Rund um den Todtnauer Wasserfall

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Rundwanderung zum Todtnauer Wasserfall.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Busbahnhof Todtnau

Zielpunkt der Tour:

Busbahnhof Todtnau

Beschreibung

Von Todnau den Schönenbach entlang nach Aftersteg, weiter zum Todtnauer Wasserfall. Auf Waldwegen zurück zum Ausgangspunkt. Bis zum Wasserfall kinderwagentauglich. Zwischen Wasserfallkiosk und Wasserfall ist der Weg barrierefrei ausgebaut. Dieses Teilstück ist ein beliebtes Ausflugsziel mit hohem Besucheraufkommen, die übrigen Wegstrecken sind eher beschaulich. Leider ist im ganzen Tal besonders an den Wochenenden der Straßenverkehr nicht zu überhören.

Wegbeschreibung

Start vom Busbahnhof durch Todtnau Richtung Aftersteg (diverse Zeichen, u. a. gelbe Raute). Nach Überquerung der stark befahrenen Talstraße (L 126) führt ein breiter Schotterweg entlang des Schönenbachs. Auffällig ist hier die intensive Nutzung der Wasserkraft in mehreren dezentralen Kleinkraftwerken - oft ehemaligen Mühlen. Man verlässt den Bach in Aftersteg. Das Dorf mit den zahlreichen Schwarzwaldhöfen wird in einem weiten Bogen rund um die Kirche durchquert. Nach dem Glasbläserhof führt der Weg ein kurzes Stück entlang der Landstraße, leider oft zugeparkt. Ab dem Wasserfallkiosk geht man auf einem bequemen Waldweg bis zum Wasserfall. Der Fall lässt sich auf mehreren ausgeschilderten Rundtouren nach Wunsch erkunden. Für den Rückweg überquert man die Brücke am Wegweiser "Todtnauer Wasserfall" und geht auf dem "Wassersteig" der blauen Raute foglend Richtung Todtnau durch einen Bergwald, der immer wieder Ausblicke in das Tal ermöglicht. Beim Hohweg führt ein schmaler Pfad in steilen Serpentinen direkt zum Marktplatz neben der Kirche. Entlang der Meinrad-Thoma-Straße ist es nicht mehr weit bis zum Ausgangspunkt (am Wegweiser "Tourist-Information" Richtung Schönau gehen).

Wegweiserfolge: Todtnau Busbahnhof - Aftersteg - Todtnau Glasbläserhof - Kiosk Wasserfall - Todtnauer Wasserfall - Todtnau Hohweg - Todtnau Marktplatz - Todtnau Tourist-Information - Busbahnhof

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Tipp des Autors

Der völlig naturbelassene Todtnauer Wasserfall gilt als eines der schönsten Naturdenkmäler Deutschlands. Er stürzt in zwei Stufen 97 m zu Tal.

Sicherheitshinweise

Im Winter kann das Gebiet um den Wasserfall vereist sein. Im oberen Teil des Wasserfalls kleinere Kinder gut beaufsichtigen.

Anfahrt

L126 oder B317 nach Todtnau, Parkplätze sind ausgeschildert.

Parken

Am Busbahnhof Parkplatz  P4.  32T 420854 5297888 (oder auf einem anderen benachbarten Parkplatz)

Öffentliche Verkehrsmittel

Busse von Freiburg, Titisee, Basel, Schönau, Todtmoos/St. Blasien. Fahrpläne: www.todtnauer-ferienland.de/de2/service/busfahrplaene.php
Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge6,2 km
Aufstieg 270 m
Abstieg 270 m
Dauer 2:00 h
Niedrigster Punkt640 m
Höchster Punkt849 m
Startpunkt der Tour:

Busbahnhof Todtnau

Zielpunkt der Tour:

Busbahnhof Todtnau

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Oberhalb des Wasserfalls liegt das Schwimmbad Todtnauberg, das höchstgelegene Freibad Deutschlands.

Weiter Infos unter www.todtnauer-ferienland.de

Schwarzwaldverein e.V.