Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Von Fröhnd auf den schönsten Schwarzwaldberg

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Die Belchenwanderung führt von der kleinen Gemeinde Fröhnd, die 1998 die Goldmedaille im Landeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" gewann, hinauf zum schönsten aller Schwarzwaldgipfel - dem 1.414 m hohen Belchen.

© Autor: Foto: Birgit-Cathrin Duval / bcmpress

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Kastler Brücke, Fröhnd

Zielpunkt der Tour:

Belchengipfel

Beschreibung

Etwa 4 Kilometer südlich von Schönau im Schwarzwald befindet sich die kleine Gemeinde Fröhnd. Von der Kastler Brücke, direkt an der Bundesstraße 317 führt uns unsere 12,6 Kilometer lange Wanderung auf dem Haldenweg durch ein idyllisches Flankental des Wiesengletschers. Entlang eines Gebirgsbaches folgen wir der blauen Raute in den zwei Kilometer entfernten Ortsteil Hof. Wir gehen bis zur Ortsmitte des kleinen Dörfchens und ab hier zunächst über den Hirtenpfad, in ständigem Wechsel zwischen Wald und offener Fläche bis zur Haberrüttebühl-Hütte. Auf Waldwegen erreichen wir kurz danach an einer Weggabelung, unterhalb des Wanderwegs, die schönste Kammfichte des Schwarzwalds (Naturdenkmal).

Nach einer kurzen Pause geht es für uns nun aber auf der Böllentalseite weiter in Richtung des Zeigers. Hier erreicht der Weg schließlich die frühere Landesgrenze zwischen dem katholischen Vorderösterreich und der protestantischen Markgrafschaft Badens. Talabwärts, entlang der Grenze, trifft man auf mehrere Schanzen, insbesondere am Hau, wo der Weg die Landesstraße zwischen Schönau und Badenweiler kreuzt (Viereckschanze und Sternschanze). Wir überqueren zügig die Straße und wandern vom Hau aus, nach wie vor der blauen Raute folgend, auf einem schmalem Fussweg nahe der Kammlinie. Hier führt der Wegverlauf größtenteils am Waldrand entlang, bis dieser allmählich in steile Serpentinen übergeht und wir, vorbei an markanten Felspartien, schließlich das Belchenhaus erreichen. Oben abngekommen genießen wir den faszinierenden Rundumblick und lassen es uns auf der Sonnenterasse des Belchenhauses bei einem Wurstsalat und einem Weißbier gut gehen.

Von der Bergstation der Belchenbahn schweben wir mit einer der Gondeln hinunter zur Talstation und nehmen anschließend den Bus zurück ins Tal nach Schönau bzw. zum Ausgangspunkt in Fröhnd-Kastel.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Vesper und je nach Wetter eine Regenjacke sind auf jeder Wanderung ein absolutes Muss.

Anfahrt

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Kirchzarten / Oberried / Todtnau. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann auf B317 in Richtung Lörrach bis nach Fröhnd. Dort nach rechts über die Kastler Brücke fahren.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Feldberg/Todtnau nehmen. Straßenverlauf der B317 bis nach Fröhnd folgen. Dort nach rechts über die Kastler Brücke fahren.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach in Richtung Donaueschingen bis nach Fröhnd. Dort nach links über die Kastl Brücke fahren.

Parken

Nach der Kastler Brücke kostenlos auf der rechten Seite.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Mit der Regionalbahn Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Kirchzarten Bahnhof, Bus 7215 bis nach Todtnau, Umstieg auf Bus 7300 Richtung Zell i.W. - Ausstieg Fröhnd, Unterkastel

Von Donaueschingen: 
Mit der Regionalbahn Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Neustadt Bahnhof, Umstieg auf Regionalbahn bis nach Titisee Bahnhof, hier Bus 7300 bis zur Haltestelle Fröhnd, Unterkastel nehmen

Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn S6 Richtung Zell i. Wiesental, Umstieg in Bus 7300 Richtung Titisee - Ausstieg Fröhnd, Unterkastel

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge12,6 km
Aufstieg 989 m
Abstieg 142 m
Dauer 5:00 h
Niedrigster Punkt506 m
Höchster Punkt1353 m
Startpunkt der Tour:

Kastler Brücke, Fröhnd

Zielpunkt der Tour:

Belchengipfel

Eigenschaften:

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Weitere Tourentipps gibt es hier:
http://www.schwarzwaldregion-belchen.de/de/wandern/wandern-touren.php

Schwarzwaldregion Belchen