Museen und Ausstellungen

Im Urlaub den Horizont erweitern: Dafür sind Museen und Ausstellungen bestens geeignet. Alte Schwarzwaldhöfe entdecken, Geschichte erleben, staunen, was Schwarzwälder alles erfunden haben, die verrücktesten Experimente selbst nachvollziehen – für einen Museumsbesuch gibt es mehr gute Gründe als schlechtes Wetter.

Was immer Sie erleben, sehen oder schon lange in Erfahrung bringen wollten, der Urlaub im Schwarzwald eröffnet Ihnen jenseits der zauberhaften Landschaft den Zauber des Wissens, die Schätze der Museen, die Überraschungen hochmoderner Ausstellungen und Erlebniswelten unter Dach. Den Geruch nach verstaubten Antiquitäten müssen Sie nicht missen. Aber viele Schwarzwälder Museen sind heute auf die Ansprüche moderner Urlauber eingestellt. Digitalisierung und Interaktion sind heute die Schlagworte. Und da können Sie in unseren Museen einiges erleben.

"ART-Dorf" Ötlingen

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Weiler Stadtteil Ötlingen gilt als eines der schönst gelegenen Dörfer im Markgräflerland. Umrahmt von Reben präsentiert Ötlingen auch einen idyllischen Ortskern mit denkmalgeschützten, historischen Gebäuden.

Weiter lesen...

Alpirsbacher Brauwelt

Im Rahmen einer Führung gibt Ihnen die Alpirsbacher Brauwelt Einblick in die hohe Kunst des Bierbrauens.

Weiter lesen...

Alpirsbacher Offizin

In der Galerie der Alpirsbacher Klosterbräu wird das alte Handwerk des Buchdrucks gezeigt. Über Gäste freut sich die Alpirsbacher Offizin sehr. Neben Führungen zur Geschichte des Buchdrucks ist es für den Besucher möglich, eigene Druckvorhaben zu planen und durchzuführen.Betreuung ist selbstverständlich.
Öffnungszeiten in der Regel - Montag- Samstag von 16.00 - 18.00 Uhr

Eintritt frei

Weiter lesen...

Alte Schmide Mambach

Alte Schmiede Mambach

Mindestens seit dem Jahre 1719 gibt es die Schmiede in Mambach und ist somit eine der ältesten Schmieden im Schwarzwald.Sie wurde über Generationen hinweg als Huf und Wagenschmiede betrieben. Nach einem verheerenden Dorfbrand wurde sie 1871 wieder aufgebaut und immer wieder erweitert. Der Schmiedebetrieb wurde etwa 1985 eingestellt, jedoch ist das gesamte Inventar der Schmiede noch vorhanden. Die Schmiede wird seit 2012 in Kooperation mit einem Verein restauriert und steht zusammen mit dem Inventar und dazugehörigen Wohnhaus unter Denkmalschutz und hat laut Denkmalamt technik- und heimatgeschichtliche Bedeutung.

Haben Sie Interesse an einer Führung, vereinbaren Sie ein Termin

mit uns E-Mail.: g.staudenmayer@gmx.de

Weiter lesen...

Alte Trotte

Die alte Weintrotte im Alsenhof ist wahrlich ein einmaliges, kulturhistorisch wie handwerklich gleichermaßen interessantes Stück. Erst vor wenigen Jahren wurde sie in einem halbzerfallenen so genannten Trott- oder Weinhaus entdeckt. Mit viel Liebe renoviert, und durch allerlei zum Weinbau gehörende Gerätschaften ergänzt, ist sie seitdem ein beliebtes Ausflugsziel.

Weiter lesen...

Altes Rathaus

Im Alten Rathaus ist heute das in Deutschland einzigartige Deutsche Tagebucharchiv mit dazugehörigem Museum beheimatet.

Weiter lesen...

Altes Schloss der Herren von Schönau

Wehr. Das Alte Schloss der Herren von Schönau, ein schlichter Bau der deutschen Renaissance, befindet sich am Wehrer Rathausplatz.

Weiter lesen...

Amtshof Gernsbach

In der Schlossstraße direkt am Murgufer liegt der Alte Amtshof. Er gehörte ehemals zum Domstift Speyer. Heute befindet sich das Gebäude in Privatbesitz und beinhaltet noch einen Ausstellungsraum zur Stadtgeschichte.

Weiter lesen...

Apothekenmuseum

Größte private Sammlung zum Apothekerwesen in Europa

Weiter lesen...

Arcade-Museum

Das Arcade-Museum ist kein klassisches Museum wie man es sonst kennt, denn anfassen ist dort ausdrücklich erlaubt! Die Ausstellung im Kulturhaus Gotec zeigt die Entwicklungsgeschichte der Videospielkultur. Betrieben wird das Museum durch den Verein RetroGames e.V.

Weiter lesen...

ARTist im Weinberg

frei zugänglich / immer geöffnet

2016 - 2018

Wein und Genuss

Weiter lesen...

Atelier Pflumm

Das Atelier Pflumm, 1989 von Kunstmaler Gerd Pflumm gegründet, ist eine spannende Kombination aus Galerie und Atelier.
Hier entsteht faszinierende Kunst im neuen Realismus, die man sehen sollte: Landschaften, Stillleben, Portraits oder die Kopien alter Meister

Weiter lesen...

Ausstellung "Leben Jesu"

Leben Jesu: Das Evangelium ohne Worte

Weiter lesen...

Ausstellung "Wilde Welten Rheinauen"

Reh, Hecht und Fuchs haben seit Juni 2016 ein neues Zuhause. In einer Dauerausstellung unter dem Dach des Naturzentrums Rheinauen lassen sich die typischen Tiere aus dem Rheintal von ganz Nahem bestaunen.

Weiter lesen...

Ausstellung »Gold.Geld.Gesellschaft.»

»Gold.Geld.Gesellschaft. Wie Edelmetalle unsere Region prägen.«

Ein Goldblick. Mitten in Pforzheim.

Weiter lesen...

Auto & Uhrenwelt Schramberg

Tauchen Sie ein in eine einzigartige Museumslandschaft mit rund 8.000 qm mobiler Zeitgeschichte!

Weiter lesen...

Auto & Uhrenwelt. Autosammlung Steim

Glänzender Lack an edlem Stahl - Oldtimer zeigen Gechichte und beweisen Stil. Rund hundert ausgewählte Exponate sind in der Autosammlung Steim in Schramberg auf dreitausend Quadratmetern Ausstellungsfläche zu besichtigen.

Weiter lesen...

Auto & Uhrenwelt. Dieselmuseum

Hinter der Fassade einer architektonisch außergewöhnlichen Jugendstilvilla verbirgt sich eine technische Sensation, die wohl niemand hier vermuten würde: Der größte Dieselmotor aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg, der noch vollständig erhalten und mit allem Zubehör an seinem ursprünglichen Aufstellungsort steht.

Weiter lesen...

Auto & Uhrenwelt. ErfinderZeiten: Auto- und Uhrenmuseum

Eine Reise durch Uhr- und Auto-Zeiten.In der alten Hamburg - Amerikanischen - Uhrenfabrik erwartet Sie ein im Schwarzwald einmaliges Zentrum der technischen und zeitgeschichtlichen Entwicklung zu den Themen Uhr und Auto. Ein Platz zum ehen, Staunen und Erinnern auf knapp 4.000 qm Ausstellungsfläche.

Weiter lesen...

Bad Peterstal-Griesbach - Roller- und Mopedmuseum Bad Peterstal

Das Schwarzwälder Moped und Roller Museum bietet sehenswerte Exponate für Moped- und Roller-Fans auf 230 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

Weiter lesen...

Badische Landesbibliothek

Die Badische Landesbibliothek ist eine wissenschaftliche Universalbibliothek, die ihren musealen Aufgaben besondere Aufmerksamkeit schenkt: Jährlich zeigt sie in ihren Räumen vier bis fünf Ausstellungen.

Weiter lesen...

Badische Staatsbrauerei Rothaus

Seit 1791 wird in Rothaus im Schwarzwald Bier gebraut. Besuchen Sie unsere wunderschöne Brauerei von innen oder außen.

Weiter lesen...

Badischer Kunstverein

Der Badische Kunstverein wurde 1818 in Karlsruhe gegründet und ist damit der zweitälteste Kunstverein in Deutschland. Seit dem frühen 19. bis ins 21. Jahrhundert engagiert er sich in der Vermittlung und Förderung zeitgenössischer Kunst.

Weiter lesen...

Badisches Landesmuseum

Das Badische Landesmuseum ist das große kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg und eines der aktivsten Museen in Deutschland. Mit seinen weltweit bedeutenden Sammlungen präsentiert es Kunst und historische Lebenswelten von der Ur- und Frühgeschichte über die Antike bis ins 21. Jahrhundert in verschiedenen Museen.

Weiter lesen...

Badisches Schulmuseum

Das Badische Schulmuseum Karlsruhe zeigt in den Räumen der ehemaligen Waldenserschule im Stadtteil Palmbach Schulgeschichte der letzten 200 Jahre.

Weiter lesen...

Bahnpunkt Schiltach - Roter Brummer

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Bahnpunkt Schiltach mit dem "Roten Brummer" liegt unmittelbar an der "Oberen Bahnhofsbrücke" und der daneben gelegenen Bahnbrücke im Zuge der ehemaligen Nebenbahnstrecke Richtung Schramberg.

Weiter lesen...

Baiersbronn - Hauffs Märchenmuseum

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie die Menschen im früheren Murgtal gelebt haben, dann sollten Sie das Märchenmuseum im Baiersbronner Oberdorf besuchen.

Weiter lesen...

Baiersbronn-Buhlbach - Kulturpark Glashütte

Der Kulturpark Glashütte Buhlbach ist ein Museum für alle Altersklassen über die Geschichte der Schwarzwälder Glasherstellung und die Glashütte Buhlbach.

Weiter lesen...

Baiersbronn-Friedrichstal - Grube Sophia

Die Grube Untere Sophia ist eine der wenigen im Forbachtal, deren Mundloch heute nicht zugeschüttet ist.

Weiter lesen...

Baiersbronn-Friedrichstal - Königshammer

Das kleine Museum in Friedrichstal veranschaulicht die historische Industriegeschichte der Königlich Schwäbischen Hüttenwerke im Nordschwarzwald.

Weiter lesen...

Bäuerliches Museum

Das Bäuerliche Museum im Stadtteil Eutingen wurde 1983 eingerichtet und eröffnet.

Weiter lesen...

Bauernhaus-Museum

Das 1813 errichtete Gebäude zeigt, wie ein Bauernhaus des Calwer Waldes mit Wohnteil, Stall und Scheuer um die Jahrhundertwende eingerichtet war.

Weiter lesen...

Bergbaufreilichtmuseum "Erzpoche"

frei zugänglich / immer geöffnet

Rund um das Städtchen Hausach sind über 60 Gruben, Stollen und Schächte nachgewiesen, in denen Bergleute früher vor allem nach Silber und Blei gesucht und oftmals auch solches gefunden und abgebaut haben.

Weiter lesen...

Bertls Puppenstüble

Eine Ausstellung von ca. 500 liebevoll in Handarbeit selbst gestrickten Puppen.

Weiter lesen...

Bibelerlebniswelt

Ein Ort, an dem die Bibel für alle Sinne erlebbar wird.

Weiter lesen...

Bollschweil - Marie Luise Kaschnitz

Bollschweil ist die Heimat der berühmten deutschen Schriftstellerin und Dichterin Marie Luise Kaschnitz. Dem Heimatort hat Sie mit ihrem Buch "Beschreibung eines Dorfes" ein bleibendes Denkmal und eine literarische Liebeserklärung gewidmet. Zum Gedenken an Bollschweils berühmteste Tochter wurde im Rathaus die Dauerausstellung "Herzkammer der Heimat" aufgebaut.

Weiter lesen...

Bräunlingen - Fastnachtsmuseum

Im Museumsgebäude ist eine Zunftstube und eine Ausstellung über die Bräunlinger Fasnacht eingerichtet. Zur Sammlung gehören die historischen Figuren mit Stadthansel, Urhexen, Stadtwehr und Stadtbock sowie der Waldmann und sein Kräuterweibel, die mit Kostüm, Maske und anhand von umfangreichem Bild- und Textmaterial vorgestellt werden.

