Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Tour ins Sankenbachtal

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Diese Wanderung führt zu einem der bekanntesten Karseen Baiersbronns.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Wander-Informationszentrum

Zielpunkt der Tour:

Wander-Informationszentrum

Beschreibung

Starten Sie am Wander-Informationszentrum und folgen Sie der Wanderwegebeschilderung ins Sankenbachtal. Auf der Sankenbachstraße bleiben Sie, bis rechts die  Kienbächlestraße abzweigt, die Sie in das kleine Seitental bringt. Zunächst entlang eines schmalen Wasserlaufs, macht der geräumte Weg eine scharfe Rechtskehre. An der nächsten Gabelung halten Sie sich links und folgen ab da der Beschilderung des Winterwanderweges für 3,5 km bis zum Sankenbachsee. Der tief in der Karmulde liegende See wird halb umrundet. Der gebahnte Winterwanderweg geht leicht ansteigend in weiten Bogen aus dem Talkessel heraus bis zur Rosskopfhütte. Kurz nach der Schranke gehen Sie an der Wegkreuzung links abwärts. Nach ca. 2 Kilometern erreichen Sie den Parkplatz am Rotwildgehege. Auf halber Strecke besteht die Möglichkeit für einen Abstecher zur bewirteten Glasmännlehütte.  Andernfalls folgen Sie der Sankenbachstraße Tal auswärts und erreichen nach 2 Kilometern Ihren Ausgangspunkt. Hinweis: Ab dem Parkplatz Rotwildgehege sind keine Winterwanderschilder mehr angebracht.

Ausrüstung

Auf allen geräumten Waldwegen kann Rutsch- und Eisgefahr bestehen. Für einen sicheren Halt können Sie im Wander- Informationszentrum Eiskrallen ausleihen.

Tipp des Autors

Wenn es die Schneelage erlaubt, gibt es mit der Wahl des linken Weges eine schöne Alternative: Sie können den See komplett umrunden und am Auslauf dem Wanderweg, entlang des Sankenbachs folgen. Dieser Weg wird nicht geräumt, meist ist ein kleiner Trampelpfad vorhanden.

Sicherheitshinweise

Die Winterwanderwege werden ab einer Schneehöhe von 10 cm geräumt.

Parken

P&R Parkplatz an der S-Bahnhaltestelle Baiersbronn

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bahn und Bus  Haltestelle Bahnhof Baiersbronn

hier gelangen Sie zur Fahrplanauskunft

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge10,9 km
Aufstieg 189 m
Abstieg 187 m
Dauer 3:30 h
Niedrigster Punkt539 m
Höchster Punkt722 m
Startpunkt der Tour:

Wander-Informationszentrum

Zielpunkt der Tour:

Wander-Informationszentrum

Eigenschaften:

Rundtour familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Baiersbronn Touristik