Container

ABLAUF DER ZERTIFIZIERUNG

Das Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ sieht vor, dass Betriebe, Anbieter und Orte, die zertifiziert werden wollen, von speziell geschulten Erhebern besucht und hinsichtlich ihrer Barrierefreiheit geprüft werden.

Die Teilnahme an „Reisen für Alle“ ist für jeden Anbieter, Betrieb und Ort möglich. Angebote entlang der gesamten touristischen Servicekette, von Anreise bis Abreise, von Unterkunft und Gastronomie bis hin zu Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten können zertifiziert werden.

Betriebe und Anbieter aus dem Schwarzwald, die sich nach Reisen für Alle zertifizieren lassen möchten und somit eine Erweiterung ihrer Zielgruppen anstreben, melden sich bitte bei der STG (Hannah Rudiger, rudiger@schwarzwald-tourismus.info, 0761.89646-13). Im Anschluss können sich die Betriebe/Anbieter auf der DSFT-Datenbank eintragen und sind somit registriert.

Die STG wird mit dem Betrieb/Anbieter einen Erhebungsvertrag schließen und einen Erheber beauftragen. Nach Terminabsprache des Erhebers mit dem zu erhebenden Betrieb/Anbieter, wird der Erheber anhand der vom DSFT festgelegten Qualitätskriterien für die Personengruppen (Menschen mit Gehbehinderung, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Hörbehinderung, gehörlose Menschen, Menschen mit Sehbehinderung, blinde Menschen und Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen) den Betrieb vor Ort prüfen. Die Daten (inkl. Bilder einzelner Objekte) werden per Tablet (die jeweiligen Erheberbögen werden digital über die Datenbank zur Verfügung gestellt) erhoben und digital an die STG geschickt. Nach Überprüfung der Ergebnisse durch die STG werden die vollständigen Daten an das DSFT weitergeleitet und ein Prüfbericht erstellt. Die Rechnung für die Zertifizierung stellt die STG an den Betrieb und übergibt nach erfolgreicher Prüfung und Bezahlung dem Betrieb den Prüfbericht und die Zertifizierungsurkunde.

Mehrwert für Betriebe und Anbieter (Auszug)

Folgende Vorteile haben Betriebe und Anbieter durch die Teilnahme bei Reisen für Alle:

  • Deutschlandweit einheitliches System
  • Jeder kann mitmachen und wird dargestellt
  • Zwei verschiedene Stufen
  • Detaillierte Prüfberichte mit Verbesserungshinweisen
  • Alle gekennzeichneten Betriebe sind durch Logos und Piktogramme, Urkunden und Aufkleber sofort erkennbar
  • Auch für Orte, Städte und Regionen, für Rad-und Wanderwege geeignet
  • Darstellung auf reichweitenstarken Webseiten (s. Punkt 5)
  • Vorteil für internationale Gäste, welche hohe Standards gewohnt sind.

Sichtbarkeit der Reisen für Alle-Angebote

Die Reisen für Alle-Angebote können nach Zertifizierung auf folgenden Internetseiten sichtbar sein:

  • Internetseite des zertifizierten Betriebes/Anbieters
  • Kommunalseiten
  • Internetseite von STG, TMBW und DZT
  • ADAC-Routenplaner
  • www.wheelmap.org
  • Affiliate Partner

 

KOSTEN FÜR BETRIEBE

Da die TMBW bzw. die STG die Kosten für die Erheberschulungen übernehmen, die STG die Projektabwicklung kostenfrei durchführt, die Land- und Stadtkreise die Durchführung der Erhebung der Betriebe im Schwarzwald bezahlen, fallen für den Betrieb im Schwarzwald aktuell nur die reinen Zertifizierungskosten an.

Die Sonderkonditionen für die Zertifizierung der Betriebe im Schwarzwald:

Außerdem können auch Angebotsbündel (mind. zwei zertifizierte Hauptleistungen, s. Tabelle oben) und Rad- oder Wanderwege zertifiziert werden. Hier fallen folgenden Kosten an:


Angebotsbündel

Sind mind. 2 zertifizierte Hauptleistungen.

Kosten zzgl. 149 € (für Prüfung und Online-Darstellung).

Können thematisch ausgerichtet sein (z.B. Kulturtrips), sich an bestimmte Personengruppen richten, oder inklusiv für alle Personengruppen angelegt sein.

Es müssen keine buchbaren Pauschalangebote mit einem Verkaufspreis sein.

Informationen zur Mobilität vor Ort zwischen den einzelnen Bausteinen sind nach einheitlichen Vorgaben zu beschreiben. Diese fließen jedoch nicht in die Bewertung des Angebotsbündels ein.

 

Wander- und Radwege

•       - 5 km: 150 € Grundentgelt (inkl. Rastplätze, Parkplätze, WC etc.)

•       Pro weitere 5 km: 50 € (inkl. Rastplätze, Parkplätze, WC etc.)

•       15 km-49 km: 350 €, ab 50 km: 600 €

•       zzgl. Gastronomie, Übernachtungsangebote