Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Kirschenmuseum in E.- Königschaffhausen

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Die Tradition des Kirschenanbaus und seine Weiterverarbeitung prägen Königschaffhausen. Kirschen sind das zentrale Thema des Museums im Dachgeschoss des Dorfzentrums. Zahlreiche Exponate sind auf über 100 qm ausgestellt und zeigen Arbeitsgänge zum Anbau und der Verarbeitung der Kirschen, vor allem der "Schwarzen Königin".

Dazu gehören die Kunst des Leitermachens und des Korbflechtens...

Die Tradition des Kirschenanbaus und seine Weiterverarbeitung prägen Königschaffhausen. Kirschen sind das zentrale Thema des Museums im Dachgeschoss des Dorfzentrums. Zahlreiche Exponate sind auf über 100 qm ausgestellt und zeigen Arbeitsgänge zum Anbau und der Verarbeitung der Kirschen, vor allem der "Schwarzen Königin".

Dazu gehören die Kunst des Leitermachens und des Korbflechtens ebenso wie die Ernste und Vermarktung in frischer, konservierter oder destillierter Form. Kunstvolle Kirschbaummöbel ergänzen das Spektrum.

Früher wie heute sind Landwirtschaft, Weinbau und Handwerk eng verzahnt. Dies kann der Besucher vor Ort erleben. ebenso wie im zeitgen Frühjahr das leuchtende Blütenmeer tausender Kirschbäume. Seit über 50 Jahren werden beim Kirschenfest jedes Jahr eine Kirschenkönigin und zwei Prinzessinnen gewählt, einer der traditionellen Höhepunkte im Dorfleben

Weitere Informationen zum Kirschenmuseum erhalten Sie unter: www.kirschenmuseum-koenigschaffhausen.de


Öffnungszeiten
Erster Sonntag im Monat von 16 - 18 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung
Tel. 07642/8585, Fax 40616
willmann.khausen@t-online.de

Mehr anzeigen »

http://www.endingen.de

Tel. 07642/8585, Fax 40616 willmann.khausen@t-online.de