Häufige Suchbegriffe

Hochmoor Hohloh im nördlichen Schwarzwald © Erich Spiegelhalter/Schwarzwald Tourismus

an & ins wasser

Genießerpfade: Wasser.

elementwasser

Genießerpfade: Wasser

Eine Wanderung um den See, am Fluss entlang oder zu einem der zahlreichen Wasserfälle im Schwarzwald empfiehlt sich zu jeder Jahreszeit. 

Container

An heißen Sommertagen empfehlen wir Ihnen, Handtuch und Badehose einzupacken - die Erfrischung wird Ihnen guttun. Übrigens gibt es im Schwarzwald mittlerweile 44 Schwarzwälder Genießerpfade, die alle ein bestimmtes Genussthema aufgreifen. Im Folgenden haben wir acht Genießerpfade für Sie zusammengestellt, die alle mit Wasser zu tun haben.

Herbstliche Hornisgrinde
Tipp

Mittel • Genießerpfade

Genießerpfad - Mummelsee-Hornisgrindepfad

  • 6.7 km
  • 02:15 h
  • 272 m
Glasmännlehütte auf dem Stöckerkopf
Tipp

Schwer • Genießerpfade

Baiersbronner Sankenbachsteig- Schwarzwälder Genießerpfad

  • 13.6 km
  • 03:45 h
  • 482 m
Mathisleweiher
Tipp

Mittel • Genießerpfade

Genießerpfad - Säbelthomaweg

  • 10.9 km
  • 04:00 h
  • 325 m
Amalienruhe
Tipp

Mittel • Genießerpfade

Genießerpfad - Schluchseer Jägersteig

  • 11.3 km
  • 04:00 h
  • 236 m
Tipp

Mittel • Genießerpfade

Genießerpfad - Wasserfallsteig

  • 11.4 km
  • 04:00 h
  • 453 m
Über Trittstufen gelangt der Wanderer trockenen Fußes über die Teinach
Tipp

Schwer • Genießerpfade

Premiumwanderweg "Der Teinacher"

  • 11.5 km
  • 04:30 h
  • 442 m
Der schmale Pfad durchs Rötelbachtal verspricht puren Wandergenuss
Tipp

Mittel • Genießerpfade

Genießerpfad (Premiumweg) - Wasser-, Wald- und Wiesenpfad Calw - Bad Teinach-Zavelstein

  • 13.8 km
  • 04:30 h
  • 382 m
Tipp

Mittel • Genießerpfade

Genießerpfad - Klösterle-Schleife

  • 7.9 km
  • 03:25 h
  • 430 m
Peterstaler Mineralquellen © STG

Unser Genusspartner "Bad Peterstaler Mineralquellen" erfrischt mit seinen Mineralwässern.

Peterstaler erleben