Häufige Suchbegriffe

Peter Hagen © Europa-Park

zu den Kursen

Meisterköche empfehlen.

tippsvomprofi

Tipps von Meisterköchen

Wer kennt das nicht: Im Restaurant kommt eine kulinarische Offenbarung auf den Tisch und man möchte unbedingt das Rezept nachkochen. Nur ist es gar nicht so einfach. Doch hier verraten einige Top-Köche ihre kleinen Raffinessen, die das Gericht groß machen. Mit den Tipps unserer Starköche werden auch Sie zum Küchenstar. Allerdings ist noch kein Meister vom Himmel gefallen: Üben Sie ruhig kleine Abweichungen, begeistern Sie Ihre Gäste mit eigenen Kreationen. Hier stellen einige Spitzenköche eine Auswahl schmackhafter Rezepte zum Nachkochen vor.

Container

Tipps & Tricks

Von den Meisterköchen

Hans-Peter Rombach vom Hotel zur Sonne in St. Peter
Hans-Peter Rombach vom Hotel zur Sonne in St. Peter – © Hotel zur Sonne in St. Peter

Hans-Peter Rombach vom Restaurant "Zur Sonne" in St. Peter hat seine Küche dem badisch-französischen Stil verschrieben. Lehrjahre bei Lothar Eiermann im Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe, im Parkhotel Wehrle in Triberg sowie in der Schweiz haben seine grundsolide Handschrift am Herd geprägt.

"Angesichts eines Erfolges sollte man nicht abheben und leichtsinnig werden, sondern das Erreichte behutsam und klug ausbauen", erklärt der gebürtige Hochschwarzwälder.

So hat er das Restaurant, das schon seine Grosseltern betrieben haben, in den vergangenen Jahren kontinuierlich zu einer namhaften Adresse im Hochschwarzwald gemacht. Hans-Peter Rombach verfügt über eine ungebremste Experimentierlust und hat eine Vorliebe für Abwechslung.

Der Gast bekommt aber nur auf den Tisch, was das Siegel perfekt von ihm bekommen hat. Ganz klar dominieren auf der Speisekarte die regionalen Produkte.

Dazu gehören Klassiker, wie das Milchkalb mit Gänsestopfleber-Wirsing, das marinierte Zicklein mit eigenem Käse, die in Trüffelsud geschmorte Taube oder die beeindruckende Kombination eines Kalbsnierenbraten in Feigen-Senf-Sauce.

Hotel - Restaurant Zur Sonne
Zähringer Str. 2
79271 St. Peter
Tel.: +49 7660 94010 Fax: +49 7660 940166
www.sonne-schwarzwald.de

Hans-Peter Rombach vom Hotel-Restaurant Sonne in St. Peter hat für Sie ein Spezialitätenrezept zusammengestellt.

Rezept Timbale von der Lachsforelle mit Rote-Beete-Risotto und Champignonsauce 

Bernd Werner und Familie
Bernd Werner und Familie – © Schloss Eberstein Gernsbach

Die originelle, leichte Gourmetküche von Bernd Werner braucht keine Extravaganzen, sondern frische Produkte und fundiertes Fachwissen. Und natürlich eine große Portion Kreativität, mit welcher der Meister höchst einfallsreich und kunstvoll seine Kreationen auf die Teller zaubert. 

Klassiker wie Gänsestopfleber und Rehrücken dürfen zum Gaumen-Glück nicht fehlen. Werners Restaurant ist ganz schloss-like in Königsfarben gestaltet und bei schönem Wetter hat man von der Gourmet-Terrasse einen prächtigen Ausblick auf die Bergkuppen des Schwarzwaldes - der perfekte Rahmen für ein Genusserlebnis.

Unter dem Titel "Meine Schlossküche" hat Bernd Werner hat er bereits sein Erstlingswerk präsentiert. Er hat darin raffinierte Rezepte für passionierte Hobbyköche und regionale Köstlichkeiten zusammen getragen.

Auch einige Gerichte, die er für die Bambiverleihung neu geschaffen hat, finden sich dort. Er und sein Küchenteam organisierten bereits zum 5. Mal in Folge dieses Groß-Event in Offenburg.

Das Buch blickt auch hinter die Kulissen und stellt Hotel, Restaurant sowie das dazugehörende Weingut hoch über dem Murgtal vor. "Meine Schlossküche" ist im Vision 2 Page Verlag erschienen, 29,90 Euro, ISBN 3-936911-08-8

Schloss Eberstein
Restaurant & Hotel
76593 Gernsbach
Tel.: +49 7224 9955500
Fax: +49 7224 9955550

Knusprig gebratene Spanferkelkeule im Ganzen gebraten mit kleinem Gemüse

Gebeizte Schwarzwaldforelle

Zum Kuckuck! Die schönsten und beliebtesten Betriebe werden mit unserem neuen Schwarzwald Genuss-Award, dem "Kuckuck", ausgezeichnet!

zum Genuss-Award