Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Seerundweg

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Hier können wir die Natur auch im Winter hautnah erleben. Diese Rundwanderung führt uns mitten durch die verschneite Winterlandschaft.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Bahnhof Schluchsee

Wegbeschreibung

Unsere Wanderung beginnt am Bahnhof Schluchsee. Dort überqueren wir sogleich die Gleise und laufen direkt am See entlang in Richtung Aha. Nach einem kurzen Stück überqueren wir die Bahnbrücke, die den Schluchsee und den kleinen See voneinander abgrenzt. Nun wandern wir auf einem naturbelassenen Weg zur aussichtsreichen Amalienruhe. Entlang des Schluchsees geht es immer geradeaus. Vom Bootsanlegeplatz in Aha folgen wir weiter dem Seerundweg. Über den Damm, der den Fischzuchtweiher vom Schluchsee trennt folgen wir dem ruhigeren Teil unseres Rundweges. Und bald stoßen wir auf den Unterkrummenhof, der uns zu einem zünftigen Vesper einläd. Frisch gestärkt und ausgeruht geht es auf dem Seerundweg weiter. Nach einer  Weile  treffen wir auf die Staumauer. Anschließend  geht es über die Staumauer und in Richtung Bahnhof Seebrugg. Dort angekommen können wir einen Abstecher zum Seehotel Hubertus machen, der uns mit einer herrlichen Aussicht über den See und einem frischen Stück Schwarzwälder Kirsch lockt. Wir wandern wieder zurück zur Abzweigung die uns zum Bahnhof führte. Nach einem kurzen Stück an der Straße entlang, tauchen wir wieder in die idyllische Atmosphäre des Waldes ein und folgen dem Kohlgrubenweg wieder zurück nach Schluchsee-Ort.

Informationen zu den aktuellen Bedingungen finden Sie hier.

Ausrüstung

Wir empfehlen winterfeste Ausrüstung. Gegebenenfalls ein Rucksackvesper und warmen Tee mitnehmen.

Anfahrt

Von Freiburg:

B31 Richtung Donaueschingen, Ausfahrt B31/B500 Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee

Von Donaueschingen:

B31 Richtung Freiburg, Ausfahrt B31/B500 Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee

Von Lörrach:

B317 bis Bärental folgen, dort rechts abbiegen auf B500 Richtung Schluchsee bis Schluchsee fahren

Parken

Parkmöglichkeiten sind auf dem Parkplatz am Bahnhof  vorhanden sowie an der Schluchseehalle und unterhalb des Kuhrhauses.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:

Höllentalbahn Richtung Seebrugg, Ausstieg in Schluchsee .

Von Donaueschingen:

Zugverbindung nach Neustadt (Schwarzwald), umsteigen in die Höllentalbahn Richtung Freiburg, Ausstieg Titisee, umsteigen in die Dreiseenbahn Richtung Seebrugg Ausstieg in Schluchsee.

Von Lörrach:

Zugverbindung nach Freiburg, von dort siehe Verbindung ab Freiburg

Höhenprofil:
Schwierigkeit schwer
Länge17,7 km
Aufstieg 219 m
Abstieg 218 m
Dauer 5:20 h
Niedrigster Punkt900 m
Höchster Punkt1000 m
Startpunkt der Tour:

Bahnhof Schluchsee

Eigenschaften:

Rundtour familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Hochschwarzwald Tourismus