Weiter lesen...

Breig´s Motorrad- und Spielzeugmuseum

Eine wahre Augenweide für den Motorradfan ist das Museum von Walter Breig in Zell am Harmersbach. Mobilität, verbunden mit Sportlichkeit, Kreativität, Idealismus und Leidenschaft, dafür steht sein Motorrad- und Spielzeugmuseum seit Eröffnung im 01. Mai 2015.

Weiter lesen...

Breisach - Rheintor

frei zugänglich / immer geöffnet

Besuchen Sie das historische Rheintor mit dem Museum für Stadtgeschichte.

Weiter lesen...

Brigachtal - Heimatmuseum in Überauchen

Das Heimatmuseum befindet sich im alten Schulhaus im Ortsteil Überauchen. Die Gesellschaft für Altertums- und Brauchtumspflege ist Betreiberin des Heimatmuseums. Im Museum sehen Sie auf rund 200qm eine Dauerausstellung frühgeschichtlicher Heimatgeschichte (Römer, Kelten, Alemannen). Dargestellt wird das heimatgeschichtliche Wohnen und landwirtschaftliche Arbeiten in der Gemeinde vor 100 Jahren.

Weiter lesen...

Brunos Motorradbühne in Oberwolfach

Motorrad-Träume der guten alten Zeiten!

Lassen Sie sich in "Brunos kleiner Motorradbühne" faszinieren von liebevoll restaurierten Prachtstücken der Motorrad-Nostalgie.

Weiter lesen...

Buchenbach - Hansmeyerhof

Im Jahre 1620 erbaut, ist der Hansmeyerhof einer der ältesten Höfe im Tal. Mit den Veränderungen, die er im Laufe von fast vier Jahrhunderten erfahren hat, verdeutlicht er die Entwicklung der Landbewirtschaftung seit dem 30-jährigen Krieg bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Weiter lesen...

Codmananlage/Heimatmuseum Maria Grün

frei zugänglich / immer geöffnet

Laufenburg. Romantischer kleiner Park mit Pavillon und Heimatmuseum "Mariagrün" (geöffnet nur auf Anfrage) direkt am Rheinufer.

Weiter lesen...

Constanze-Mozart-Bibliothek

frei zugänglich / immer geöffnet
Einweihungsfeier der Constanze-Mozart-Bibliothek

Mit einer Festrede von Hofrat Prof. Dr. Bauer, der Inszenierung „Dero gschamigster Diener!“ – Mozarts „Dienstmenscher“ erzählen" von Heidi Knoblich und Musik von Wolfgang Amadé Mozart feierte die Stadt Zell Anfang Februar 2014 die Einweihung der Constanze-Mozart Bibliothek im Hotel „Löwen“.

Weiter lesen...

Constanze-Mozart-Bibliothek Erweiterung

Mit weiteren Büchern aus Wien und Mannheim ist eine Dependance im Büro des Zeller Bergland Tourismus e. V. eingerichtet worden

Zwei moderne Vitrinen im Büro des Zeller Bergland Tourismus e. V. beherbergen seit ein paar Tagen Literatur über das Musikgenie W. A. Mozart und sein Umfeld. Hofrat Prof. Dr. Günther Bauer, emeritierter Rektor der Universität Mozarteum Salzburg, hat sein Versprechen eingelöst, die Constanze-Mozart-Bibliothek mit weiteren Büchern aus einem Wiener Antiquariat zu bestücken. Da der antiquarisch erstandene Schrank im Hotel „Löwen“ die neue Bücherlieferung nicht mehr aufnehmen konnte, hat diese nun im Touristikbüro Platz gefunden. Eine der beiden Vitrinen ist ein Geschenk Bauers, der zugleich Stifter und Ideengeber dieser Bibliothek ist.

Weiter lesen...

Das Bad Peterstal - Museum der Heilbadgeschichte

Tauchen Sie ein in die Heilbadgeschichte von Bad Peterstal...

Weiter lesen...

DDR Museum Pforzheim

Das DDR-Museum Pforzheim wurde von Klaus Knabe 1998 im September gegründet ist mit über 4000 Besuchern jährlich, dass einzige Museum in den westlichen Bundesländern, welches die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts mit Schwerpunkt auf die Geschichte der DDR-Diktatur (1945-1990) darstellt.

Weiter lesen...

Der Lange

Er ist der einzige erhaltene Turm der mittelalterlichen Stadtbefestigung, der früher Wohnung der städtischen Hochwächter war und auch als Gefängnis diente.

Weiter lesen...

Deutsches Tagebucharchiv e. V. Emmendingen

Das Deutsche Tagebucharchiv ist die einzige Einrichtung dieser Art in Deutschland!

Weiter lesen...

Dominikanermuseum Rottweil

73 n.Chr. errichteten die Römer einen Militärstützpunkt, aus der sich die zivile Siedlung Arae Flaviae entwickelte. Sie besaß schon damals römisches Stadtrecht. Im Dominikanermuseum vermittelt die römische Abteilung urbanes Leben zur Zeit der Römer.

Weiter lesen...

Dorfmuseum Eichstetten

Das Museum wird in lebendiger Form betrieben. Das heißt, die Ausstellungen wechseln jährlich und an den offiziellen Öffnungstagen von Juli bis Dezember (jeden dritten Sonntag im Monat von 14.00 bis 18.00 Uhr) finden zum Thema passende Aktionen mit Vorführungen statt.
Auf Anfrage sind auch Sonderführungen möglich:
Anmeldung: Tel. 07663/3522 (Werner Rinklin) oder eMail (RinklinWETD@t-online.de).

Weiter lesen...

Dorfmuseum Jockenhof

Wie arbeiteten und lebten die Menschen im Simonswäldertal vor 50 Jahren? Dies wird eindrücklich im Jockenhof dargestellt.

Weiter lesen...

Dorotheenhütte Wolfach

Die Dorotheenhütte ist die letze aktive Mundblashütte des Schwarzwalds. Schauen Sie den Glasmachern und Glasschleifern zu. Schlendern Sie durch das Museum, das große Gläserland mit Dekorations- und Geschenkideen rund um den gedeckten Tisch oder besuchen Sie das ganzjährig geschmückte Weihnachtsdorf.

Weiter lesen...

Dreiländermuseum Lörrach

Das mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Haus ist das einzige Drei-Länder-Museum Europas. Es zeigt mit der Dreiländerausstellung in deutscher und französischer Sprache die zentrale Dauerausstellung zur Geschichte und Gegenwart am Oberrhein mit Deutschland, der Schweiz und Frankreich. Mitmachstationen, Hörstationen und Medienterminals machen den Rundgang durch die interaktive Ausstellung zum besonderen Erlebnis.

Weiter lesen...

Durbach - Museum für Aktuelle Kunst / Sammlung Hurrle

Die Kulturinstitution am Oberrhein zeigt moderne und zeitgenössische Kunst auf hohem Niveau. Gründer des Museums ist der Sammler Rüdiger Hurrle, der seine Exponate dem Museum zur Verfügung stellt. Im halbjährlichen Rhythmus werden wechselnde Präsentationen gezeigt und vertiefende Sonderausstellungen veranstaltet.

Weiter lesen...

Durbach - Wein- und Heimatmuseum

Das Durbacher Wein- und Heimatmuseum ist ein Kleinod inmitten der dörflichen Idylle.

Weiter lesen...

Eisenbahnmuseum 'Stellwerk I'

Eisenbahnmuseum "Stellwerk 1" im Bahnhof Calw Süd

Weiter lesen...

Eisenbahnmuseum mit Reiterstellwerk

Das Blumberger Eisenbahnmuseum, im ehemaligen Güterschuppen des Bahnhofes Blumberg-Zollhaus untergebracht, führt durch die Entstehungsgeschichte unserer "Sauschwänzlebahn" und zeigt viele nostalgische Erinnerungsstücke aus der vergangenen Dampfeisenbahnzeit.

Weiter lesen...

Eisenbahnmuseum Schwarzwald

Die Herzen vieler Besucher - nicht nur von Modelleisenbahnfreunden - schlagen im „Eisenbahnmuseum Schwarzwald“ höher.

Weiter lesen...

Elztalmuseum - Waldkirch

Das Elztalmuseum - Museum für Regionalgeschichte und Orgelbau - ist weltbekannt für seine Sammlung an phantasievollen, klangschönen Dreh- und Jahrmarktsorgeln sowie Orchestrien.

Weiter lesen...

Energiemuseum

Rickenbach. Das Energiemuseum befasst sich mit der Energiegewinnung durch Wasserkraft im Hotzenwald von der Frühzeit bis heute.

Weiter lesen...

Enzklösterle - Krippena 2000

Die weltgrößte handgeschnitzte Weihnachtskrippe erwartet Sie in der Krippena 2000. Doch in der Schnitzerstube gibt es noch viel mehr zu entdecken.

Weiter lesen...

Erich Hauser Park

Am Rande Rottweils breitet sich das Kunst-, Arbeits- und Wohnareal von Erich Hauser (1930-2004) aus, ein künstlerisches Gesamtkunstwerk, das sich als stimmige Verbindung von Skulpturen, Architekturen und Natur präsentiert:

Weiter lesen...

Erinnerungsstätte Ständehaus

Das Badische Ständehaus Karlsruhe gilt zu Recht als ein Wegbereiter der Demokratie in Deutschland. An diese Tradition erinnert seit 1993 die "Erinnerungsstätte Ständehaus", in der die badische Landtagsgeschichte in einer Ausstellung präsentiert wird.

Weiter lesen...

Ettenheimer Stadtmuseum

Das Museum thematisiert die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Barockstadt Ettenheim.

Weiter lesen...

Fabergé Museum

Das Fabergé Museum ist das erste seiner Art, das sich allein dem Lebenswerk von Carl Fabergé widmet. In der einzigartigen Sammlung ist das ganze Spektrum der Arbeiten von Carl Fabergé vertreten, angefangen bei den berühmten kaiserlichen Ostereiern der Zarenfamilie bis hin zu köstlichen Schmuckstücken und qualitätvollen Gegenständen des täglichen Bedarfs aus der Zeit des 1. Weltkrieges.

Weiter lesen...

FALLER Miniaturwelten

Lassen Sie sich in die Welt der FALLER-Miniaturen entführen und begeben Sie sich auf eine kleine Zeitreise durch die FALLER Geschichte.

Weiter lesen...

Fenster von Georg Meistermann

Evangelische Christuskirche Bad Krozingen mit Fenstern von Georg Meistermann

Weiter lesen...

Feuerwehrmuseum Hausach

Wie hat die Feuerwehr mit den damaligen technischen Möglichkeiten um 1900 einen Brand gelöscht? Und wie hat sich das Feuerwehrwesen entwickelt? Das sieht man im Feuerwehrmuseum Hausach.

Weiter lesen...

Feuerwehrmuseum St. Florian

150 Jahre Feuerwehrgeschichte aus Baden-Württemberg. Das Museum kann während der Öffnungszeiten des Gästehauses und des Restaurants Florian besucht werden.

Weiter lesen...

Flößerei- und Verkehrsmuseum - Gengenbach

In dem denkmalgeschützten ehemaligen Bahnwärterhaus hat die Flößergilde Schwaibach 1991 ein Museum eingerichtet, das die Geschichte der Flößer im Kinzigtal sehr ausführlich zeigt. Dieser Beruf war bis ins 19. Jh. ein wichtiger Broterwerb im ganzen Schwarzwald. 1894 fuhr das letzte Floß die Kinzig hinab Richtung Rhein.

Weiter lesen...

Flößermuseum Schiltach (Schüttesägemuseum)

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Flößerpfad Kinzigtal ist ein Themenwanderweg im Mittleren Schwarzwald. Hier wird das alte Handwerk der Flößerei und alles, was damit zusammenhängt, erlebbar gemacht!

Weiter lesen...

Forum erlebnis:holz - Ausstellung

Bernau. Moderne Schwarzwald-Architektur: Seit 2007 beeindruckt das Ausstellungsgebäude Forum erlebnis:holz in Bernau, im Ortsteil Oberlehen, mit seiner lichten leichten Holzkonstruktion aus Weißtannen und viel Glas. Bernauer Holz- und Kunsthandwerker präsentieren hier ihre Produkte, auch zum Verkauf.

Weiter lesen...

Forum Kunst

Das Forum zeigt ausschließlich zeitgenössische Kunst mit all ihren vermeintlichen Zumutungen, was vor allem in den Anfangsjahren oft wütende Proteste in der Öffentlichkeit hervorrief.

Weiter lesen...

Fotomuseum Hirsmüller im Markgrafenschloss Emmendingen

Reizvoller Renaissance-Bau mit besonders beachtenswertem achteckigen Treppenturm an der Nordseite. Ursprünglich ein Hof des Klosters Tennenbach, wurde das Gebäude nach einem mehrfachen Besitzerwechsel 1588 durch Markgraf Jakob III. von Baden-Hachberg (1577-1590) erworben und zu einem Schloss umgestaltet.

Weiter lesen...

Freilichtmuseum Klausenhof

Herrischried. Der Klausenhof ist eines der ältesten Häuser des Schwarzwaldes. Dem Besucher zeigt sich das Gebäude aus dem Jahr 1424 heute gerade so, als hätten ihn die letzten Bewohner eben erst verlassen.

Weiter lesen...

Freudenstadt - Experimenta

Erlebnis Museum Experimenta in Freudenstadt ist eine Mischung aus Spaß haben, wissenschaftlichem Erkunden und physikalischen Phänomenen. Dabei können alle Experimente selber ausprobiert werden.

Weiter lesen...

Freudenstadt - Museum im Stadthaus

Im Museum im Stadthaus mitten auf dem Marktplatz kann man auf fünf Ebenen die Geschichte Freudenstadts und des Landkreises entdecken.

Weiter lesen...

Fröhnd - Historische Klopfsäge

Meisterhafte Holzbautechnik aus dem Jahre 1808. Die Klopfsäge in Fröhnd ist die letzte ihrer Art im südlichen Schwarzwald.

Weiter lesen...

Fürstenberger Schloss in Wolfach

frei zugänglich / immer geöffnet

Das Wolfacher Schloss ist mit seiner 110 Meter langen Fassade eines der größten Schlösser Mittelbadens. Sein Ursprung geht vermutlich auf die Zeit um 1180 zurück. Von 1671 bis 1681 erhielt es unter Landgraf Maximilian Franz von Fürstenberg seine heutige Gestalt. Damals entstand u. a. das prunkvolle Portal am Eingang des großen Schlosshofs.

Weiter lesen...

Fürstlich Fürstenbergische Sammlungen

Das Museum zeigt Ausstellungsstücke zur Geschichte und Kultur des Hauses Fürstenberg und beinhaltet eine umfangreiche naturkundliche Abteilung.

Weiter lesen...

Furtwangen - Deutsches Uhrenmuseum

Über den Kuckuck finden Sie in der weltgrößten Sammlung von Schwarzwalduhren natürlich alles. Doch wußten Sie auch, wie Quarz- und Atomuhren unsere Zeitmessung völlig umgekrempelt haben?

Weiter lesen...

Galerie "Wilhelm Kimmich"

Der Künstler Wilhelm Kimmich (1897-1986) zählt zu den bedeutendsten Vertretern der "Schwarzwaldmalerei" im 20. Jahrhundert. Im letzten Jahrzehnt seines Lebens wurde der betagte Künstler, der auf der Höhe seines Schaffens stand, als der "führende maler" des Schwarzwaldes gefeiert.

Weiter lesen...

Galerie & Kunsthandlung HESS

Zeitgenössische Kunst und dazu passende Rahmen - dafür steht die Galerie Hess! Wir arbeiten mit international arrivierten Künstlern zusammen, verfügen über eine eigene Rahmenwerkstatt und bieten individuelle, persönliche Lösungen für Ihr Wohnumfeld. Kunst zum Wohnfühlen! Wir sind außerdem eine autorisierte Udo Lindenberg Galerie.

Weiter lesen...

Galerie im Foyer des Kulturhaus Osterfeld

Fotogalerie für zeitgenössische Fotokunst

Weiter lesen...

Galerie Maybach

Kunst und Leuchtenfachhandel

Weiter lesen...

Gallus-Säge im Zuwälder Tal in Oberharmersbach

Die Gallus-Säge liegt am Eingang des Zuwäldertales. Die historische Sägemühle stammt aus dem Jahr 1834. Sie leistete in früheren Zeiten ihre Dienste als Hofsäge und ist heute noch voll funktionsfähig. Zwischen Juli und November wird sie zu Schauzwecken in Betrieb genommen.

Weiter lesen...

Gasometer Pforzheim

Der Gasometer Pforzheim nimmt Sie noch bis 09.11.18 mit auf eine Zeitreise in das antike Rom!

Weiter lesen...

Geigenbau im Hochschwarzwald

Geigenausstellung im Rathaus Rötenbach

Weiter lesen...

Gemäldeausstellungen im Rathaus

Todtmoos. "Unser Rathaus wird bunt." Regionale Künstler stellen im Todtmooser Rathaus ihre Werke aus.

Weiter lesen...

Gemäldegalerie 'Toni-Merz-Museum'

ein Kleinod unter den Gemäldegalerien

Weiter lesen...

Generallandesarchiv Karlsruhe

Das Generallandesarchiv in Karlsruhe hat in Baden-Württemberg die Aufgabe, für den Regierungsbezirk Karlsruhe die dortigen Amtsarchive vergangener Epochen zu sichern. Dies sind Gerichtsakten, Schriftgut der Landesbehörden, Urkunden, Archive von Klöstern und Ritterorden, Kirchenakten und ähnliches. Hinzu kommen viele Adels- und Privatarchive, die in dem Generallandesarchiv verwahrt werden.

Weiter lesen...

Geo-Museum Dinkelberg

Das kleine städtische Geo-Museum beherbergt eine Dauerausstellung mit über 100 Fossilien, Kristallen und Gesteinen vom Dinkelberg. Schautafeln erläutern die geologische Entwicklung der Region, den besonderen Karst-Formenschatz des Dinkelberges wie Höhlen, Dolinen und Schlucklöcher sowie die Nutzung von Gesteinen und Rohstoffen durch den Menschen seit der Steinzeit. Optimal in Verbindung mit einem Besuch in der Tschamberhöhle.

Weiter lesen...

GeorgScholzHaus - Kunstforum Waldkirch

Das Georg Scholz Haus ist eine Kunstgalerie, die sich für Künstlerinnen und Künstler der Region engagiert, die gegenwartsbezogene, kritische Kunst jeder Richtung anbieten.

Weiter lesen...

Gerbereimuseum

(Weißgerberei Balz)

Weiter lesen...

Hammerschmiede Lahr-Reichenbach

Funkenflug glühender Eisen, liebevoll restaurierte Exponate im Heimatmuseum und beeindruckendes aus der Bienenwelt lassen große und kleine Besucher Geschichte wie Natur hautnah erleben... Die Hammerschmiede mit angrenzendem Bienengarten in Lahr-Reichenbach verspricht spannende Einblicke in traditionelle Handwerksberufe und regionale Alltagskultur.

Weiter lesen...

Handwerkermuseum und Heimatstube Staufenberg

Das Museum im Dachgeschoss des ehemaligen Rathauses von Staufenberg zeigt Gegenstände aus verschiedenen Handwerksberufen und der Haus- und Landwirtschaft.

Weiter lesen...

Hanhart Uhrenmuseum

Über 130 Jahre Unternehmenshistorie, zahlreiche Ausstellungsstücke und seltene Sammler-Objekte: das alles bietet das Hanhart-Museum in Gütenbach.

Weiter lesen...

Hans-Thoma-Kunstmuseum

Bernau. Mit gut 50 Ölgemälden, Grafiken, kunstgewerblichen Arbeiten und Lebensdokumenten gibt das 1949 gegründete Museum einen Einblick in das Werk von Hans Thoma (1839-1924). Der in Bernau geborene Künstler galt um die Jahrhunderte als einer der populärsten Landschafts- und Portraitmaler Deutschlands.

Weiter lesen...

Hansgrohe Aquademie

Was man auf einer Schwarzwaldtour nicht versäumen sollte!

Weiter lesen...

Hansjakob-Museum im Freihof

Das einzige, einem Schriftsteller gewidmete Museum im Kinzigtal ist der "Freihof" in Haslach. In ihm wird das Leben und Werk des großen Chronisten des Schwarzwaldes, des Haslacher Bäckersohnes Heinrich Hansjakob vorgestellt.

Weiter lesen...

Haus der Diakonie Wehr-Öflingen

frei zugänglich / immer geöffnet

Wehr. Eine bedeutende Sehenswürdigkeit Öflingens ist das Haus der Diakonie in der Paul Gräb-Str. 2.

Weiter lesen...

Haus der Natur

Das Haus der Natur in Feldberg bietet spannende und interaktive Ausstellungen zu den Lebenswelten im Naturschutzgebiet Feldberg und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Neben einer festen Dauerausstellung und wechselnden Sonderausstellungen gibt es hier die Möglichkeit, an Führungen durch das Naturschutzgebiet teilzunehmen. Highlights für Jung und Alt sind die virtuelle Ballonfahrt und die 3D-Schau. Kleine Entdecker können hier ihr Junior-Ranger Abzeichen machen.

Weiter lesen...

Haus Salmegg

Das Haus Salmegg an der Rheinbrücke zählt zu den herausragenden Baudenkmälern in Rheinfelden (Baden). In dem schönen Gebäude direkt am Rhein finden Sie heute das Stadtmuseum mit einer Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt, ergänzt durch wechselnde Sonderausstellungen.

Weiter lesen...

Haus Theres

Im "Haus Theres" ist Anfassen erlaubt!
Erleben Sie Alltagskultur im kleinsten Freilichtmuseum Deutschlands

Weiter lesen...

Hebelhaus

Heimathaus des alemannischen Dichters Johann Peter Hebel

Weiter lesen...

Heimat- und Keramikmuseum Kandern

Heimat- und Keramikmuseum in Kandern. Exponate der Töpferkunst sowie Gegenstände aus der Stadtgeschichte Kanderns.

Weiter lesen...

Heimatmuseum

Das große Stall- und Scheuergebäude des Gasthauses "Freihof" ist das Heimatmuseum untergebracht. Die ehemalige Scheune wurde durch den Heimatverein zu einem Museum ausgebaut.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Alte Metzig

Waldshut-Tiengen. Waldshut und seine Ur- und Frühgeschichte: Die Sammlung der 'Alten Metzig' zeigt ur- und frühgeschichtliche Funde sowie Mineralien und Fossilien aus Waldshut-Tiengen und seiner Umgebung.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Elzach

Im Erdgeschoss des schon vor dem 30-jährigen Krieg erbauten Gebäudes sind Exponate aus der Stadtgeschichte Elzach ausgestellt.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Elzach-Yach

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Menschen in ihrer Landschaft mit ihren früheren Lebens- und Arbeitsformen.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Fürstenberger Hof

Noch gar nicht so lange her und doch manchmal kaum noch vorstellbar: Der Alltag von Schwarzwälder Bauern vor 50, 100 oder gar 300 Jahren. Im Heimatmuseum Fürstenberger Hof in Zell-Unterharmersbach kann man diesem Leben nachspüren.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Hotzenwald

Görwihl. Das Heimatmuseum Hotzenwald in Görwihl dokumentiert die Geschichte der Bevölkerung, ihre Arbeitsweisen und die Besonderheiten der Region.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Hüsli

Was man dem „Hüsli“ von außen nicht ansieht: Es wurde 1911 als luxuriöser Ferienwohnsitz durch die Berliner Konzertsängerin Helene Siegfried erbaut. Mit der Serie 'Schwarzwaldklinik' wurde es als Wohnhaus von 'Professor Dr. Brinkmann' international bekannt.

Weiter lesen...

Heimatmuseum im Herrenhaus Hausach

Informationen über die geschichtliche Entwicklung der Stadt.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Kettererhaus

Das Kettererhaus - ein Stück Geschichte in einem imposanten historischen Gebäude.
Das Heimatmuseum ist von Mai bis Oktober zu den genannten Öffnungszeiten zugänglich.

