Container
Annis Schwarzwald Geheimnis Oppenau
Annis Schwarzwald Geheimnis Oppenau – © Renchtal Tourismus GmbH

Annis Schwarzwald Geheimnis

Outdoor-Erlebnis

Den Kern von Annis Schwarzwald Geheimnis bildet ein Rucksack voller Kästchen und Schlösser mit zahlreichen Rätseln und Aufgaben, die entlang einer interessanten Wegstrecke mit Einbindung der lokalen Geschichte nach und nach gelöst werden. Das Spiel ist für rätselfreudige Kinder zwischen 7 und 12 Jahren konzipiert und eignet sich ideal für Gruppen, im Besonderen auch für Kindergeburtstage. Bei dem Spiel wird bewusst auf technische Unterstützung verzichtet, alles ist auf das „analoge“ Erleben in der Natur ausgerichtet.

Rätseln in der Natur
Rätseln in der Natur – © Renchtal Tourismus GmbH

Der Rucksack kann zu den Öffnungszeiten der Tourist-Information Oppenau abgeholt werden oder nach Vereinbarung vor Ort.

Renchtal Tourismus GmbH Servicestelle Oppenau

Zu den Öffnungszeiten der Servicestelle Oppenau auf Voranmeldung.

Mai - OktoberMontag - Freitag 9 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17 Uhr, Samstag 9 - 12:30 Uhr
November - AprilMontag - Freitag 9 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17 Uhr
 Außerhalb der Öffnungszeiten gerne nach Vereinbarung.

25,00 Euro pro Rucksack, dieser kann einen Tag lang genutzt werden. 

Das Angebot ist gut für Familien und Gruppen bis ca. 10 Kinder geeignet. Den meisten Spaß macht die Suche nach den Lösungen in einer Gruppe mit mehreren Kindern.

Sie benötigen rund zwei bis drei Stunden.

Start und Ziel der Tour ist die Tourist-Information Oppenau.

Ja - vom Bahnhof Oppenau erreichen Sie die Tourist-Information in ca. 5 Gehminuten.

Die Tour kann ganzjährig genutzt werden, bei Schnee und Starkregen sollte sie jedoch verschoben werden.

Ja, der Weg von Annis Schwarzwald Geheimnis ist kinderwagentauglich, jedoch gibt es steile Abschnitte.

 

Und jetzt: Nichts wie raus nach Oppenau und Anni bei den kniffligen Rätseln helfen. Anni wartet auf euch!

 

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER). Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete: www.mepl.landwirtschaft-bw.de

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete: www.mepl.landwirtschaft-bw.de.