Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Über das Böllener Eck zum Belchen

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Über das Böllener Eck geht es hinauf auf den schönsten Berg des Schwarzwaldes.

© Autor: Matthias Kupferschmidt

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Tourist Information Schönau im Schwarzwald

Zielpunkt der Tour:

Tourist Information Schönau im Schwarzwald

Beschreibung

Beginnend in Schönau fahren wir ein kurzes Stück auf dem Wiesentalradweg bis nach Wembach. Parallel zur Landesstraße, die nach Badenweiler führt, radeln wir bis nach Böllen, der kleinsten selbstständigen Gemeinde Baden-Württembergs. Ab hier kommen nun alle Bergziegen auf ihre Kosten, denn die nächsten sechs Kilometer und rund 680 aufsteigende Höhenmeter, vorbei am Böllener Eck, führen auf einem relativ breiten Forstweg stetig bergauf zum schönsten Schwarzwaldberg überhaupt – dem 1414 Meter hohen Belchen.
Nachdem wir den Gipfel besucht haben geht es die alte Belchenstraße hinunter zur Talstation und von hier weiter zur benachbarten Hohtann. Oberhalb der Gemeinde Wieden begeben wir uns auf eine kurze Abfahrt in den Ortsteil Laitenbach. Von hier aus erreichen wir in wenigen Minuten den kleinen Weiler Rollsbach. Rasant geht es nun vom Rollsbach die letzten Kilometer bis nach Schönau.

Ausrüstung

Ein absolutes Muss ist ein Helm. Fahrradbekleidung, Fahrradhandschuhe und Verpflegung sind zudem immer empfehlenswert.

Tipp des Autors

Eine Einkehr in das Belchenhaus lohnt sich. Besonders schön ist es auf der Terasse wenn der Blick bei schönem Wetter und einem Stück Kuchen hinüber in Richtung der schneebedeckten Alpenkette gleitet.

Anfahrt

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt Kirchzarten / Oberried / Todtnau. Straßenverlauf der L126 bis nach Todtnau folgen, dann dem Straßenverlauf der B317 in Richtung Lörrach sieben Kilometer bis nach Schönau im Schwarzwald folgen.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Feldberg/Todtnau nehmen. Straßenverlauf der B317 bis nach Schönau im Schwarzwald folgen.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach in Richtung Donaueschingen bis nach Schönau im Schwarzwald.

Parken

Kostenloses Parken beim Feuerwehrhaus in Schönau im Schwarzwald möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Mit der Regionalbahn  Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Kirchzarten Bahnhof, Bus 7215 bis nach Todtnau, Umstieg auf Bus 7300 Richtung Zell i.W. - Ausstieg Schönau im Schwarzwald, Zentrum

Von Donaueschingen: 
Mit der Regionalbahn Richtung Seebrugg/Neustadt (Schw.) , Ausstieg Neustadt Bahnhof, Umstieg auf Regionalbahn bis nach Titisee Bahnhof, hier Bus 7300 bis nach Schönau im Schwarzwald, Zentrum nehmen

Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn S6 Richtung Zell i. Wiesental, Umstieg in Bus 7300 Richtung Titisee - Ausstieg Schönau im Schwazwald, Zentrum

Achtung: Fahrradmitnahme in der Regionalbahn möglich! Ein offizieller Radbus, der Räder mitnimmt verkehrt nur am Wochenende auf der Linie 7300 zwischen Zell. i.W. und Titisee in den Sommermonaten. Bitte im Voraus bzgl. der Fahrzeiten informieren!

Höhenprofil:
Schwierigkeit schwer
Länge32 km
Aufstieg 1065 m
Abstieg 1055 m
Dauer 6:00 h
Niedrigster Punkt508 m
Höchster Punkt1355 m
Startpunkt der Tour:

Tourist Information Schönau im Schwarzwald

Zielpunkt der Tour:

Tourist Information Schönau im Schwarzwald

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Weitere Tourentipps gibt es hier:
http://www.schwarzwaldregion-belchen.de/de/mountainbike/touren.php

Die Radkarte der Schwarzwaldregion Belchen gibt es zum kaufen hier:
http://schwarzwaldregion-belchen.de/de/prospekt/

Schwarzwaldregion Belchen