(Für Gruppen sind auf Anfrage auch Besichtigungen zu anderen Öffnungszeiten möglich)

Lassen Sie sich in die Zeit unserer Vorfahren zurückversetzen und ein Teil des Lebens von "damals" erfahren.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Lenzkirch

Erfahren Sie Interessantes über die Lenzkircher Heimatgeschichte.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Löffingen

Ein Rundgang durch das Museum der Stadt Löffingen lohnt sich immer. Hinter den meisten Kleinoden des Museums verbergen sich auch kleine Geschichten.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Michelbach

Das Museum ist in einem über 200 Jahre alten Fachwerkhaus in Michelbach untergebracht.

Weiter lesen...

Heimatmuseum Oberweier

Einblick in die Vergangenheit

Weiter lesen...

Heimatmuseum und Museumsscheune

Ein kleines Juwel mitten in Ittersbach. Das Heimatmuseum mit Museumsscheune.

Weiter lesen...

Heimatstube Bad Rotenfels

Heimatstube im ehemaligen Bad Rotenfelser Rathaus mit historischem Kaufladen und Wohnstube aus der Gründerzeit.

Weiter lesen...

Heimatstube Kappel

Neben einer Bauernstube, zum Teil in der originalen Ausstattung, sind landwirtschaftliche Geräte und bäuerliche Gebrauchsgegenstände von Schwarzwaldhöfen zu besichtigen.

Weiter lesen...

Heimatstube mit Vogel- und Mineralienausstellung

Die Heimatstube in Eisenbach ist ein kleines "Schatzkästlein"-Museum. Zu sehen gibt es antike Schwarzwalduhren, Mineralien und Vogelpräparate.

Weiter lesen...

Heimatstuben

Kleine Einblicke in das ehemals dörfliche Leben der Gemeinden Busenbach, Reichenbach und Etzenrot bieten die Waldbronner Heimatstuben.

Weiter lesen...

Hermann Hesse-Museum

Im historischen Stadtpalais „Haus Schüz“ mit Blick auf das Geburtshaus des Dichters ist 1990 das Hermann-Hesse-Museum eröffnet worden. Es zeigt die umfangreichste Sammlung über den am 02. Juli 1877 in Calw geborenen Literaturnobelpreisträger von 1946 und weltweit meistgelesenen deutschsprachigen Autors des 20. Jahrhunderts.

Weiter lesen...

Hinterglasmalerei

Ausstellung der Hinterglasmalerei im Rathaus Rötenbach.

Weiter lesen...

Historische Buchdruckerei in Zell a.H.

Im Laufe ihres über 100-jährigen Bestehens hat die die kleinste süddeutsche Heimatzeitung, die „Schwarzwälder Post“ in Zell am Harmersbach, viele technische Revolutionen mitgemacht. Zeugnis davon gibt das 2007 eröffnete Druckereimuseum im hauseigenen historischen Gewölbekeller.

Weiter lesen...

Historische Mühle Glatz

Ein technik- und kulturgeschichtliches Denkmal - von Juni bis August können Sie jeden Mittwoch bei einer Führung in der historischen Mühlenanlage die romantische Atmosphäre in der liebevoll renovierten Mühle erleben.

Weiter lesen...

Hochrheinmuseum im Schloss Schönau

Bad Säckingen. Durch die Herren von Schönau wurde das Schloss um 1600 anstelle einer früheren wasserburgartigen Anlage gebaut. Drei interessante Sammlungen stehen zur Besichtigung.

Weiter lesen...

Hohberg - Heimat- und Bienenmuseum

Die Badische Imkerei in Vergangenheit und Gegenwart wird mit rund 600 Ausstellungstücken lebendig dargestellt. Die Führungen sind informativ und lehrreich gestaltet, so dass sich ein Besuch lohnt.

Weiter lesen...

Illenau und Illenau-Arkaden-Museum

Die Illenau in Achern – eine ehemalige Heil- und Pflegeanstalt

Weiter lesen...

Johanniter-Malteser-Museum

Im Museum im Schloss in den Kellergewölben des ehemaligen Kanzleigebäudes informiert eine Dauerausstellung über den Ritterorden der Johanniter und Malteser sowie über die Baugeschichte des historischen Schlosses.

Weiter lesen...

Jüdisches Museum Emmendingen

Am 13. April 1997 wird das Jüdische Museum Emmendingen eröffnet. Im Keller des kleinen Fachwerkgebäudes in unmittelbarer Nähe des Platzes der ehemaligen Synagoge ist die restaurierte, denkmalgeschützte Mikwe aus der Mitte des 19. Jahrhunderts zu besichtigen.

Weiter lesen...

Kaiserstühler Korkenziehermuseum

Das einzige Korkenziehermuseum in Deutschland präsentiert in der historischen Mittelstadt von Burkheim über 800 Korkenzieher, von Raritäten aus dem 18. Jahrhundert bis hin zu modernen Designerstücken.

Weiter lesen...

Kaiserstühler Weinbaumuseum

Wer sich mit dem Thema Wein und seiner Historie nicht ausschließlich auf der Genießer-Ebene widmen möchte, für den ist das Kaiserstühler Weinbaumuseum in Achkarren in der alten Zehntscheuer das ideale Ziel. Besucher werden hier umfassend über den Weinanbau sowie über die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft des Kaiserstuhls informiert.

Weiter lesen...

Kardinal-Bea-Museum

Das Museum ist im Geburtshaus von Kardinal Augustin Bea (1881 - 1968) eingerichtet. Es erinnet mit seiner Austellung an das Leben und Wirken des Kardinals und zeigt Gegenstände aus seinem Nachlass, den der Kardinal der Gemeinde Riedböhringen vermacht hat.

Weiter lesen...

Karpatendeutsches Museum, Bibliothek und Archiv

Das Karpatendeutsche Museum befindet sich in der Karlsburg in Durlach und zeigt am gesamteuropäischen kulturellen Erbe der Slowakei den Anteil der ehemals Deutschen in der Slowakei bis zu ihrer Vertreibung 1944/45.

Weiter lesen...

Kinder- und Jugendmuseum

Anfassen erwünscht!
Neugier und Phantasie stehen im wissenschaftlichen Kinder- und Jugendmuseum in Donaueschingen im Mittelpunkt.
Das Kinder- und Jugendmuseum unterscheidet sich von einem herkömmlichen Museum. In den Räumen der ehemaligen Hofbibliothek des Hauses Fürstenberg haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, als Forscher und Entdecker ihre Welt aktiv zu begreifen.

Weiter lesen...

Kindergeburtstag im Ziegelmuseum

Kindergeburtstag im Feierabend-Ziegelmuseum. Eine außergewöhnliche Geburtstagsfeier für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

Weiter lesen...

Klausenhof Herrischried

  • Lage: in Herrischried im Südschwarzwald, 20 km nördlich von Bad-Säckingen
  • historisches Bauernhaus mit Einrichtung, dazu Sägewerk, Schmiede, Backhaus und Bauerngarten
Weiter lesen...

Kloster Hirsau

frei zugänglich / immer geöffnet

Das ehemalige Benediktinerkloster St. Peter und Paul war in der Klosterbewegung von Cluny im 11. und 12. Jahrhundert das bedeutendste deutsche Reformkloster nördlich der Alpen und wurde 1692 im Pfälzischen Erbfolgekrieg von französischen Truppen zerstört.

Weiter lesen...

Kloster Museum St. Märgen

Um 1660 fertigen die Schwarzwälder Uhrmacherbrüder Georg und Mathias Kreutz die ersten hölzernen Waaguhren. Bald beginnt der weltweite Siegeszug der Schwarzwalduhr. Die Ausstellung öffnet den Blick auf die faszinierende Geschichte hinter dem Stereotyp von der Kuckucksuhr.

Jubiläumsausstellung 900 Jahre - Die Schicksale des Klosters St. Märgen. Sonderführungen ganzjährig auf Anfrage.

Weiter lesen...

Klostermuseum Calw-Hirsau

Das 1813 errichtete Gebäude zeigt, wie ein Bauernhaus des Calwer Waldes mit Wohnteil, Stall und Scheuer um die Jahrhundertwende eingerichtet war. Das bäuerliche Schlafzimmer mit Himmelbett, die Stube mit gusseisernem Ofen, die liebevoll ausgestattete Küche, der Viehstall, ein Webstuhl und die Schnapsbrennerei bieten ein sehenswerten Einblick in Leben und Arbeitswelt im 19. Jahrhundert. Vielerlei Gerät der Haus- und Feldarbeit runden das historische Bild von Haus und Bewohnern ab.

Weiter lesen...

Klostermuseum Wittichen

Das Klostermuseum wurde 1992 im ehemaligen Klosterstall eingerichtet, einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus.

Weiter lesen...

Königsfeld - Albert-Schweitzer-Haus

Seit Mai 2001 ist Königsfeld um eine Attraktion reicher: Das 'Albert Schweitzer Haus' - Forum für Information und Kommunikation. Das Albert Schweitzer Haus ist eine Begegnungsstätte im ehemaligen Wohnhaus der Familie Albert Schweitzer.

Weiter lesen...

Kreismuseum St. Blasien

Das Kreismuseum St. Blasien zeichnet in seiner Ausstellung die Zeit von der Entstehung des ehemaligen Klosters bis hin zur bedeutendsten und mächtigsten Benediktinerabtei des Schwarzwaldes nach.

Weiter lesen...

Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt

Am östlichen Rand des Schwarzwaldes liegt die geschichtsträchtige Ortschaft Glatt.
Sie ist sowohl von der B 14 als auch von der Autobahn A 81 leicht zu erreichen.

Weiter lesen...

Kulturhaus LA8

Das Museum ist Teil des ebenfalls im März 2009 von der GRENKE-Stiftung eröffneten Kulturzentrums LA8 im historischen Anwesen an der „Museumsmeile“, der Lichtentaler Allee. Dem sorgfältig restaurierten Hauptgebäude wurde ein Neubau hinzugefügt, in welchem das Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts nach jüngstem museologischem Standard untergebracht ist.

Weiter lesen...

Kunsthalle Messmer

Private Kunsthalle in einem stillgelegten Brauereischloss mit 900 m² Ausstellungsfläche und 850 m² Skulpturengarten. Dauerausstellung aus der Sammlung von Jürgen Messmer sowie wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst von namhaften Künstlern.

Weiter lesen...

kunsthaus

Besuchen Sie zeitgenössische Ausstellungen internationaler Künstler und genießen Sie die Ruhe des klösterlichen Umfeldes.

Weiter lesen...

Kunstmuseum Christian Gotthard Hirsch

Höchenschwand. Das Malerhäusel des Christian Gotthard Hirsch war sowohl Lebens- als auch Schaffensort des bekannten Künstlers. Seine eindrucksvollen Landschaftsbilder bestechen durch ihre leuchtende Ausdruckskraft.

Weiter lesen...

Kunstmuseum Gehrke-Remund

Das Kunstmuseum Gehrke-Remund ist ein privates monographisches Kunstmuseum, gewidmet an Frida Kahlo und der mexikanischen Kunst und Kultur.

Weiter lesen...

Kunstmuseum Hasemann-Liebich

Im ehemaligen Krämerhaus, einem markanten Fachwerkbau in der Ortsmitte Gutachs, wurde im September 2005 das Kunstmuseum Hasemann-Liebich eröffnet.

Weiter lesen...

Kunstschule und Galerie A. Khan-Leonhard

Die Kunstschule A. Kahn-Leonhardt ist "seit über 25 Jahren die führende Adresse in Deutschland und Europa in traditionellen und modernen Techniken" (vgl. Homepage).

Weiter lesen...

Kunstweg Erich Hauser

frei zugänglich / immer geöffnet

Auf den Spuren der von Erich Hausers in Schramberg.

Weiter lesen...

Landesbergbaumuseum Sulzburg

In der ehemaligen Kirche der Stadt Sulzburg ist heute das Landesbergbaumuseum untergebracht, das eindrucksvoll den früheren Bergbau der Region demonstriert.

Weiter lesen...

