Container
Flyer 5 Ws Datenpflege

Daten-Fluss

Schwarzwald Daten-Drehscheibe

Wie fließen die Daten, was möchte die STG mit Ihrer Strategie erreichen? Als Ziel hat sich die STG ein großes Ziel in ihrer digitalen Kommunikations-Strategie gesetzt:

Jeder Gast erhält die für sie/ihn relevanteste Information ausgespielt, egal an welchem Punkt der Reise und wo in der digitalen Welt sie/er sich befindet.

 

 

Um dieses Ziel zu erreichen ist es unerlässlich, dass sowohl die 

DATENQUALITÄT als auch die DATENTIEFE

hoch gehalten werden. Dies kann nur geschehen, wenn diejenigen, die an der Quelle der Informationen sitzen, diese auch bereitstellen. Hier kommen die lokalen Stellen wie Tourist-Informationen, aber auch Leistungsträger ins Spiel.

Die STG stellt mit mein.toubiz eine zentrale Datenbank, in die direkt Daten eingegeben werden können, an die aber auch externe Datenbanken über Standard- oder individuelle Schnittstellen angeschlossen werden können. Die mein.toubiz-Datenbank fungiert dabei als Daten-Drehscheibe (Daten-Hub), um Datensätze sinnvoll miteinander zu verknüpfen und das oben genannte Ziel zu erreichen:

Daten Drehscheibe, Daten Hub

Die Funktionsweise der Datenbank mein.toubiz stellt sich wie folgt dar:

Daten können von Tourist-Informationen, Kommunen etc., aber auch von Leistungsträgern direkt ins System eingegeben werden. Dabei gibt es auch die Möglichkeit, externe Datenbanken anzuhängen, um eine Doppelpflege zu vermeiden. Die Daten können dabei in alle Richtungen fließen, laufen in jedem Fall aber immer auf den Websites der STG zusammen, wo sie im großen Rahmen des touristischen Schwarzwald-Auftritts gefunden werden können.

Schaubild Funktionsweise Daten-Hub

Die Daten werden automatisch bei entsprechender Freigabe durch den Open Data Check im mein.toubiz-System an weitere Partner übermittelt. Dabei sind Standard Schnittstellen z.B. zur TMBW, zum ADAC und weiteren Partnern, die über die kommenden Jahre ausgebaut werden, eingerichtet. Der Datenfluss erfolgt automatisch, d.h. dass an einem Ort eingegeben wird und durch die Daten-Drehscheibe eine bestmögliche Verteilung erreicht werden soll.

Alle Daten, die durch mein.toubiz fließen sind standardmäßig

 

  • nach SCHEMA.org und damit als STRUKTURIERTE DATEN aufbereitet (wichtig für maschinelle Lesbarkeit der Daten). Dies ist die Voraussetzung für die geplanten Weiterentwicklungen der "Knowledge Graphen" (weitere Verknüpfungen von Datenbanken auf Bundesebene).
     
  • durchlaufen einen "Open Data Check", bei dem die eingebende Stelle bestimmen kann, wer welche Daten wie verwenden darf, d.h. die volle Kontrolle über die Daten ist gewährleistet
Schaubild Dateneingabe

 

DER DATENFLUSS IN DER ÜBERSICHT

Schaubild Datenfluss
Ausrufezeichen

Sie wollen mitmachen?

Ihre Möglichkeiten

Sie haben die Möglichkeit, Ihre kompletten touristischen Daten über die kostenlosen Zugänge über die STG zu pflegen. Dabei können Sie alle touristisch relevanten Inhalte abbilden:
 

  • Veranstaltungen
  • POIs (Points of Interest) & Infrastruktur (z.B. Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten etc.)
  • Strecken & Touren
  • Übernachten (bei Ihnen bereits optimal gelöst)
  • Regionen & Orte

    Falls nötig, können Sie mehrere Zugänge beantragen.

Hier finden Sie alle weiteren Informationen zur mein.toubiz-Datenbank.

Alle von Ihnen erfassten Daten (und ggf. von anderen Partnern zur Verfügung gestellten Daten) können im Corporate Design (CD) / Erscheinungsbild der STG auf Ihren Websiten kostenlos ausgespielt werden. Dabei können Sie frei wählen, welche Daten Sie ausspielen möchten. Dies können alle sein, aber auch nur einzelne Teile wie Routen, Veranstaltungen, Gaststätten... Bitte beachten Sie, dass die Suchfunktion in der mein.toubiz Datenbank bei der kostenlosen Datenausgabe auf den gesamten Schwarzwald ausgedehnt ist.

Das Design ist identisch mit der Ausspielung auf den Seiten der STG, das Beispiel Ihres Ortseintrages sehen Sie hier.

Sobald Sie Änderungen am CD vornehmen möchten, z.B. bei den Farben, benötigen Sie eine kostenpflichtige mein.toubiz-Lizenz (s. Punkt "kostenpflichtige Ausspielung Ihrer Daten im eigenen CD).

Bei Interesse wenden Sie sich bitte hier an einen Ansprechpartner der STG.

Alle von Ihnen erfassten Daten (und ggf. von anderen Partnern zur Verfügung gestellten Daten) können in Ihrem Corporate Design / Ihrem Erscheinungsbild ausgespielt werden. Die Suche in der Datenbank kann auf Ihren Ort / Ihre Region beschränkt werden. Hierfür ist ein kostenpflichtiger mein.toubiz-Mandant erforderlich.

Bei Interesse bitten wir Sie, sich an den Anbieter land in sicht zu wenden.

Die Landesdatenbank für den Tourismus "mein.toubiz" wurde als offene Daten-Drehscheibe konzipiert. Dabei wurde besonderen Wert darauf gelegt, dass Daten sowohl einfach eingegeben als auch weiter verteilt werden können. Eine Doppelpflege von Daten soll möglichst vermieden werden.

Möglichst einfach soll auch der Anschluss von externen Datenbanken sein. Um dies zu gewährleisten wurden Standardschnittstellen geschaffen. Möglich ist aber auch ein individueller Anschluss von Datenbanken.

Bitte beachten Sie, dass beim Anschluss von externen Datenbanken Kosten entstehen, einmalig für die Einrichtung der Schnittstelle (seitens Ihres Anbieters und land in sicht) und laufende monatliche Kosten für den Betrieb der Schnittstelle.

Sollten Sie Interesse haben, eine externe Schnittstelle an mein.toubiz anschließen zu lassen wenden Sie sich bitte hier an einen Ansprechpartner der STG. Wir können dann klären, ob ggf. schon eine Schnittstelle vorhanden ist bzw. machen Ihnen ein Angebot für die Anbindung Ihrer Schnittstelle.