Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Tüllinger Weinweg

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Der Weinweg Weil am Rhein - Lörrach/Tüllingen - Riehen (CH) lädt Sie ein, die Landschaft im Herzen des Markgräflerlands kennen zu lernen. Er ist der erste grenzüberschreitende Weinweg der Region, verbindet die drei Gemeinden Weil am Rhein, Lörrach und Riehen (CH) und lässt sich in einer gemütlichen zweistündigen Wanderung bequem begehen. 50 Thementafeln informieren über die Lagen, die Weine, die Landschaft, die Natur und den Alltag der Winzer. Regelmäßige Veranstaltungen und geführte Wanderungen ergänzen das Angebot. Und natürlich laden die Weingüter, Genossenschaften und Gastronomiebetriebe am Weg ein, die Weine in Ruhe zu verkosten und den Gaumen mit kulinarischen Leckereien zu verwöhnen.

Die nachfolgende Tourenbeschreibung führt Sie über den Tüllinger Weinweg und informiert über besondere Aussichtspunkte und Kunstobjekte am Weg. Anhand des Stadtplanausschnitts erhalten Sie einen Überblick über die Verkehrsanbindung, Parkplätze und Zugangswege. Und natürlich über die Standorte der Weingüter, Genossenschaften und Gastronomiebetriebe am Weinweg, die Sie jeweils mit Standortkennziffer im Stadtplanausschnitt wieder finden.

Wir wünschen Ihnen einen genussvollen Spaziergang durch unsere Weinberge und viel Freude beim Entdecken unserer kulinarischen Leckereien aus Küche und Keller.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Lörrach, Gasthof Maien, Dorfstraße 49

Zielpunkt der Tour:

Lörrach, Dorfstraße

Beschreibung

Tüllinger Weinweg

Der Tüllinger Weinweg ist ein etwa 2 km langer und durchgehend asphaltierter Rundweg.

 

** Rechts ab führt der linke Weg über die „grüne Grenze“ Deutschland/Schweiz zum Riehener Weinweg. Der rechte Weg führt zum Weiler Weinweg: Dazu den geteerten Weg verlassen, die Schranke an der Landesgrenze CH/D passieren, weit

An der Dorfstraße / Ecke Langgartenweg beim Gasthaus Maien, Dorfstraße 49, finden Sie den ersten Wegweiser. Folgen Sie dem Langgartenweg Richtung Weinweg, der nach etwa 100 m beginnt. Hier liegt das Wiesental mit den Höhen des Südschwarzwaldes, die Burg Rötteln und die Stadt Lörrach mit dem Ortsteil Stetten vor Ihnen. Halten Sie sich rechts, vorbei am Bammerthüsli (Rebhut), an dem zur Orientierung ein Weinweg-Übersichtsplan angebracht ist. Von hier aus haben Sie eine wunderbare Aussicht auf Basel und den Schweizer Jura.

Nach weiteren 100 m sehen Sie auch das Schweizer Dorf Riehen vor sich liegen. Folgen Sie diesem Weg, der links abknickt* ein Stück bergab und halten Sie sich wieder links**. Hier eröffnet sich für Sie erneut ein weiter Ausblick auf Lörrach und Umgebung. Der Weg führt vorbei an einer Installation mit dem Grenzstein Nr. 38, einer Bank und der Skulptur „De Wiibuur vom Grenzeck“. Folgen Sie dem Weg, bis er wieder nach links führt. Jetzt geht es bergauf, vorbei an Gärten, Streuobstwiesen, der Weinschänke „Wiischänk zuem Dülliger Schnägg“, einer alten Trotte (Weinpresse) und einem dekorativen Holzfass zurück zum Ausgangspunkt an der Dorfstraße.

* Der rechts abzweigende Weg führt über die Lörracher Straße/Baselweg zu einem Feldweg, von dem nach einigen Metern ein Weg hinunter zum Weiler Weinweg und ein Weg hinauf zur Kirche St. Ottilien in Obertüllingen führt.

** Rechts ab führt der linke Weg über die „grüne Grenze“ Deutschland/Schweiz zum Riehener Weinweg. Der rechte Weg führt zum Weiler Weinweg: Dazu den geteerten Weg verlassen, die Schranke an der Landesgrenze CH/D passieren, weiter bis zur Lörracher Straße. Diese überqueren, auf den gegenüberliegenden Weg einkehren und ein Stück bergan gehen. Bei der Weggabelung links in die Röhrigasse abbiegen, weiter bergab, vorbei an einem Brunnen und einer Bank bis zum Kunstwerk an der Stützmauer „Öchslewetter“. Dort rechts einbiegen in den Weiler Weinweg, der in  4 km nach Ötlingen führt.

 

Tourenbeschreibung: Sabine Theil

Wegbeschreibung

An der Dorfstraße / Ecke Langgartenweg beim Gasthaus Maien, Dorfstraße 49, finden Sie den ersten Wegweiser. Folgen Sie dem Langgartenweg Richtung Weinweg, der nach etwa 100 m beginnt. Hier liegt das Wiesental mit den Höhen des Südschwarzwaldes, die Burg Rötteln und die Stadt Lörrach mit dem Ortsteil Stetten vor Ihnen. Halten Sie sich rechts, vorbei am Bammerthüsli (Rebhut), an dem zur Orientierung ein Weinweg-Übersichtsplan angebracht ist. Von hier aus haben Sie eine wunderbare Aussicht auf Basel und den Schweizer Jura.

Nach weiteren 100 m sehen Sie auch das Schweizer Dorf Riehen vor sich liegen. Folgen Sie diesem Weg, der links abknickt* ein Stück bergab und halten Sie sich wieder links**. Hier eröffnet sich für Sie erneut ein weiter Ausblick auf Lörrach und Umgebung. Der Weg führt vorbei an einer Installation mit dem Grenzstein Nr. 38, einer Bank und der Skulptur „De Wiibuur vom Grenzeck“. Folgen Sie dem Weg, bis er wieder nach links führt. Jetzt geht es bergauf, vorbei an Gärten, Streuobstwiesen, der Weinschänke „Wiischänk zuem Dülliger Schnägg“, einer alten Trotte (Weinpresse) und einem dekorativen Holzfass zurück zum Ausgangspunkt an der Dorfstraße.

* Der rechts abzweigende Weg führt über die Lörracher Straße/Baselweg zu einem Feldweg, von dem nach einigen Metern ein Weg hinunter zum Weiler Weinweg und ein Weg hinauf zur Kirche St. Ottilien in Obertüllingen führt.

 ** Rechts ab führt der linke Weg über die „grüne Grenze“ Deutschland/Schweiz zum Riehener Weinweg. Der rechte Weg führt zum Weiler Weinweg: Dazu den geteerten Weg verlassen, die Schranke an der Landesgrenze CH/D passieren, weiter bis zur Lörracher Straße. Diese überqueren, auf den gegenüberliegenden Weg einkehren und ein Stück bergan gehen. Bei der Weggabelung links in die Röhrigasse abbiegen, weiter bergab, vorbei an einem Brunnen und einer Bank bis zum Kunstwerk an der Stützmauer „Öchslewetter“. Dort rechts einbiegen in den Weiler Weinweg, der in  4 km nach Ötlingen führt.

 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge1,7 km
Aufstieg 39 m
Abstieg 38 m
Dauer 0:27 h
Niedrigster Punkt336 m
Höchster Punkt374 m
Startpunkt der Tour:

Lörrach, Gasthof Maien, Dorfstraße 49

Zielpunkt der Tour:

Lörrach, Dorfstraße

Eigenschaften:

Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Weiler Weinweg

Riehener Weinweg

 

 

 

Schwarzwald Tourismus GmbH