Lenzkircher Uhrenaustellung

Zahlreiche Uhren aus der Glanzzeit der berühmten Lenzkircher Uhrenfabrik (AGUL) in den Ausstellungsvitrinen im Obergeschoss des Kurhauses Lenzkirch.

Weiter lesen...

Literarisches Museum Tschechow Salon

Das Literarische Museum "Tschechow-Salon" ist das einzige Museum für den russischen Schriftsteller und Dramatiker der Weltliteratur, Anton Pawlowitsch Tschechow in der westlichen Welt.

Weiter lesen...

M-A-C Märklin Museum

M-A-C Märklin Museum - das weltweit einzige privat anerkannte Märklin Museum in Deutschland neben dem Firmenmuseum in Göppingen und das einzige öffentlich anerkannte Museum im Hochschwarzwald das außerdem Mitglied im Museumsverband Baden-Württemberg ist.

Weiter lesen...

Michelin Museum

Das Michelin Museum lädt zu einer Reise durch die Zeit ein. In der Ausstellung können sich die Besucher in die faszinierende Welt des Reifens und der Mobilität entführen lassen.

Weiter lesen...

MiMa - Museum für Mineralien und Mathematik in Oberwolfach

Das MiMa vereint zwei Alleinstellungsmerkmale der Region in einem neuen interaktiven Museum: die einzigartigen Exponate des Mineralienmuseums Oberwolfach und das Wissen des Mathematischen Forschungsinstituts Oberwolfach.
Entdecken Sie bedeutende Mineralien, Sammlungen und historische Bergbauerzeugnisse aus dem Schwarzwald.

Weiter lesen...

Mineraliengalerie

Willkommen in der Welt der Steine

Weiter lesen...

Mineralienmuseum Gottesehre, Urberg

Dachsberg-Urberg. Seit dem Jahr 2001 erinnert das Mineralienmuseum an die Vergangenheit als ehemaliger Bergbaustandort. Sonderöffnungen für Gruppen nach Vereinbarung.

Weiter lesen...

Mineralienmuseum in der Villa Berberich Bad Säckingen

Bad Säckingen. Mehr als tausend Mineralien aus der ganzen Welt, vor allem aber aus dem Südschwarzwald, dem Jura und den Vogesen, sowie Fossilien aus Südbaden und dem Schweizer Jura werden in einer Schau präsentiert.

Weiter lesen...

Molerhiisli in Hausach

Das "Molerhiisli" war Wohnhaus und Atelier des Hausacher Malers und Mundartdichters Eugen Falk-Breitenbach (1903-1979)

Weiter lesen...

Mönchhof-Sägemühle - Waldachtal

Vollständig restauriert, ohne dabei historische Werte oder kulturelle Nachlassenschaften verändert oder zerstört zu haben, bietet diese einzigartige, mit Wasserkraft betriebene Sägemühle ein spezielles Erlebnis und urig-behagliche Gastlichkeit für Sie.

Die stille und ruhige Lage der Sägemühle mitten im Herzen des Waldachtals entführt Sie und Ihre Gäste in eine Zeit, in der Hektik und Altagsstress ein Fremdwort war.

Weiter lesen...

Mühlenmuseum bei der Tannenmühle

Ein besonderes Schmuckstück: die "Schwarzwälder Museumsmühle“ nach originaler Bauart ohne Metallnägel, nur aus Holz errichtet.

Weiter lesen...

Mühlenmuseum Frick-Mühle

Die Frick-Mühle in Müllheim ist eine von 7 Getreidemühlen, die es früher in Müllheim gab. Man kann sie jederzeit von außen betrachten, Führungen sind nach Absprache möglich.

Von April bis Oktober werden jeweils am ersten Samstag und am dritten Sonntag eines Monats um 15 Uhr die historischen Mahlwerke und die Stampfe vorgeführt.

Weiter lesen...

Müllheim - Markgräfler Museum im Blankenhorn Palais

Das Markgräfler Museum Müllheim hat sich in den vergangenen Jahren zum bedeutendsten Regionalmuseum zwischen Freiburg und Basel entwickelt. Mitten in der malerischen Müllheimer Altstadt bietet es in einem frühklassizistischen, nach französischem Vorbild erbauten Stadtpalais auf 1500 qm Wissenswertes, Spannendes und Schönes aus den Bereichen Kunst, Geschichte, Weinbau, Geologie, Archäologie.

Weiter lesen...

Müllmuseum Wallbach

Bad Säckingen. Es gibt fast nichts, was es im Müllmuseum nicht zu sehen gibt.

Weiter lesen...

Münstertal - Bienenkundemuseum

Das Bienenkundemuseum ist weltweit eines der größten Museen dieser Art und ein Schmuckstück des Münstertales.

Auch an Feiertagen geöffnet.

Weiter lesen...

Münstertal - Museum Münstertal

Das Museum für Bergbau-, Forst- und Siedlungsgeschichte des Münstertals im Schwarzwald

Weiter lesen...

Murgtalmuseum Bemersbach

umfangreichste Sammlung an Heimatgeschichtlichen Zeugnissen der Murgtäler.

Weiter lesen...

Museum "Le Petit Salon" Winterhalter

Mit dem Le Petit Salon Winterhalter wird das Lebenswerk der in Menzenschwand geborenen Malerbrüder Franz Xaver und Hermann Winterhalter (19. Jh.) gewürdigt.

Weiter lesen...

Museum am Markt

Das Museum am Markt verschafft einen Überblick über die Geschichte der Stadt Schiltach, in dem an exemplarischen Beispielen prägende Einflüsse vorgeführt werden. Dabei ist eine gewisse Chronologie im Rundgang durch das dreistöckige typische Schiltacher Ackerbürgerhaus eingehalten.

Weiter lesen...

Museum Art.Plus | Donaueschingen

Im Museum Art.Plus können Sie zeitgenössische Kunst in einem wunderschön renovierten, klassizistischen Gebäude entdecken.

Weiter lesen...

Museum beim Markt

Seit 1993 besitzt das Badische Landesmuseum die Außenstelle "Museum beim Markt" im Herzen von Karlsruhe. Im ehemaligen Verlagsgebäude der "Badischen Neuesten Nachrichten" präsentiert das Museum seine Sammlung angewandter Kunst seit der Jahrhundertwende.

Weiter lesen...

Museum Frieder Burda

Als »Juwel im Park« bezeichnete der New Yorker Architekt Richard Meier das im Oktober 2004 eröffnete Museum Frieder Burda in Baden-Baden. Entlang der berühmten Lichtentaler Allee realisierte er eine einzigartige lichtdurchflutete Architektur, bei der Innen und Außenraum, moderne Kunst und romantische Parklandschaft in ständigen Dialog treten.

Weiter lesen...

Museum für alte Landtechnik

Auf Initiative von Oskar & Theresia Ganter Weberhof und Alois & Gertrud Schubnell Bankenhof wurde dieses kleine Museum für landwirtschaftliche Geräte in der Scheune des über 400 Jahre alten Bankenhofes eingerichtet.

Weiter lesen...

Museum für Bürstenmacherei & Waldgewerbe

Ibach. Für Gruppen nach Vereinbarung geöffnet. Das Museum im alten Rathaus ist der Bürstenmacherei und den Waldgewerben gewidmet.

Weiter lesen...

Museum für Literatur am Oberrhein

Das Museum für Literatur am Oberrhein präsentiert die Vielfalt des literarischen Lebens am Oberrhein. Exponate wie Handschriften, Erstausgaben, Briefe, Fotografien und Tondokumente werden durch die Möglichkeiten neuer Medien ergänzt.

Weiter lesen...

Museum für Stadtgeschichte

Erleben Sie 4.000 Jahre Breisacher Siedlungs- und Stadtgeschichte im Museum für Stadtgeschichte im Rheintor !

Weiter lesen...

Museum für Stadtgeschichte

Das Museum für Stadtgeschichte ist kein Heimatmuseum im üblichen Sinne. Das Museum ist ein Denkmal der in ihrer Blütezeit weit in das Umland hinausstrahlenden Stadt mit ihrer ungewöhnlichen Geschichte. Eine Geschichte, die durch den völligen Untergang der historischen Stadt Neuenburg am Rhein im Stadtgebiet leider nicht mehr sichtbar ist.

Weiter lesen...

Museum für Stadtgeschichte

Mitten im Herzen von Alpirsbach, unmittelbar neben der Klosteranlage, dem herausragenden Zeugnis unserer Geschichte, finden Sie im ehemaligen Kameralamt das Museum für Stadtgeschichte.

Weiter lesen...

Museum Haus Kast

Das Museum "Haus Kast - Wasser, Holz und Leben" - auch bekannt als das Flößermuseum.

Weiter lesen...

Museum Haus Löwenberg

"Schauen und Staunen" ist das Leitmotiv für die wechselnden Ausstellungen im ehemaligen Patrizierhaus am Marktplatz im Herzen der Altstadt.

Weiter lesen...

Museum Heimethus

Todtmoos. Über 750 Jahre Ortsgeschichte in einer volkskundlichen Sammlung von der Ortsgründung bis in die Neuzeit.

Weiter lesen...

Museum im Schloss Neuenbürg

Das Museum im Schloss zeigt spektakuläre Szenografien des Märchens 'Das kalte Herz' von Wilhelm Hauff, eine Art begehbarer Film: Mit Licht, Ton, mechanischem Theater und kunstvoll bearbeiteten Holzfiguren wird das Märchen so nacherzählt, dass der Betrachter aus dem Staunen nicht mehr herauskommt.

Weiter lesen...

Museum im Schloss Wolfach

Ausstellung zur Wolfacher Stadtgeschichte

Führungen für Gruppen sind auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten auf Anmeldung jederzeit möglich. Bitte wenden Sie sich an die Tourist-Information, Tel. 0 78 34 / 83 53 53.

Weiter lesen...

Museum in der Majolika

Das Museum in der Majolika, ein Zweigmuseum des Badischen Landesmuseums im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Majolika-Manufaktur, gibt einen Überblick über die Produktion der Großherzoglichen, später Staatlichen Majolika-Manufaktur von ihren Anfängen bis in die Gegenwart.

Weiter lesen...

Museum Johannes Reuchlin

Das 2008 eröffnete Museum Johannes Reuchlin lädt mit einer zweisprachigen Dauerausstellung (Deutsch/Englisch) dazu ein, den aus Pforzheim gebürtigen europäischen Humanisten und sein faszinierendes Lebenswerk zu entdecken.

Weiter lesen...

Museum Otto Erich Döbele

Hommage an den Künstler Otto Erich Döbele

Das Museum zeigt das Atelier und die Werke von Otto Erich Döbele. Ein besonderes Angebot ist "Schlafen im Museum". Übernachtung mit Frühstück, kombiniert mit einer privaten Führung, sind ein besonderes Erlebnis.

Weiter lesen...

Museum Schiff

Laufenburg. Anlässlich des 25 jährigen Bestehens des Museumsvereins berichtet Dr. Hans-Joachim Köhler über den Werdegang unseres Museums.

Weiter lesen...

Museumsareal Historischer Speicher & Alte Mühle

Ein Besuch des Historischen Speichers und der Alten Mühle bringen Einblicke in das Leben und Arbeiten vor über 100 Jahren

Weiter lesen...

Nagold - Zeller-Mörike-Garten

Dieser Garten mit seinem Gartenhaus zeugt von der Zeit die der Nagolder Apotheker Zeller mit seinem Freunde und Dichter Eduard Mörike hier verbracht hat.

Weiter lesen...

Narrenhüsli

In die Welt der Alemannischen Fasnet entführt das Narrenhüsli in Ühlingen.

Weiter lesen...

Narrenmuseum im Niggelturm

Im Narrenmuseum im Niggelturm erlebt der Besucher auf sieben Stockwerken eindrucksvoll die Gengenbacher Fasend und ihre Geschichte.

Weiter lesen...

Narrenmuseum im Wasserturm

Im altehrwürdigen Wasserturm präsentieren sich die Rheinfelder Narren schlemisch-bunt. Erfreuen Sie sich am originalen Häs - dem Narrenkostüm mit Maske - der Zunftleitung und der vielen Cliquen - pittoresk und hoch hinaus entlang der Wendeltreppe. Hier erfahren Sie vieles über die Fasnacht und der Stadtgeschichten.

