Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Steinkauzpfad

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Langestreckte Lösshohltäler im nördlichen Teil des Vulkangebirges.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Ihringen-Wasenweiler

Zielpunkt der Tour:

Riegel

Beschreibung

Im nördlichen Teil des Vulkangebirges gibt es langestreckte Lössholtäler. Zwei markante Aussichtspunkte machen diesen Weg sehenswert. Mit etwas Glück vernimmt man an einem Frühlingsabend den typischen Ruf des Steinkauzes.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und ausreichend zu trinken.

Tipp des Autors

Besuch des Kaiserstühler Samengartens in Eichstetten.

Anfahrt

Über die Autobahn A5 Frankfurt-Basel; Ausfahrten zwischen Riegel im Norden und Bad Krozingen im Süden (Ausfahrten 59 - 64a).

Parken

Parkplätze an den Bahnhöfen Wasenweiler und Riegel.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Breisgau S-Bahn bis Ihringen-Wasenweiler oder mit der Kaiserstuhl-Bahn Ost bis Riegel.

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge19,3 km
Aufstieg 439 m
Abstieg 427 m
Dauer 5:34 h
Niedrigster Punkt179 m
Höchster Punkt350 m
Startpunkt der Tour:

Ihringen-Wasenweiler

Zielpunkt der Tour:

Riegel

Eigenschaften:

Download


Google-Earth
GPS-Track

Schwarzwald Tourismus GmbH