Häufige Suchbegriffe

sonstige Museen

Narrenschopf in Bad Dürrheim

Luisenstraße 41, 78073 Bad Dürrheim

Im Bad Dürrheimer Kurpark gelegen, zeigt das privat geführte schwäbisch-alemannische Fastnachtsmuseum Narrenschopf unter seinen drei charakteristischen Kuppeln rund 400 lebensgroße Narrenfiguren Baden-Württembergs, der Deutschschweiz und Bayerisch Schwabens.

Die Mitgliedsvereine der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte, des ältesten deutschen Fastnachtsverbandes, bieten dort eine einzigartige Schau der Fasnetskultur im südwestdeutschen Sprachgebiet.Ende der 1960er Jahre suchte die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte nach einer Möglichkeit, die historischen Narrenfiguren ihrer Mitgliedsvereine und damit die regionale Fastnacht, einem breiten Publikum vorzustellen. Im Mai 1973 konnte die erste Kuppel ihr neues Leben als Narrenschopf beginnen. Schopf ist der südwestdeutsche Dialektausdruck für Schuppen. Dies ist ein Ort, wo mehr oder minder nutzvolle Gegenstände das Jahr über auf ihren Gebrauch harren ganz wie die Narren. Die erste Kuppel jedoch wurde bald zu klein und so folgten im Abstand von jeweils 10 Jahren zwei weitere Kuppelbauten. Die ersten beiden Kuppeln bergen die Fastnachtsdauerausstellung, die dritte kann gemietet werden. Sie ist sehr gut geeignet für besondere Ereignisse, vom Konzert über Kunstausstellungen, Hochzeitsfeiern bis hin zu Firmenveranstaltungen. Café und Cateringservice im Hause ergänzen das Angebot.

Erwachsener € 6,00
Kinder und Schüler (ab 6 Jahren) € 4,00
Kinder und Schüler (zwischen 3 und 6 Jahren) € 1,00
Familienkarte (Eltern m. Kinder) € 13,00
Gruppen / Erwachsene ab 10 Personen, pro Person € 4,50
Gruppen / Kinder ab 10 Personen, pro Kind € 2,50

Leistung mit der SchwarzwaldCard: Eintritt frei

Kontakt

Narrenschopf im Kurpark
Luisenstraße 41
78073 Bad Dürrheim

Telefon 07726 - 977 601