Weiter lesen...

Narrenschopf in Bad Dürrheim

Im Bad Dürrheimer Kurpark gelegen, zeigt das privat geführte schwäbisch-alemannische Fastnachtsmuseum „Narrenschopf“ unter seinen drei charakteristischen Kuppeln rund 400 lebensgroße Narrenfiguren Baden-Württembergs, der Deutschschweiz und Bayerisch Schwabens.

Weiter lesen...

Narrenstuben Bonndorf

Das Fasnachts-Museum “Schloss-Narrenstuben” befindet sich in 15 Räumen. Im Erdgeschoss kann man in 5 Räumen über 400 originalgetreue Narrenfiguren in Miniatur betrachten, die Theo Hany in mühevoller Kleinarbeit selber hergestellt hat. Diese Ausstellung ist europaweit einmalig.

Weiter lesen...

Naturerlebnisplatz Friedrich-August-Grube

frei zugänglich / immer geöffnet

Dachsberg-Wittenschwand. Hier schnuppern Sie Vergangenheit. Geeignet für Familien, Schulklassen und Gruppen. Führungen möglich.

Weiter lesen...

Nessler-Ausstellung

Ausstellung zu Ehren des Erfinders der Dauerwelle.

Weiter lesen...

Neubulach - Mineralienausstellung in der Bergvogtei

Die Ausstellung der Bergvogtei am Marktplatz ist eine der bedeutendsten öffentlich zugänglichen Mineraliensammlungen im Schwarzwald. Bergkristalle, Edelsteine, Silber, Kupfer, Zink usw. aus Neubulach und internationale Sammelstücke sind zu sehen.

Weiter lesen...

Neustädter Heimatstuben

Die Geschichte der Schwarzwaldstadt Titisee-Neustadt in eindrucksvollen Bildern, Schriftstücken und Gegenständen aus dem alltäglichen Leben seiner Bewohner, den "Wäldern".

Weiter lesen...

Oberrheinische Narrenschau

Die Oberrheinische Narrenschau füllt ein ganzes historisches Gebäude, das versteckt in einem Gässchen hinter der Kirche liegt und vone inem großen Eisengitter geschützt wird.

Weiter lesen...

Oberrheinisches Bäder- und Heimatmuseum

Museum über die Geschichte des Heilbadens und das gesellschaftliche Leben im Kurort des 19. Jahrhunderts

Weiter lesen...

Oberrheinisches Tabakmuseum

"Alltägliches, Kurioses und Seltsames rund um den Tabak"

Ziel des Museums ist es, die Tradition und Bedeutung der Tabakherstellung in ihren verschiedenen Arbeitsgängen zu zeigen, beginnend beim Tabaksamen über das Tabakanpflanzen bis zur Ernte und Trocknung des Rohtabaks

Weiter lesen...

Offenburg - Museum im Ritterhaus

Das Museum im Ritterhaus, im Juni 1900 gegründet, befindet sich in einem ehemaligen Gebäude der Ortenauer Reichsritterschaft aus dem 18. Jahrhundert. In großzügigen und hellen Räumen wird die facettenreiche Sammlung auf drei Etagen präsentiert.

Weiter lesen...

Offenburg - Städtische Galerie

Zeitgenössische Kunst steht im Zentrum der Ausstellungsaktivitäten in der Städtischen Galerie Offenburg. Ein medienübergreifendes Programm bietet sowohl etablierten Künstlern als auch Newcomern ein Forum.

Weiter lesen...

Orgelbauersaal der Waldkircher Orgelstiftung

Wo Wunderwerke musizieren
Führungen im Waldkircher Orgelbauersaal

Weiter lesen...

Palais Vischer

Das Gebäude, 1961 von der Stadt Calw aus Privatbesitz erworben, beherbergt heute das Museum der Stadt. Es ist das Geburtshaus der Frau von Ludwig Uhland. Ebenfalls von R. Fischer 1791 gebaut besitzt das Palais heute noch sein ursprüngliches Interieur. Der Chef des Holzhandels Johann Martin Vischer baute es an Stelle einstiger 3er Hofstätten.

Weiter lesen...

Paramentenmuseum

"Für Gott ist das Kostbarste gerade noch gut genug!" - Das Mutterhaus der Franziskanerinnen hat einige Überraschungen zu bieten, unter anderem findet man hier Erzeugnisse der hauseigenen Kunstwerkstätte.

Weiter lesen...

Pfinzgaumuseum Durlach

Das Pfinzgaumuseum zeigt in den Räumen der barocken Karlsburg (Eingang B) die Geschichte der bis 1938 selbstständigen Stadt Durlach. Gezeigt werden Objekte zur Kunst-, Kultur-, Sozial- und Alltagsgeschichte.

Weiter lesen...

Pforzheim - Galerie

Das Kunstmuseum ist auf ca. 800 Quadratmetern in einem prächtigen Jugendstilgebäude des bis 1978 weltweit agierenden Schmuckunternehmens Kollmar & Jourdan in der Bleichstraße zuhause. Der Industriecharakter prägt die großen und hohen Räume. Im selben Gebäude ist auch das Technische Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie untergebracht.

Weiter lesen...

Pforzheim - Museum im Bahnhof Weißenstein

Im 1874 erbauten, vollständig renovierten Bahnhof werden Signal-, Stellwerks- und Sicherheitseinrichtungen der vergangenen Jahrzehnte gezeigt sowie ein Fahrkarten- und Gepäckschalter.

Weiter lesen...

Pforzheim - Stadtmuseum

Zeitreise durch die Pforzheimer Stadtgeschichte.

Weiter lesen...

Probsteimuseum Riedern

Das Propsteimuseum im Kloster in Riedern am Wald enthält eine beeindruckende Sammlung verschiedener Sammlerstücke.

Weiter lesen...

Puppen- und Spielzeugmuseum Nordrach

Im Nordracher Puppenmuseum sehen Sie über 3500 Puppen und Teddys, Holz - und Blechspielzeug, alte Stickereien etc. Fast alles handgemacht.

Weiter lesen...

Radiomuseum

Ab dem 25. Oktober 2018 wegen Umbaumaßnahmen bis auf Weiteres geschlossen!

25 Jahre Radiomuseum Waldbronn - Lassen Sie sich faszinieren von der Geschichte des Rundfunks und den Klängen alter Fonogeräte und der Schönheit alter Radios.

Weiter lesen...

Rastatt - PAMINA Rheinpark - ein räumliches Museum

Erlebnislandschaft an den Ufern des Rheins

Eine grenzüberschreitende Region als Museum – das ist der Grundgedanke des PAMINA-Rheinparks. Er ist weder reines Naturschutzgebiet noch typisches Freilichtmuseum und umfasst die Regionen Palatinat, Mittlerer Oberrhein und Nord Alsace. Die einzigartige Rheinauenlandschaft, das Sauer-Delta und die Riedlandschaft selbst sind dabei die wichtigsten musealen Ausstellungsobjekte.

Weiter lesen...

Rastatt - Stadtmuseum

Das renomierte und modernisierte Stadtmuseum präsentiert die wechselhafte Stadtgeschichte Rastatts mit ihren herausragenden historischen Ereignissen seit Mai 2004 in neuer Gestaltung.

Weiter lesen...

Rechts­his­to­ri­­­­­­sches Museum

Das Rechtshistorische Museum Karlsruhe befindet sich im Bundesgerichtshof in der Innenstadt und gibt dem interessierten Besucher einen Überblick über die historische Entwicklung des Rechts.

Weiter lesen...

Rehmann-Museum

Laufenburg. Das künstlerische Werk von Erwin Rehmann ist einzigartig. Er hat sich nie einer Mode unterworfen, sondern hat eine eigene, faszinierende künstlerische Sprache entwickelt.

Weiter lesen...

Reichental - Waldmuseum

In liebevoller Kleinarbeit entstand im ehemaligen Reichentaler Dorf-Sägewerk Anfang der 90er Jahre das Waldmuseum. Ein Arbeitskreis hat es sich mit vielen tatkräftigen Helfern zur Aufgabe gemacht, die Geschichte des Waldes und seiner Bewirtschaftung nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Weiter lesen...

Renchen - Simplicissimus-Haus

Seit Herbst 1998, 350 Jahre nach Abschluß des den Dreißigjährigen Krieg beendeten Westfälischen Friedens, verfügt die Grimmelshausenstadt Renchen über ein in seiner Art einmaliges Museum zu Ehren des Dichters von Grimmelshausen (1621-1676), das Simplicissimus-Haus.

Weiter lesen...

Römerkastell in Waldmössingen

Das römisches Militärlager ist heutzutage ein staatlich geschütztes Kulturdenkmal. Die dortige Ausstellung gibt Zeugnis über die Geschichte des ältesten Schramberger Stadtteils.

Weiter lesen...

Römermuseum "Villa urbana"

Im Römermuseum "Villa urbana" werden Baubefunde des Hauptgebäudes einer ehemaligen Villa urbana im Originalzustand präsentiert.

Weiter lesen...

Römersiedlung

frei zugänglich / immer geöffnet

Die Spuren römischer Siedlungen reichen sehr weit zurück: Die bereits 1800 Jahre alten Fundamente der einstigen römischen Straßenstation sind im Freilichtmuseum zu besichtigen.

Weiter lesen...

Römische Badruine

Wussten Sie, dass die Römische Badruine in Hüfingen eines der ältesten und besterhaltensten Kastellbäder, seiner Art nördlich der Alpen ist? Wenn nicht, lohnt sich ein Ausflug gleich doppelt! Lassen Sie sich die Geschichte der römischen Badruine erzählen, denn sie ist außergewöhnlich.

Weiter lesen...

Ruine Hochburg

frei zugänglich / immer geöffnet

Die Hochburg bei Emmendingen am Fuße des Schwarzwalds ist eine der größten Burgruinen im Oberrheintal und bietet einmalige Einblicke in die Geschichte des Burgen- und Festungsbaus eines halben Jahrtausends

Weiter lesen...

Sauschwänzlebahn

Erleben Sie eine historische Dampfzugfahrt durch das wildromantische Wutachtal.

Fahrten ab Bahnhof Blumberg-Zollhaus bis Bahnhof Weizen und wieder zurück.

Fahrten von April – Oktober, bitte beachten Sie dass die Sauschwänzlebahn nicht täglich fährt.

Weiter lesen...

Schmuckmuseum Pforzheim

5.000 Jahre Schmuck
Das Schmuckmuseum Pforzheim ist ein weltweit einzigartiges Museum zur Geschichte des Schmucks. Rund 2.000 Exponate zeigen Schmuckkunst aus fünf Jahrtausenden. Darüber hinaus geben Sonderausstellungen den Besuchern die Möglichkeit, das Museum immer wieder neu zu entdecken.

Weiter lesen...

SCHMUCKWELTEN PFORZHEIM

Faszinierende Erlebnis- und Einkaufswelt

In einem europaweit einzigartigen Ambiente werden auf drei Etagen ungeahnte Möglichkeiten des Einkaufens goldener sowie brillanter Meisterwerke präsentiert. Die Vielfalt mit über 150 Schmuck- und Uhrenmarken ist Grund genug, den SCHMUCKWELTEN einen Besuch abzustatten. Hinzu kommen noch spannende Wissens- und Erlebnisbereiche sowie die Möglichkeit, selbst beim Goldschmieden kreativ zu werden. 250 Jahre Erfahrung und Kompetenz sind hier hautnah zu spüren.

Weiter lesen...

Schnapsmuseum in Erichs Schnapshäusle

Schnaps brennen früher und heute – Das 1. Badische Schnapsmuseum am Feldberg

Weiter lesen...

Schopfheim - Museum der Stadt Schopfheim

Gezeigt wird eine wertvolle Sammlung zur adligen und bürgerlichen Wohnkultur.

Weiter lesen...

Schramberger Burgenausstellung

Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, wie die Hohenschramberg vor ihrer endgültigen Zerstörung 1689 ausgesehen hat, erfährt dies bei einer Führung durch die Burgenausstellung. Die Burg Hohenschramberg war einst eine der größten Anlagen Südwestdeutschlands.

