Themen- und Lehrpfade

Intensives Erleben, sensibilisieren für den Wert von Natur und Kultur. Das ermöglichen die zahlreichen Lehrpfade im Schwarzwald. Es sind Wanderwege, die sich einem regionalen Thema besonders intensiv und informativ widmen.

Im digitalen Zeitalter gibt es auch schon Smartphone-Apps wie den "Hosentaschenranger" als thematischer Führer am Feldberg. Aber es geht auch ganz ohne Cross- und Multimedia-Effekte. Lassen Sie sich einfach ein auf die kleinen Entdeckungen beim Spazierengehen. Auf dem Kräuterwanderweg seltene Heilpflanzen studieren, auf dem Weinlehrpfad dem Geheimnis guten Weins auf den Grund gehen, das Flößerhandwerk oder andere Waldberufe kennenlernen. Es gibt höchst spannende Wege zu gehen.

Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald Etappe 1: Albbruck - Görwihl

Tiefe Schluchten, sprudelnde Bäche, Wasserfälle und größere und kleine Aussichtspunkte verbunden über schmale Pfade, schattige Forstwege und sonnige Feldwege.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Strecke
    11,8 km
  • Dauer
    4:01 h
  • Aufstieg
    589 m
  • Abstieg
    289 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald Etappe 2: Görwihl - Häusern

Auf der anspruchsvollen zweiten Sport-Etappe gilt es auf den knapp 28 km zahlreiche steile An- und Abstiege meist auf schmalen, wurzeligen,  naturbelassenen Pfaden zu überwinden.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Strecke
    27,1 km
  • Dauer
    8:54 h
  • Aufstieg
    1066 m
  • Abstieg
    821 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald Etappe 2: Görwihl - Wittenschwand Genießertour

Schattige Forstwege und naturbelassene Pfade führen durch das Albtal, vorbei an der eindrucksvollen Teufelsküche. Auf dem Dachsberg bieten sich fantastische Blick bis zu den Alpen.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Strecke
    15 km
  • Dauer
    4:50 h
  • Aufstieg
    621 m
  • Abstieg
    349 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald Etappe 3 Tour Ost: Häusern - St. Blasien - Menzenschwand - Feldberg

Zwei Wasserfälle, die Klusenmoräne, der Aufstieg zum Feldbergpass und die Landschaft und Vegetation des Menzenschwander Tals machen den Reiz dieser abwechslungsreichen Tour aus.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    23,7 km
  • Dauer
    7:05 h
  • Aufstieg
    721 m
  • Abstieg
    370 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald Etappe 3 Tour West: Häusern - St. Blasien - Bernau - Feldberg

Windbergwasserfall, Dom St. Blasius, Wanderwege vorbei an Mähwiesen durch das Bernauer Hochtal und Aussichten von Scheibenfelsen und Herzogenhorn machen den Reiz der 3 Etappe aus.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Strecke
    24,8 km
  • Dauer
    7:39 h
  • Aufstieg
    870 m
  • Abstieg
    518 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald Etappe 3: Wittenschwand - St. Blasien Genießertour

Schmale, teils voralpine Pfade mit steinigen Abhängen, herrliche Aussichten über die zurückgelegte Strecke, der Albstausee und die Windbergschlucht erwarten Sie auf dieser Etappe.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Strecke
    16,5 km
  • Dauer
    5:23 h
  • Aufstieg
    480 m
  • Abstieg
    570 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Albsteig Schwarzwald Etappe 4 Tour Ost: St. Blasien - Menzenschwand Genießer

Diese Etappe führt eben durch die Talsohle der Menzenschwander Alb. Idyllische Bereiche der Alb wechseln mit blühenden Wiesen und herrlichen Ausblicken über das Menzenschwandertal.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Strecke
    9,6 km
  • Dauer
    2:31 h
  • Aufstieg
    179 m
  • Abstieg
    127 m
Details zur Tour
Tour Kategorie 

Albsteig Schwarzwald Etappe 4 Tour West: St. Blasien - Bernau Genießer

Diese Etappe führt meist direkt am Ufer der Bernauer Alb entlang, zunächst über schattige Waldwege, durch das Bernauer Hochtal und sonnige Feldwege.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Strecke
    10,4 km
  • Dauer
    4:56 h
  • Aufstieg
    51 m
  • Abstieg
    140 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald Etappe 5 Tour Ost: Menzenschwand - Feldberg Passhöhe Genießer

Diese Etappe führt entlang der Menzenschwander Alb bis auf die Passhöhe am Feldberg. Am Wegesrand liegen Naturschauspiele wie der Menzenschwander Wasserfall und die Klusenmoräne.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Strecke
    10 km
  • Dauer
    3:07 h
  • Aufstieg
    462 m
  • Abstieg
    90 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald Etappe 5 West Tour: Bernau - Feldberg Passhöhe Genießer

Auf schmalen Pfaden über den Scheibenfelsen und die Krunkelbachhütte zum höchsten Punkt der Route, dem Herzogenhorn mit einem fantastischen Blick über den Schwarzwald und die Alpen

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Strecke
    10 km
  • Dauer
    3:40 h
  • Aufstieg
    319 m
  • Abstieg
    654 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Albsteig Schwarzwald: Görwihl - Tiefenhäusern

Diese Genießerwanderung auf dem Qualitätsweg Albsteig kann auch am Wochenende durchgeführt werden. Auf Naturpfaden führt sie zu den Wasserfällen des Höllbachs und in Teufels Küche.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    15 km
  • Dauer
    5:00 h
  • Aufstieg
    600 m
  • Abstieg
    400 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald: Rückführung von St. Blasien über den Wolfssteig nach Albbruck

Die Rückführung von St. Blasien über den Wolfssteig bei Höchenschwand und Waldshut-Tiengen nach Albbruck bietet herrliche Alpensichten, urige Bannwälder und steile Schluchten.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Strecke
    39,7 km
  • Dauer
    11:24 h
  • Aufstieg
    735 m
  • Abstieg
    1220 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Albsteig Schwarzwald: Tiefenhäusern - Häusern

Diese Genießerwanderung auf dem Qualitätsweg Albsteig kann auch am Wochenende durchgeführt werden. Aus dem Albtal führt sie hinauf zum Bildsteinfelsen und wieder zum Albsee hinab.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    19,8 km
  • Dauer
    6:30 h
  • Aufstieg
    650 m
  • Abstieg
    650 m
Details zur Tour
Tour Kategorie 

Albtal.Abenteuer.Track

Deutschlands erste Crosswander-Tour führt durch das Albtal im Nordschwarzwald und verspricht echtes Outdoor-Feeling.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    46,8 km
  • Dauer
    15:01 h
  • Aufstieg
    1857 m
  • Abstieg
    1956 m
Details zur Tour
Tour Kategorie 

Albtal.Abenteuer.Track - Etappe 1

Deutschlands erste Crosswander-Tour führt durch das Albtal. Die erste Etappe rund um Bad Herrenalb ist ein Weg durch die Wildnis, ein authentisches Naturerlebnis.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    24,2 km
  • Dauer
    8:00 h
  • Aufstieg
    1038 m
  • Abstieg
    1025 m
Details zur Tour
Tour Kategorie 

Albtal.Abenteuer.Track - Etappe 2

Der zweite Abschnitt des Albtal.Abenteuer.Track führt über landschaftlich imposante Höhenzüge und durch wenig frequentierte Wälder von Bad Herrenalb nach Marxzell.

 

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    24,2 km
  • Dauer
    7:40 h
  • Aufstieg
    844 m
  • Abstieg
    967 m
Details zur Tour

Albtal.Abenteuer.Track for Family - Etappe 1

Deutschlands erste Crosswander-Tour führt durch das Albtal. Die erste, gekürzte Etappe rund um Bad Herrenalb ist ein Weg durch die Wildnis, ein authentisches Naturerlebnis. Die gekürzte Tour ist...

  • Schwierigkeit
  • Strecke
    14,6 km
  • Dauer
    4:43 h
  • Aufstieg
    772 m
  • Abstieg
    499 m
Details zur Tour

Albtal.Abenteuer.Track for Family - Etappe 2

Der zweite, gekürzte Abschnitt des Albtal.Abenteuer.Track führt über landschaftlich imposante Höhenzüge und durch wenig frequentierte Wälder von Bad Herrenalb nach Bernbach. Die Tour ist geeigne...

  • Schwierigkeit
  • Strecke
    12,8 km
  • Dauer
    4:09 h
  • Aufstieg
    607 m
  • Abstieg
    444 m
Details zur Tour

Allerheiligen - Klostertour

Allerheiligen - Tour:

Oppenau - Allerheiligen - Oppenau

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Strecke
    26,5 km
  • Dauer
    3:00 h
  • Aufstieg
    1166 m
  • Abstieg
    1165 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Certificat qualité randonnée Allemagne Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Allerheiligen Rundwanderung Wasserfall

Vorschlag für eine Rundwanderung anlässlich der Abschlusskundgebung des Schwarzwaldvereins am Samstag, den 25.10.2014 am Ehrenmal Allerheiligen.

Die höchsten Naturwasserfäl...

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Strecke
    3,6 km
  • Dauer
    1:19 h
  • Aufstieg
    123 m
  • Abstieg
    123 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Alpiner Weg Calw-Holzbronn

Der Weg verläuft zuerst ein Stück entlang des bekannten Gäurandwegs bevor er in den Wald hinein und den Berg hinaus geht. Später stoßen wir auf den mit einer blauen Raute gekennzeichneten "alpin...

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    5,8 km
  • Dauer
    2:20 h
  • Aufstieg
    209 m
  • Abstieg
    209 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Alpirsbacher Klosterbräu Schwarzwaldtrail

Spannende Abfahrten, wunderbare Natur, atemberaubende Panoramen und gemütliche Einkehrmöglichkeiten - das ist unser neuer Alpirsbacher Klosterbräu Schwarzwaldtrail!

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    3,1 km
  • Dauer
    0:14 h
  • Aufstieg
    3 m
  • Abstieg
    332 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Altburger Bohnenberger Geschichtsweg

Herzlich willkommen im idyllischen Altburg, das mit seinem historischen Kern
und den umgebenden sanften Hängen und Streuobstwiesen eine besondere Atmosphäre ausstrahlt.

...

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Strecke
    1 km
  • Dauer
    1:30 h
  • Aufstieg
    15 m
  • Abstieg
    10 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Rundtour

Alte Waldgewerbe im Enztal

Auf den Spuren alter Waldgewerbe rund um Enzklösterle.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    11,9 km
  • Dauer
    4:15 h
  • Aufstieg
    362 m
  • Abstieg
    362 m
Details zur Tour

Alternativroute: Camp Kniebis-Freudenstadt (22.05-14.06.2019)

Alternativroute während den Holzerntemaßnahmen in der Nähe des Camp Kniebis im Zeitraum vom 22.05.19 bis voraussichtlich 14.06.19.

 

  • Schwierigkeit
  • Strecke
    13,4 km
  • Dauer
    3:45 h
  • Aufstieg
    282 m
  • Abstieg
    387 m
Details zur Tour

Alternativroute: Freudenstadt-Trekking Camp Kniebis (22.05-14.06.19)

Alternativroute während den Holzerntemaßnahmen in der Nähe des Camp Kniebis im Zeitraum vom 22.05.19 bis voraussichtlich 14.06.19.

  • Schwierigkeit
  • Strecke
    13,5 km
  • Dauer
    3:50 h
  • Aufstieg
    376 m
  • Abstieg
    304 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Altglashütten- Falkau- Bärental

Anspruchsvolle aber idyllische Nordic Walking Tour in den Feldberger Ortsteilen.

  • Schwierigkeit
  • Strecke
    9,8 km
  • Dauer
    2:30 h
  • Aufstieg
    251 m
  • Abstieg
    251 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Rundtour

Altglashütten- Schuppenhörnle

Leichte Nordic Walking Tour mit herrlichem Blick auf den Titisee.

  • Schwierigkeit
  • Strecke
    2,8 km
  • Dauer
    0:30 h
  • Aufstieg
    85 m
  • Abstieg
    84 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Altrhein und Markgräfler Dörfer

Diese Radtour führt uns durch Felder und Wiesen, kleine idyllische Dörfer des Markgräflerlandes und den Altrhein entlang. 

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    39,8 km
  • Dauer
    3:00 h
  • Aufstieg
    418 m
  • Abstieg
    418 m
Details zur Tour
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Altrhein und Markgräfler Dörfer - E-Biketour

Diese Radtour führt uns durch Felder und Wiesen, kleine idyllische Dörfer des Markgräflerlandes und den Altrhein entlang. 

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    39,8 km
  • Dauer
    3:07 h
  • Aufstieg
    399 m
  • Abstieg
    399 m
Details zur Tour

Unterkunft suchen

   Detailsuche »
Preisträger beim Deutschen Naturschutzpreis 2013 | Der Kurzfilm zeigt die Schönheit der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt im Schwarzwald und die Bedeutung von Wasser als Lebenselixier. | Idee, Kamera, Schnitt: Simon Straetker (www.simonstraetker.com)