Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwald und lassen sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Naturerlebnisweg "Räuber Hotzenplotz Pfad" Gengenbach

Der "kleine" Räuberpfad hinter dem Ziegelwaldsee

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Strohbacher Steinbruch

Zielpunkt der Tour:

Strohbacher Steinbruch

Beschreibung

Der kleine Räuberpfad

Natur erleben – Natur verstehen – Natur schützen

Diese Ziele sollen durch beeindruckende Erlebnisse zwischen Mensch und Natur erreicht werden.

Zum 50. Geburtstag des bekanntesten Räubers der Welt wurden zwei Routen erarbeitet und stehen „großen und kleinen“ Räubern zur Verfügung. Direkt ab dem Strohbacher Steinbruch „Der Kleine Räuberpfad“ und in unmittelbarer Nähe am Strohbacher Festplatz ist der Startpunkt des „Großen Räuberpfades.

Zusammen mit dem BUND-Umweltzentrum Ortenau wurde dieser Teil des Naturerlebnisweges konzipiert. Hierbei orientierte man sich an ausgesuchten Waldbereichen und Offenland sowie Gegebenheiten des Geländes. Die Stationen wurden nach wald- und umweltpädagogischen Gesichtspunkten gestaltet. Jede Station setzt sich dabei aus verschiedenen Elementen der Wissensvermittlung und Aktivitäten zusammen, die vor allem Kinder und Junggebliebene animieren sollen, den Weg bewusst zu gehen. Sei es auf einem Schleichpfad Tiere entdecken, beim Zapfenhutball seine Treffsicherheit testen, hören wie eine Fledermaus oder am Baumhaus sich wie ein Vogel fühlen – der Spaß und das Wissenswerte ist auf einzigartige Art verknüpft. Alles eingebunden in die Geschichte um Räuber Hotzenplotz. Naturerlebnis und Spaß auf 4 km Länge.

Was ist passiert:

Der Räuber Hotzenplotz wurde dabei beobachtet, wie er eine Kiste in den Wald geschleppt hat. Folge den Spuren von Hotzenplotz entlang des Räuberweges und finde heraus, was sich in der Kiste befindet. Die Nase zeigt dir den Weg. An jeder Station findest du Buchstaben für das Lösungswort.

Für besonders aktive „Hotzenplotz Pfad“ - Wanderer stehen in der Tourist Information in Gengenbach Entdeckerrucksäcke bereit. Mit Bestimmungsbüchern, Fernglas, Lupen uvm. bestückt, kann jeder noch mehr über die Natur erfahren.

Höhenprofil:
Schwierigkeit
Länge3,6 km
Aufstieg 192 m
Abstieg 192 m
Dauer 1:20 h
Niedrigster Punkt171 m
Höchster Punkt303 m
Startpunkt der Tour:

Strohbacher Steinbruch

Zielpunkt der Tour:

Strohbacher Steinbruch

Eigenschaften:

Rundtour familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal