Von der Schwarzenbach-Talsperre zum Herrenwieser See

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Wanderung zum Herrenwieser Karsee

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Parkplatz an der Staumauer

Zielpunkt der Tour:

Herrenwieser See

Beschreibung

12,5 km lange Wanderung zum Herrenwieser Karsee. In der Eiszeit von Gletschern geformt, vermittelt er heute einen ursprünglichen Zauber, der jeden Besucher in seinen Bann zieht.

 

 

 

 

Wegbeschreibung

Die Tour überquert zuerst die imposante Staumauer und folgt dann für weitere 2,5 km dem Ufer der Talsperre. Dem Westweg folgend geht es über den Seebachhof teils steil bergauf zum höchsten Punkt der Tour am Herrenwieser See. Von hier über eine Forststraße stetig bergab Richtung Herrenwies. Auf dem Weg bietet sich nochmals ein Blick auf die Schwarzenbach. Vor Herrenwies beginnt der Rückweg über die Herrenwieser Schwallung, ein historisches Zeugnis der Schwarzwälder Flößertradition, bis zum Abzweig Messwehr. Hier wird der Schwarzenbach überquert und über einen Pfad zur L83 aufgestiegen. Nach Querung der Straße (Vorsicht, ungesicherte Querung) geht es über den Schwarzenbachrundweg durch den Nationalpark zurück zum Ausgangspunkt.

Tipp des Autors

Einkehrmöglichkeit in Herrenwies.

An der Schwallung Abstieg in die ehemalige Floßstube auf der Talseite.

Besichtigung der Staumauer nach Vereinbarung.

Anfahrt

Auf der L83 bis zur Talsperre

 

Parken

Parkplätze an der Staumauer

 

Öffentliche Verkehrsmittel

KVV-Linie 263 bis zur Haltestelle Schwarzenbach-Talsperre

 

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge12,4 km
Aufstieg 362 m
Abstieg 359 m
Dauer 5:00 h
Niedrigster Punkt657 m
Höchster Punkt845 m
Startpunkt der Tour:

Parkplatz an der Staumauer

Zielpunkt der Tour:

Herrenwieser See

Eigenschaften:

Rundtour

Download


Google-Earth
GPS-Track

Tourismus Zweckverband "Im Tal der Murg"