Weiter lesen...

Schulmuseum

Im neu erbauten Schulmuseum wird eine Sammlung aus 100 Jahren Schulgeschichte in mehreren Räumen präsentiert. Die verschiedensten historischen Schulgeräte, Lehr- und Lernmittel geben dem Besucher einen interessanten Überblick über die Entwicklung der Schule in den letzten 100 Jahren. In einem historischen Klassenzimmer werden auf Nachfrage Schulstunden 'anno dazumal' abgehalten. Ebenfalls werden im Schulmuseum Führungen nach Vereinbarung angeboten.

Weiter lesen...

Schulmuseum "Großherzogin Hilda von Baden"

Getreu dem Motto "ein Schulbesuch hat noch niemandem geschadet" haben der ehemalige Lehrer Bernd Schneider und seine Frau mit leidenschaftlichem Engagement eine "Schulstube anno 1900" eingerichtet. Sie befindet sich im ehemaligen Gärtnerhaus direkt neben dem Kurhaus Badenweiler.

Weiter lesen...

Schüttesägemuseum

In zwei Gebäuden zwischen Kinzig und einem Kanal auf dem sogenannten Schleifegrün, ist das Thema Holz in vielen seiner Facetten abgehandelt. Ein Kinzigfloß in Originalgröße weist auf das Museum außerhalb der Gebäude hin.

Weiter lesen...

Schwarzwald-Modell-Bahn

Die große Schwarzwaldbahn ist die einzige zweigleisige Gebirgsbahn der Deutschen Bahn-AG. Eine herausragende Stellung erhält sie aufgrund ihrer vielen Tunnels. Sie gilt als schönste Mittelgebirgsbahn Europas und fährt seit 1873 zwischen Karlsruhe und Konstanz. Dabei überwindet sie im Kernstück zwischen Hornberg und Sommerau auf 11 km Luftlinie einen Höhenunterschied von 448 m und führt in großen Schleifen durch 36 Tunnels.

Weiter lesen...

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Entdecken Sie in unseren imposanten Schwarzwaldhöfen, in Mühlen und Sägen, in Stuben und Scheunen, wie in den letzten 400 Jahren im Schwarzwald gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde.

Weiter lesen...

Schwarzwälder Holzschneflermuseum Resenhof

Bernau. Der malerische Resenhof in Bernau ist ein über 220 Jahre alter original erhaltener Hochschwarzwälder Eindach-Hof. Werfen Sie einen Blick in die Vergangenheit der Bernauer Bauern. Wie wohnten und arbeiteten sie? Womit verdienten sie ihr Geld?

Weiter lesen...

Schwarzwälder Schinkenmuseum

Wie wird aus einem Stück Schwein Schinken? Das einzigartige Museum im Feldbergturm vermittelt interaktiv und mitreißend die traditionsreiche Herstellung von Schwarzwälder Schinken.

Weiter lesen...

Schwarzwälder Skimuseum

Wer hat's erfunden? Der Skisport ist im Hochschwarzwald zuhause. Im über 300 Jahre alten Hugenhof ist die Geschichte des Skilaufens seit seinen Anfängen im Schwarzwald um 1890 am Feldberg und seiner Verbreitung in die europäischen Mittelgebirge ausgestellt.

Teilweise rollstuhlgeeignet, seperater Eingang.

Weiter lesen...

Schwarzwälder Trachtenmuseum Haslach

Das Museum, eingerichtet in einer aus dem 30 jährigen Krieg noch vollkommen erhaltenen Klosteranlage des Kapuzinerordens, zeigt über 100 Volkstrachten des Schwarzwaldes und seiner Randgebiete.

Weiter lesen...

Schwarzwaldhaus der Sinne

Die Einrichtung bietet eine sehr spannende, interessante Erlebniswelt sozusagen auf Schwarzwälder Art. Die eigenen Sinne werden an speziellen Exponaten erlebbar gemacht. Bei einem Rundgang durch die Abteilungen Sehen, Hören, Fühlen und Riechen gibt es für die ganze Familie auf spielerische Weise vielfältige Phänomene zu entdecken.

Weiter lesen...

Schwarzwaldmuseum - Triberg

Erleben Sie ein der größten Drehorgelsammlungen Europas im Schwarzwaldmuseum Triberg.

Weiter lesen...

Seebach - Deckerhof-Mühle

Historische Mühle mit moderner Wasserkraftanlage

Weiter lesen...

Seebach - Vollmer's Mühle

Jedes Jahr am Pfingstmontag ist die Vollmer´s Mühle für Besucher geöffnet. Interessierten wird die Funktionsweise vorgestellt und es gibt eine zünftige Bewirtung der Wandergäste.
Jedes Jahr am zweiten Sonntag im August wird in und um Vollmer´s Mühle das traditionelle Mühlenfest gefeiert. Ganztags Musik, Brauchtumsdarbietungen und kostenloses Kinderprogramm. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Weiter lesen...

Spielzeugmuseum "Zum kleinen Hannes"

Auf ca. 70 Quadratmeter Ausstellungsfläche wird Spielzeug aus zwei Jahrhunderten gezeigt. Eine grosse Anzahl von Puppenstuben und Küchen, Kaufläden, Bauernhöfen, Burgen und vieles mehr erwartet die Besucher.

Weiter lesen...

St. Georgen - Deutsches Phonomuseum

Im Deutschen Phonomuseum gibt eine informative Sammlung Einblick in die traditionsreiche St. Georgener Phonoindustrie und die an Kuriositäten reiche Entwicklungsgeschichte der Phonotechnik.

Weiter lesen...

Staatliche Kunsthalle

Ob Kunstkenner oder „Einsteiger“ – in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden kommen alle auf Ihre Kosten.

Weiter lesen...

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe versteht sich als Mittlerin zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Im Zentrum stehen nicht nur die Bewahrung des Vermächtnisses mehrerer Jahrhunderte, sondern auch der aktuelle Dialog mit der historischen Sammlung und deren qualitätvolle Erweiterung.

Weiter lesen...

Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe

Das Karlsruher Naturkundemuseum ist für kleine und große Besucher gleichermaßen ein Erlebnis. In seinen Schausammlungen und im Vivarium können einheimische und exotische Tiere und Pflanzen in lebensnaher Darstellung bestaunt werden.

Weiter lesen...

Städtische Galerie in Löffingen

Künstler und Kunstinteressierte aus Löffingen und Umgebung haben sich in einem Kunstverein zusammengefunden um einen Beitrag zum kulturellen Leben in Löffingen zu leisten und die einheimischen Künstler zu fördern.

Weiter lesen...

Städtische Galerie Karlsruhe

In der Städtischen Galerie findet man vor allem Werke Karlsruher und regionaler Malerinnen und Maler sowie europäische Druckgrafiken des 15. - 19. Jahrhunderts und japanische Farbholzschnitte des 18. und 19. Jahrhunderts und Werke der Sammlung Garnatz.

Weiter lesen...

Stadtmuseum

Wehr. Das Stadtmuseum Wehr befindet sich im Anbau der Stadthalle (Hauptstraße 14) und lässt sie in die Stadtgeschichte Wehrs eintauchen.

Weiter lesen...

Stadtmuseum

Das neue Bühler Stadtmuseum führt anschaulich durch die verschiedenen Epochen der Bühler Geschichte.Die Stadt Bühl hat eine bewegte Geschichte - ganz wie ihr Stadtmuseum. Nach nahezu einhundert jähriger Odyssee, die im Jahre 1910 begann, haben die städtischen Sammlungen im vorbildlich sanierten Gebäude einer ehemaligen Bäckerei in der Schwanenstraße 11 nun ihr endgültiges Zuhause gefunden. Passender Weise ist dieses aus dem Jahre 1668/69 stammende Haus das zweitälteste Wohnhaus Bühls. Wie geschaffen für ein Stadtmuseum!

Weiter lesen...

Stadtmuseum Baden-Baden

Von den Anfängen der Römer, über das Baden und Kuren in Baden-Baden, zu den mondänen Zeiten als Weltbad im 19. Jahrhundert bis hin zur Gegenwart...

Weiter lesen...

Stadtmuseum für Kunst und Geschichte

Das 1992 gegründete Stadtmuseum - Museum für Kunst und Geschichte - hat sich insbesondere der Sammlung, Aufarbeitung und Präsentation der Werke des Hüfinger Künstlerkreises des 19. Jahrhunderts verschrieben. Im Erdgeschoss finden Sie darüber hinaus eine Dauerausstellung zur ur- und frühgeschichtlichen Besiedlung und im 2.OG werden mehrmals im Jahr wechselnde Sonderausstellungen gezeigt.

Weiter lesen...

Stadtmuseum Hornberg

Erleben Sie die bewegte Geschichte von Hornberg, zu der die original Schwarzwälder Bollenhuttracht ebenso gehört, wie das Handwerk oder der Schriftsteller Wilhelm Hausenstein.

Weiter lesen...

Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais

Das Stadtmuseum Karlsruhe befindet sich in den Räumlichkeiten des Prinz-Max-Palais. Interessierte haben die Möglichkeit, an Führungen durch die Dauerausstellung teilzunehmen oder die wechselnden Sonderausstellungen zu besuchen.

Weiter lesen...

Stadtmuseum Lahr

Wer sich gerne auf den Spuren der Vergangenheit bewegt, der kann im neuen Lahrer Stadtmuseum Stadtgeschichte begehen, verstehen und emotional begreifen. In der ehemaligen Tonofenfabrik lädt eine Dauerausstellung zur multimedialen Entdeckertour von der Römerzeit bis in die Moderne ein.

Kommen Sie mit uns auf eine Zeitreise durch die Stadtgeschichte Lahrs!

Weiter lesen...

Stadtmuseum Schramberg

Stadtmuseum – wo Geschichte lebt

Weiter lesen...

Staufen - Huchel und Kästner

Das ehrwürdige Gemäuer des Staufener Stubenhauses beherbergt seit 2013 eine vom Deutschen Literaturarchiv Marbach konzipierte Dauerausstellung zu den beiden wichtigsten Literaten der Fauststadt - Ehrhart Kästner und Peter Huchel.

Ausserhalb der Öffnungzeiten kann von Montag bis Freitag - jeweils vormittags - der Schlüssel zur Ausstellung im Kulturreferat der Stadt Staufen (Rathaus Staufen, gegenüber dem Stubenhaus) abgeholt werden.

Weiter lesen...

Staufen - Tango- und Bandoneonmuseum

Staufen beherbergt die derzeit größte Bandoneonsammlung der Welt, liebevoll in vielen Jahren zusammengetragen. Das Museum zeigt eine Auswahl aus insgesamt 450 Bandoneons und 3.500 historischen Schellackplatten mit Tangomusik aus dem Buenos Aires der 20er-Jahre.

Weiter lesen...

Steinach - Heimat- und Kleinbrennermuseum

In der Ortsmitte, direkt neben Steinachs Wahrzeichen, dem Fachwerkhaus Schwarzer Adler befindet sich das Heimat- und Kleinbrennermuseum, das im Jahr 2001 sein 25jähriges Bestehen feierte.

Weiter lesen...

Steinach - Museumsspeicher Welschensteinach

Alter Bauernspeicher wurde zum Heimatmuseum umgestaltet

Weiter lesen...

Storchenturm-Museum

25 Meter hoch, 108 Stufen: Der fast 700 Jahre alte Storchenturm ist das Wahrzeichen der Stadt Zell am Harmersbach. Wer es bis in die alte Turmwärterstube geschafft hat, genießt eine wunderschöne Aussicht und hat nebenbei allerhand über 850 Jahre Stadt- und Kulturgeschichte der Region erfahren.

Weiter lesen...

Streuobstmuseum

frei zugänglich / immer geöffnet

Über 40 verschiedene Obstbaumarten verteilen sich auf dem Gelände des Streuobstmuseums. Manche Sorten sind mehr als 200 Jahre alt. Es ist ein Museum von Zwetschgen-, Kirschen-, Birnen- und Apfelbäumen.

Weiter lesen...

