt auf rund zehn Kilometern durch das Rebland der Ortenau rund um das bezaubernde Blumen-, Wein- und Fachwerkdorf im mittleren Schwarzwald. Weinberge, Wiesen, Wasserfälle und Wälder sowie die wechselnden Blicke auf das weiß-schwarze Fachwerk des Ortes prägen das Bild. Die Tour gehört zu den mittlerweile mehr als 45 „Schwarzwälder Genießerpfaden“, die als Premiumwanderwege zertifiziert sind und den landschaftlichen wie lukullischen Genussaspekt in den Mittelpunkt stellen. Mehr Infos unter www.geniesserpfade-schwarzwald.info

Im vergangenen Jahr konnte sich die Ferienregion Schwarzwald den Doppelsieg beim Wettbewerb „Deutschlands schönster Wanderweg“ sichern: Der „Belchensteig“ siegte 2020 bei den Tagestouren, der „Panoramaweg Baden-Baden“ bei den Mehrtagestouren. Mehr als 35.000 Wanderfans haben bei dem Wettbewerb ihre Stimme abgegeben. 

Container