Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

4. Theaterabend: "Geächtet"

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

4. Theaterabend: "Geächtet"

Schauspiel von Ayad Akhtar

• Regie: Karin Boyd
• Besetzung: Nathalie O'Hara, Patrick Khatami, Jillian Anthony, Markus Angenvorth, u.a.
• Produktion: Tournee-Theater THESPISKARREN, Schauspielbühnen in Stuttgart, Altes Schauspielhaus

Wenn ein Moslem, der seine Herkunft verachtet, ein Jude, der politische Korrektheit über alles stellt, eine aufgestiegene...

4. Theaterabend: "Geächtet"

Schauspiel von Ayad Akhtar

• Regie: Karin Boyd
• Besetzung: Nathalie O'Hara, Patrick Khatami, Jillian Anthony, Markus Angenvorth, u.a.
• Produktion: Tournee-Theater THESPISKARREN, Schauspielbühnen in Stuttgart, Altes Schauspielhaus

Wenn ein Moslem, der seine Herkunft verachtet, ein Jude, der politische Korrektheit über alles stellt, eine aufgestiegene Afroamerikanerin im Karriere-Rausch und eine weiße Christin, die der islamischen Kunst verfallen ist, sich zum Abendessen treffen, dann ist das Konfliktpotenzial gewaltig. Ein Dinner, das sich schnell in Diskussionen um Tradition, Glaube und Fundamentalismus verläuft. Durch den ein oder anderen Wein kommen nach und nach Vorurteile und unterschiedlichste Weltanschauungen in hitzigen Dialogen buchstäblich auf den Tisch und die intellektuelle Souveränität und weltoffene Toleranz geht mehr und mehr verloren...

Die Auseinandersetzung mit gängigen Klischees über religiöse oder ethnische Zugehörigkeiten bestimmt dieses Stück. Mal subtil und witzig, mal nachdenklich, mal aggressiv - immer geht es darum, die eigene Meinung und Perspektive zu hinterfragen. Ein unverzichtbares, aktuelles Stück Bühnenliteratur in einer multikulturellen Welt.

Pulitzer Preis für Theater (2013); Ausländisches Stück des Jahres (Theater Heute, 2016); Nestroy-Autorenpreis für Ayad Akhtar (2017)

• Abendkasse & Saalöffnung: 19:00 Uhr
Theatereinführung: 19:15 Uhr mit Rosemarie Tillessen, Journalistin
Theaterbeginn: 20:00 Uhr

Interessiert an einem Abo mit allen Konzert- und / oder Theaterabenden? Melden Sie sich beim Kulturamt!

Mehr anzeigen »

http://www.waldshut-tiengen.de

Online Ticket

Vorverkauf ab September in der Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel Tiengen, bei allen weiteren RESERVIX-Vorverkaufsstellen oder online unter www.waldshut-tiengen-ticketshop.de.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.