Was macht die Kunst?

Renommierte Museen, innovative Galerien und epochale Sammlungen - für Kunstliebhaber gibt es im Schwarzwald viel zu entdecken. In Ateliers und Werkstätten entstehen auch in der Region authentische und zukunftsweisende Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen oder Architektur. Unternehmen Sie einen Streifzug durch einige aktuell laufende herausragende Ausstellungen.

Rembrandt_Selbstbildnis

Rembrandt im Haus der Graphischen Sammlung

Rembrandt war ein Meister der Radierung. Das beweist die Ausstellung im Haus der Graphischen Sammlung in Freiburg: Zu sehen sind 100 Radierungen des niederländischen Künstlers, die sich dem menschlichen Körper widmen - und zwar ungeschönt.

Weiter lesen...
Cézanne_L´Estaque

"Cézanne.Metamorphosen" in Karlsruhe

Paul Cézanne hat als Maler, Zeichner und Aquarellist ein überaus facettenreiches Werk geschaffen. Die Ausstellung in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe zeigt die inneren Zusammenhänge der verschiedenen Phasen und Entwicklungen des französischen Künstlers auf. Damit soll ein Blick auf den "anderen" Cézanne geworfen werden.

Weiter lesen...
Newspaper-Man_Graham

Rodney Graham im Museum Frieder Burda

Der Künstler Rodney Graham inszeniert Rollenbilder virtuos – und hinterfragt dabei, wie sich aus der sozial definierten Rollenzuschreibung individuelle Identitäten herausbilden. Im Museum Frieder Burda in Baden-Baden ist die bisher größte Überblicksausstellung über seine Leuchtkästen zu sehen.

Weiter lesen...
Haas_Schramberg_1

Black Forest 4.0: Familie Haas in Schramberg

Dass der Schwarzwald schon immer mehr als Bollenhut und Kirschtorte war, steht außer Frage. Deutlich interessanter ist, wie sich Künstler auf moderne, neue und durchaus provokante Weise in ihrer Kunst mit dem Schwarzwald und seinen Klischees auseinandersetzen. In der Speerspitze dieser Bewegung steht die vierköpfige Familie Haas. Vom 15. Oktober 2017 bis 15. Oktober 2018 zeigt die "Auto- und Uhrenwelt" in Schramberg einen Querschnitt des künstlerischen Werks der gesamten Familie Haas.

Weiter lesen...
Kunstsammlung Heinrich in Maulbronn 2

Kunstsammlung Heinrich in Maulbronn

Nicht mehr Schwarzwald, aber ein lohnenswertes Ausflugsziel: die Kunstsammlung Jutta und Manfred Heinrich. In Künstlerkreisen wurde die Privatsammlung als Geheimtipp gehandelt, millionenschwer und einzigartig in Deutschland. 2012 machte das Sammlerpaar die Kollektion ihrer Heimatstadt Maulbronn zum Geschenk – inklusive des historischen Gebäudes auf dem Schafhof.

Weiter lesen...
Badisches Landesmuseum Sonderaustellung Waldschwarzschön

„#Waldschwarzschön“ in Karlsruhe

In der Sonderausstellung „#Waldschwarzschön. Black Forest remixed!“ trifft alte Schwarzwälder Tradition auf neues Design. Die Schau ist bis 7. Januar 2018 im Karlsruher „Museum beim Markt“ zu sehen.

Weiter lesen...

Unterkunft suchen

   Detailsuche »