Sulzburg - Ehemalige Synagoge Sulzburg

Die Synagoge in Sulzburg war nach Karlsruhe und Randegg der dritte Synagogenbau einer jüdischen Gemeinde im damaligen Großherzogtum Baden und stellt heute die einzige nicht zerstörte ehemalige Synagoge aus der Architekturschule Friedrich Weinbrenners in Baden-Württemberg dar.

Weiter lesen...

Technisches Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie

Es lebt, es riecht nach Öl und Metall, und die Maschinen machen Lärm! Im Gebäude der ehemaligen Schmuckfabrik Kollmar & Jourdan lässt sich die traditionsreiche und einst den Weltmarkt dominierende Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie erkunden.

Weiter lesen...

Tennenbronner Heimathaus

In mehreren Räumen wird die einzigartige Geschichte Tennenbronns dargestellt: die Entwicklung der Gemeinde nach dem Krieg, Darstellung der Trachten, frühere Wohnkultur, eine Schuhmacher- und Uhrmacherwerkstatt sowie ein Raum zu den beiden Tennenbronner Fotopionieren Karl Hermann und Heinrich Martin.

Weiter lesen...

Textilmuseum der Firma Brennet

Wehr. Machen Sie einen Streifzug durch die Wehrer Geschichte und folgen Sie auf den Spuren der Textilherstellung.

Weiter lesen...

Tiengener Schloss, Klettgau Museum

Waldshut-Tiengen. Im Klettgau-Museum hinter den Mauern des Tiengener Schlosses beherbergt eine heimatkundliche Sammlung mit archäologischen Fundstücken von Grabungen im Klettgau.

Weiter lesen...

Turmuhrenmuseum

Im Gaststall des Heimatmuseums Freiamt kann man kleine und große Uhrwerke bewundern. Mit faszinierender Präzision zeigen diese bis heute die Uhrzeit an.

Weiter lesen...

Uhren- und Dorfmuseum Gütenbach

"Leben - wohnen - arbeiten in der vorindustriellen Zeit" ist das Leitmotiv für die Ausgestaltung des Hauptteils des Gütenbacher Dorf- und Uhrenmuseums.

Weiter lesen...

Uhrenmuseum Münstertal

Mueseum rund um das Thema Uhren in Münstertal, Ortsteil Münsterhalden.

Weiter lesen...

Unimog Museum

Seit über einem halben Jahrhundert ist der Unimog ein faszinierender Teil der Nutzfahrzeuggeschichte.

Weiter lesen...

Verkehrsmuseum Karlsruhe

Das Karlsruher Verkehrs­mu­seum wurde in der Stadt der beiden Erfinder Karl Freiherr Drais von Sauerbronn (1785 - 1851) und Karl Benz (1844 - 1929) einge­rich­tet und führt Sie durch rund 200 Jahre Mobilität auf Straße und Schiene.

Weiter lesen...

Villa Berberich

Bad Säckingen. Besuchen Sie wechselnde, hochkarätige Ausstellungen im renommierten Kulturhaus der Stadt Bad Säckingen und genießen Sie im Café Villa Berberich eine Tasse Kaffee und ein leckere Kuchen und Torten.

Weiter lesen...

Villa Haiss - Museum für zeitgenössische Kunst

Sie fällt sofort ins Auge: 6 Meter breit, 3,40 Meter hoch – die bunt bemalte Berliner Mauer im Skulpturenpark vor dem Kunstmuseum Villa Haiss in Zell am Harmersbach. Das außergewöhnliche Stück Zeitgeschichte bereichert das breite Spektrum zeitgenössischer Kunst, die Galerist Walter Bischoff in seinem Museum präsentiert.

Weiter lesen...

Villingen-Schwenningen - Bauernmuseum

Im Ortsteil Mühlhausen befindet sich das sehenswerte Bauernmuseum.

Weiter lesen...

Villingen-Schwenningen - Franziskanermuseum

In der ehemaligen Klosteranlage werden die Abteilungen Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Schwarzwaldsammlung und Keltisches Fürstengrab Magdalenenberg ästhetisch, sinnlich, witzig und lebendig präsentiert.

Weiter lesen...

Villingen-Schwenningen - Heimat- und Uhrenmuseum

Der Fachwerkbau, ein ehemaliges Lehrerhaus aus dem frühen 18. Jahrhundert, gehört zu den ältesten, erhaltenen Gebäuden in Schwenningen und dient seit 1931 als Museum.

Weiter lesen...

Villingen-Schwenningen - Heimatstube Herzogenweiler

Die Heimatstube Herzogenweiler ist nach telefonischer Vereinbarung für Sie geöffnet!

Weiter lesen...

Villingen-Schwenningen - Heimatstube Mühlhausen

Die Heimatstube Mühlhausen ist nach telefonischer Vereinbarung für Sie geöffnet.

Weiter lesen...

Villingen-Schwenningen - Heimatstube Tannheim

Die Heimatstube Tannheim ist nach telefonischer Vereinbarung für Sie geöffnet.

Weiter lesen...

Villingen-Schwenningen - Int. Luftfahrt Museum

Seit 1998 betreiben Manfred und Margot Pflumm auf einer Fläche von 13.000 qm ihr privates Luftfahrtmuseum.

Weiter lesen...

Villingen-Schwenningen - Mauthemuseum

Im Mauthemuseum liegt eine Sammlung zur ehemaligen Uhrenfabrik Mauthe, wie Uhren und Dokumentationsgut, vor.

Weiter lesen...

Villingen-Schwenningen - Städtische Galerie

Erbaut (1876) als Wohnhaus; 1961-75 Hellmut-Kienzle-Uhrenmuseum; 1990 Städt. Galerie.

Weiter lesen...

Villingen-Schwenningen - Uhrenindustriemuseum

Das Uhrenindustriemuseum in Fabriksälen der ehemaligen Württembergischen Uhrenfabrik stellt die Geschichte der industriellen Uhrenproduktion dar und führt dabei die konkrete Arbeitswelt in einer Uhrenfabrik anschaulich vor Augen.

Weiter lesen...

Wald- & Glaszentrum Gersbach

Spannende Einblicke in die Jahrhunderte alte Tradition
Weiter lesen...

Waldmuseum

Waldmuseum, Führungen auf Anfrage

Weiter lesen...

Wanderparkplatz Haslach Klosterplatz

frei zugänglich / immer geöffnet

kostenloser Wanderparkplatz und Langzeitparkplatz für Altstadtbesuch

Weiter lesen...

Wehrgeschichtliches Museum im Kinzigtor

Im Kinzigtorturm befindet sich heute das wehrgeschichtliche Museum der Gengenbacher Bürgergarde.

Weiter lesen...

Weil am Rhein - Die Stadt der Stühle

frei zugänglich / immer geöffnet

Das wohl außergewöhnlichste Freilichtmuseum hat seinen Platz in Weil am Rhein, mitten im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz. In der „Stadt der Stühle“, wie Weil am Rhein seit geraumer Zeit auch genannt wird, sind Stühle längst nicht mehr nur zum Sitzen da.

Vielmehr sind sie zum Aushängeschild der Stadt geworden. In überdimensionaler Größe zieren sie Dächer und Plätze in der gesamten Stadt und laden den Betrachter freundlich zum Platz nehmen ein.

Weiter lesen...

Weinetiketten-Museum im Weingut Dr. Schneider

Was verspricht mir diese Flasche?

Weinetiketten sind so vielfältig wie der Wein selbst.

Weiter lesen...

Welt der Kristalle - Dietingen

Die weltweit wohl größte und schönste Amethystdruse, ein über 4m hoher, 100 Millionen Jahre alter, mit Amethystkristallen bewachsener vulkanischer Hohlraum, ein 220 Millionen Jahre alter versteinerter Wald mit Originalstämmen aus dem Petrified-Forrest Nationalparkgebiet in Arizona, viele einzigartige versteinerte Saurierskelette und weitere große Fossilien, sowie beeindruckende bis über 3.000 Kg schwere Riesenkristalle aus aller Welt, können im und am Museum auf über 1.300 qm bestaunt werden.

Weiter lesen...

Wembach - Bauernhausmuseum 'Segerhof'

Leben "anno dazumal", hier kommt man in der Vergangenheit an.

Weiter lesen...

Wiesentäler Textilmuseum

Erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Textilherstellung.

Weiter lesen...

Wildlife-Show Bad Säckingen

Bad Säckingen. Erleben Sie Tiere aus fünf Kontinenten in ihrer natürlichen Umgebung.

Weiter lesen...

Wolfach - Historische Innenstadt

frei zugänglich / immer geöffnet

Das Stadtbild Wolfachs wird neben den Bürgerhäusern vor allem von zwei Gebäuden geprägt. Die Herren von Fürstenberg, die bis 1806 fast 600 Jahre lang die Geschichte der Stadt prägten, bauten 1671/81 das mächtige Schloss an der Stelle eines kleineren Vorgängerbaus. Mit seinen 110 Metern Länge ist es eines der größten Schlösser Mittelbadens. Es beherbergt heute neben Kreis- und Landesbehörden auch die Schlosskapelle und das Flößer- und Heimatmuseum.

Weiter lesen...

Zäpfle Heimat der Staatsbrauerei Rothaus

Informativ, vielseitig, modern so präsentiert sich die Rothaus Zäpfle Heimat.

Weiter lesen...

Zeller Keramik - die Heimat von "Hahn und Henne"

Wer kennt sie nicht, die leuchtend grüngelben Tassen, Teller oder Eierbecher mit Schwarzwald-Hahn und Schwarzwald-Henne? Ein Besuch der Keramikmanufaktur in Zell am Harmersbach vermittelt einen Einblick in die kunstvolle Fertigung.

Weiter lesen...

Ziegelmuseum Bad Herrenalb

Ein Ziegelmuseum? Ziegel gehören für gewöhnlich aufs Dach und schützen Häuser gegen Wind und Wetter. Doch in ein Museum? Ziegel ist nicht gleich Ziegel - dies zeigt die Feierabendziegel-Sammlung „Bernt“ im Bad Herrenalber Ziegelmuseum.

Weiter lesen...

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe ist eine weltweit einzigartige Kulturinstitution. Es reagiert auf die schnelle Entwicklung der Informationstechnologien und den Wandel der sozialen Strukturen. In seiner Arbeit vereint das ZKM Produktion und Forschung, Ausstellungen und Veranstaltungen, Vermittlung und Dokumentation.
Im aktuellen Ranking der weltweit größten Datenbank ArtFacts.Net erreicht das ZKM Platz 4 – nach dem Museum of Modern Art in New York, der Biennale di Venezia und dem Centre Pompidou in Paris. Damit hat das ZKM nicht nur die Spitzenposition unter den deutschen Museen inne, sondern darf sich auch zu den weltweit bedeutendsten Kunstinstitutionen zählen.

Weiter lesen...

Zunft-Museum der Narrenzunft Frohsinn

Das Zunft-Museum befindet sich in einem Gebäude des ehemaligen fürstlichen Sennhofs, welches seit 1991 als Zunfthaus der Narrenzunft Frohsinn genutzt wird. Mitte der 1990er Jahre wurde eine Initiative ins Leben gerufen mit dem Ziel, alte Donaueschinger Hanselhäser und Gretletrachten in einer Sammlung zusammenzuführen. Durch diesen Aufruf wurde der Grundstock der heutigen Sammlung gelegt, für die 2002 im Sennhof das Zunft-Museum eröffnet wurde. Nach Umbau und Renovierung wurde 2012 das neue Zunft-Museum um mehrere Räume erweitert und zum 10 jährigen Jubiläum wiedereröffnet. Auf über 200 qm Ausstellungsfläche erwartet den Besucher eine umfangreiche Sammlung historischer und heutiger Fastnachtsfiguren sowie Trachten der Baar. Mit Figuren, Bild und Filmdokumenten bietet das Zunft‐Museum einen Überblick über die Fasnacht in Donaueschingen von ihren Anfängen bis heute.

Weiter lesen...

Zunftstube in Löffingen

Die Zunfstube der Löffinger Narren befindet sich im Mailänder Tor. Es werden die "Häs" der Narren ausgestellt sowie die berühmte Hexenpyramide vor dem Rathaus, die die Hexen jedes Jahr an der Walpurgisnacht vorführen.

Weiter lesen...

Unterkunft suchen

   Detailsuche »