Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwald und lassen sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Pressereisen STG 2019

Die Schwarzwald Tourismus GmbH veranstaltet zwei Gruppen-Pressereisen gemeinsam mit der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg.

Wenn Sie an einer der Reisen teilnehmen wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die TMBW oder an uns. Hierzu einfach das Formular ausfüllen und an uns zusenden. Sie werden dann in die Interessentenliste aufgenommen und erhalten ein detailliertes Programm der Reise.  Erst danach melden Sie sich verbindlich für die jeweilige Reise an. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nicht garantiert werden kann.  Kontakt STG: Gaby Baur, Tel. +49 761.89646-35, presse@schwarzwald-tourismus.info 

ARTWOOD Art Design aus Holz

"Aus hartem Holz" - Altes Handwerk und neues Design made im Schwarzwald vom 29.-31. August 2019

Vor etwas mehr als tausend Jahren war der Schwarzwald ein scheinbar undurchdringlicher Urwald aus Tannen, Buchen, Eschen und Eichen. Dann wurde er von den Flößern, Köhlern und Glasmachern fast vollständig abgeholzt. Erst im 18./19. Jh. bekam der Schwarzwald sein Gesicht wie wir es heute kennen. Zwei Drittel der Fläche ist heute wieder bewaldet. Der Wald ist wieder wichtiger Rohstofflieferant für Industrie und Handwerk ebenso wie für Kunsthandwerk. Noch gibt es viele alte traditionelle Holz-Handwerke; aber auch junge Künstler, die Schickes und Hippes aus Holz designen.

Weiter lesen...
Schwarzwald-Couture Kim Schimpfle Freiburg

"Schwarzwaldmädel reloaded" - Powerfrauen aus dem Schwarzwald vom 12.-14. September 2019

Das erste weltweit berühmte Schwarzwaldmädel war Sonja Ziemann im ersten deutschen Nachkriegsfilm in Farbe. 14 Millionen Menschen sahen sie nach 1950 in der  malerischen Landschaft rund um St. Peter im Südschwarzwald. Eine Bollenhut-Tracht zieht auch heute noch bewundernde Blicke auf sich. Sie ist  eine der schönsten und  bekanntesten Trachten der Welt, die eigentlich nur in drei Orten im Kinzigtal getragen werden darf. Doch die „Schwarzwaldmädel“ auf dieser Reise tragen keinen Bollenhut.

Wir besuchen kreative Schwarzwälderinnen, die sich ihr eigenes Refugium geschaffen haben. Sie leiten ein Unternehmen oder eine kleine Firma und sie leben vom und mit dem Schwarzwald. Alle sind sie Power-Frauen – eben „Schwarzwaldmädels 2.0“.

Weiter lesen...

Foto Login

Zugangsdaten beantragen:
Redaktionen »
Veranstalter & Agenturen »

Unterkunft suchen

   Detailsuche »