Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Rund um Oberreichenbach

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Oberkollbach liegt hoch im Nordschwarzwald und deshalb starten Sie auf ebener Strecke in Richtung Siehdichfür. Der Weg durch den großen Weckenhart ist fein geschottert und nach der kurzen Abfahrt in das Würzbachtal freuen Sie sich über die Leistung des Akkus, der Sie sicher nach oben bringt. Wer es jetzt leicht möchte, kürzt den Schwenk in das Tal der Kleinen Enz ab und fährt direkt von Agenbach über die Weinstraße nach Altburg. Von hier, gespickt mit herrlichen Blicken ins Gäu zurück zum Ausgangspunkt. Anspruchsvoller, aber lohnend, ist die mögliche Runde an die Kleine Enz mit einem Einkehrstopp in der Forellenzucht. Oder Sie kehren am Ende der Tour in Oberkollbach ein. (Gasthaus Hirsch, Mittwoch Ruhetag).

 

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge38,1 km
Aufstieg 571 m
Abstieg 570 m
Dauer 3:11 h
Niedrigster Punkt501 m
Höchster Punkt763 m