Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Villingendorf - Durch die Gäulandschaft

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Von Villingendorf aus führt die nahezu steigungsfrei zu fahrende Tour durch die Landschaft der oberen Gäue. Über Dunningen und Seedorf geht es nach Waldmössingen; weiter über Winzeln und Fluorn zum Wendepunkt Hochmössingen. Über Lindenhof, Bösingen und Herrenzimmern erreicht die Tour wieder den Ausgangsort.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Rathaus Villingendorf

Zielpunkt der Tour:

Rathaus Villingendorf

Wegbeschreibung

Villingendorf – Dunningen – Seedorf – Waldmössingen – Winzeln – Fluorn

Start der Tour ist in Villingendorf. Von der Hauptstraße nach Herrenzimmern geht es links ab in die Teufenstraße und die nächste rechts in den Wiesenweg. Vor dem Sportplatz links und geradeaus am Feldkreuz vorbei. In Sichtweite des Hofes rechts ab, weiter auf dem Forstweg durch den Wald. An der T-Kreuzung rechts und die Nächste links, aus dem Wald hinaus ins Tal. Dort links und an der Gabelung halb rechts bergauf, durch den Wald und geradeaus durch Stittholz, bald bergab nach Dunningen. An der Kreisstraße rechts und die Nächste links in den „Bitzentheileweg“. An dessen Ende rechts auf die Hauptstraße und bald auf den Radweg linker Hand. Diesen nach der Umgehung nach links verlassen und dem asphaltierten Wirtschaftsweg erst im Tal und dann auf dem Hügelrücken nach Seedorf folgen. Geradeaus über die Kreisstraße in den „Unterbergenweg“, dann links ab in die "Hummelbergstraße“. Am Ende der „Mörikestraße“ links und die Nächste rechts. Auf der „Bösinger Straße“ nach links. Auf der Hauptstraße nach rechts und nach Waldmössingen hinein. Am Kreisverkehr geradeaus und direkt nach der Brücke rechts. Am Abzweig unterhalb des Kastells links, am Hof geradeaus zur L422 . Dort rechts auf den Radweg nach Winzeln und weiter nach Fluorn.

Fluorn – Hochmössingen – Lindenhof – Bösingen – Herrenzimmern – Villingendorf

Den Radweg am Ortseingang nach rechts verlassen und auf dem „Hafnerweg“ durch das Wohngebiet. Geradeaus über die L415 und nach 50 m halb links, auf dem asphaltierten Weg sanft bergan. Am Waldrand rechts, nun auf Schotter an diesem entlang. Bei der Kapelle links (Asphalt) und die Nächste rechts bergab, geradeaus am Hof vorbei zur K5523 und auf dieser geradeaus in den Ort. Auf der Hauptstraße nach rechts und bei der Kirche links in die „Kirchstraße“. An deren Ende rechts und die Nächste links in den „Grundhofweg“. Auf diesem geradeaus bergab nach Lindenhof. Rechts in den „Ahornweg“, dann links in die „Steinbeisstraße“, rechts zur Hauptstraße. Am Kreisverkehr halb links bergauf in die „Pfäfflinstraße“ und an deren Ende links bergab durch die Senke und geradeaus dem asphaltierten Weg zum Stockbrunnen folgen. Dort rechts bergauf Richtung Epfendorf. Nach dem Unteraichhof rechts, dann die zweite Straße links und am Abzweig im Wald im spitzen Winkel nach rechts, bergauf nach Höhingen. An der 4er-Kreuzung rechts bergab. Am Abzweig im Tal rechts und dann links auf dem geschotterten Weg am Waldrand entlang bergauf.
An der folgenden Gabelung halb rechts in den Wald und an der T-Kreuzung links bergab, durch Bösingen und Herrenzimmern dem Verlauf der K5522 zurück zum Ausgangspunkt der Tour folgen.

Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge47,1 km
Aufstieg 263 m
Abstieg 263 m
Dauer 3:30 h
Niedrigster Punkt612 m
Höchster Punkt713 m
Startpunkt der Tour:

Rathaus Villingendorf

Zielpunkt der Tour:

Rathaus Villingendorf

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

www.rad-paradies.de

Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb