Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Krippenausstellung

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Der Krippenbauer Ulrich Scheller zum 70. Geburtstag
sowie die Krippensammlung des Stadtmuseums Schramberg

"Betlehem ist überall! Überall brauchen Menschen Herberge, Geborgenheit für Notsituationen und für einen Alltag in Lebensfreude", sagt Ulrich Scheller über die religiöse Botschaft seiner Weihnachtskrippen, "um immer wieder auf das hier und heute zu verweisen." Als bedeutendster Krippenbauer...

Der Krippenbauer Ulrich Scheller zum 70. Geburtstag
sowie die Krippensammlung des Stadtmuseums Schramberg

"Betlehem ist überall! Überall brauchen Menschen Herberge, Geborgenheit für Notsituationen und für einen Alltag in Lebensfreude", sagt Ulrich Scheller über die religiöse Botschaft seiner Weihnachtskrippen, "um immer wieder auf das hier und heute zu verweisen." Als bedeutendster Krippenbauer der "Schramberger Schule" in der Gegenwart hat er ein beeindruckendes Lebenswerk geschaffen, das zu seinem 70. Geburtstag in diesem Jahr mit einer Sonderausstellung im Stadtmuseum Schramberg gewürdigt wird.
 
Der Jubilar hat die Liebe zur Weihnachtskrippe als Sohn von Max Scheller (1921-1985) und Berta Scheller (1922-2015) bereits in seinem Elternhaus in Schramberg erlebt. Sein Vater gehörte in den 1930er-Jahren zu einer Gruppe in der katholischen Kirchengemeinde, die von dem Krippenkenner Karl-Otto Schimpf (1891-1974) aus Offenburg zum Bau von Bühnenkastenkrippen angeregt wurden. Die "Schramberger Schule" perfektionierte diesen kunstvollen Stil und erwarb als "Krippenhauptstadt des Schwarzwaldes" ein hohes Ansehen.
 
Ulrich Scheller hat das große Erbe seiner Heimatstadt durch mehrere Kirchenkrippen fortgeführt und in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt. In seinem Berufsleben hat der Werk-, Kunst und Religionspädagoge auch viele Kinder und Jugendliche an den Krippenbau herangeführt. Die Vermittlung der weihnachtlichen Botschaft aus Glauben, Liebe und Hoffnung durch gestalterisch wie inhaltlich anspruchsvolle Kunstkrippen ist bis heute sein zentrales Anliegen.


Im Begleitprogramm laden wir jeweils
am Dienstag, 4. und 10. Dezember 2019 von 15 bis 17 Uhr, zu einem
Adventsbasteln für Kinder ein. Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr anzeigen »

https://www.schramberg.de/de/Unsere-Stadt/Aktuelles-Service/Veranstaltungen/Veranstaltung?view=publish&item=eventDate&id=17215

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.