Schneeschuhtouren um Freudenstadt und Baiersbronn

Rund um den Nationalpark Schwarzwald, entlang der Schwarzwaldhochstraße sowie um die Gemeinden Freudenstadt und Baiersbronn gibt es zahlreiche ausgeschilderte Schneeschuh-Touren.

Im Wanderinformationszentrum Baiersbronn und bei vielen Sportgeschäften in der Region kann die nötige Ausrüstung geliehen werden. Die örtlichen Tourist-Informationen bieten in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Schwarzwald geführte Schneeschuhtouren an. Infos gibt es im Nationalparkzentrum Ruhestein, Tel.: 07449.92998444

Tour Kategorie  Rundtour

Auf Schneeschuhen wandern - kleine Tour

Kleine Schneeschuhwanderung

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    2,5 km
  • Dauer
    0:48 h
  • Aufstieg
    68 m
  • Abstieg
    70 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Rundtour

Auf Schneeschuhen wandern 4,5 km

Mittelschwere Schneeschuhtour

  • Schwierigkeit
  • Strecke
    4,8 km
  • Dauer
    1:35 h
  • Aufstieg
    113 m
  • Abstieg
    113 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Rundtour

Schneeschuhtour im Buhlbachtal

Die Schneeschuh-Tour für Einsteiger startet an der ehemaligen Glashütte in Baiersbronn-Buhlbach in der Ebene - ideal zum Einlaufen. Danach wartet tief verschneiter Wald, herrliche Aussicht auf O...

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    4,9 km
  • Dauer
    2:15 h
  • Aufstieg
    205 m
  • Abstieg
    205 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Rundtour

Schneeschuhtour 2 - Freiersberg

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    5,1 km
  • Dauer
    1:32 h
  • Aufstieg
    215 m
  • Abstieg
    215 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Schneeschuhtour vom Ruhestein zum Schliffkopf

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    4,6 km
  • Dauer
    3:15 h
  • Aufstieg
    185 m
  • Abstieg
    99 m
Details zur Tour
Tour Kategorie 

Schneeschuhtour vom Ruhestein zum Mummelsee

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    6,4 km
  • Dauer
    3:45 h
  • Aufstieg
    246 m
  • Abstieg
    131 m
Details zur Tour

Unterkunft suchen

   Detailsuche »
 

Unsere Tipps:

  • Schneeschuhe in der richtigen Größe, entsprechend dem Körpergewicht
  • Wander- oder Trekkingschuhe, möglichst wasserdicht
  • Teleskop- oder Wanderstöcke
  • Warme Stulpen oder Gamaschen über den Schuhen
  • Warme, winddichte, aber auch atmungsaktive Bekleidung
  • Handschuhe, Mütze, Sonnenbrille
  • Bei längeren Touren Rucksack mit warmem Getränk, etwas Proviant und vielleicht ein Hemd oder Unterhemd zum Wechseln, wenn man schwitzt
  • Für Trapper, die ohne Führer in die Winterwelt ziehen wollen, ganz wichtig: Wanderkarte und Kompass, kleine Stirn- oder Taschenlampe. Denn bei Nebel oder Schneesturm kann man sich auf den Höhen des Schwarzwaldes leicht verlaufen