Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Roßwasen-Spur

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Mittelschwere Tour, vorbei an urigen Schwarzwaldhöfen.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Sportplatz Schluchsee oder Lindenhof, Dresselbach 9 - 79859 Schluchsee

Wegbeschreibung

Die Roßwasen-Spur beginnen wir entweder vom Parkplatz am Lindenhof (vgl. Dresselbach-Spur) oder vom Parkplatz beim Sportplatz Schluchsee.

Folgt man dem Einstieg beim Lindenhof, benutzt man den gleichen Zubringer wie für die Schluchsee-Spur bis zum Schützenhaus. Hier biegt man rechts ab und folgt der Loipe zur langen Abfahrt über offenes Gelände. Achtung, diese Spur kann ab und zu vereiste Stellen aufweisen. Nach der langen Abfahrt folgt eine sehr schöne Strecke über die Ebene um anschließend ansteigend, nach kurzer Abfahrt in den Zubringer (Sportplatz) zu münden. Schon ist der Mühlenweiher erreicht und die Loipe verläuft neben dem Winterwanderweg zur Roßhütte. Bei der Roßhütte teilt sich die Roßwasen-Spur nach links und die Schluchsee-Spur zweigt rechts ab. Die Loipe steigt durch den Wald in Richtung Schützenhaus. Tipp: Kurz vor dem letzten Anstieg ist oft eine Abkürzung gebahnt. Folgt man dieser, so trifft man unterhalb der steileren Abfahrt wieder auf die Spur. Folgt man der Spur jedoch bis zum Schützenhaus bietet sich die Wahl, die Spur nochmals zu fahren oder über den Zubringer wieder zum Parkplatz Lindenhof zurück zu gehen.

Informationen zu den aktuellen Bedingungen finden Sie hier.

Anfahrt

Von Freiburg:
B 31 in Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt B317/B500 Richtung Feldberg / Schluchsee / Lenzkirch / Waldshut-Tiengen nehmen, in Bärental links abbiegen auf B500 Richtung Schluchsee, hier links halten in Richtung Ortsteil Dresselbach.

Von Donaueschingen:
B 31 in Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt B317/B500 Richtung Feldberg / Schluchsee / Lenzkirch / Waldshut-Tiengen nehmen, in Bärental links abbiegen auf B500 Richtung Schluchsee, hier links halten in Richtung Ortsteil Dresselbach.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach nach Bärental, in Bärental rechts abbiegen auf B500 Richtung Schluchsee, hier links halten in Richtung Ortsteil Dresselbach.

Parken

Lindenhof in Dresselbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Regionalbahn nach Seebrugg - Ausstieg Bahnhof, Schluchsee

Von Donaueschingen:
Regionalbahn nach Neustadt (Schwarzw.) - Ausstieg Bahnhof, Neustadt
Hier Umstieg auf Regionalbahn nach Titisee, Bahnhof
Hier Umstieg auf Regionalbahn nach Seebrugg - Ausstieg Bahnhof, Schluchsee

Von Lörrach:
Regionalbahn S6 von Lörrach nach Zell im Wiesental
Umstieg auf Bus 7300 nach Titisee-Neustadt - Ausstieg Bärental Bahnhof
Hier Umstieg auf Reginalbahn nach Seebrugg - Ausstieg Bahnhof, Schluchsee

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge3,8 km
Aufstieg 52 m
Abstieg 57 m
Dauer 1:00 h
Niedrigster Punkt982 m
Höchster Punkt1033 m
Startpunkt der Tour:

Sportplatz Schluchsee oder Lindenhof, Dresselbach 9 - 79859 Schluchsee

Eigenschaften:

Rundtour familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Weitere Informationen zur Roßwasen Spur Sie finden Sie hier»

DSV-Premiumloipen:
Gemeinsam mit den Gemeinden, den Loipenvereinen und dem Naturpark Südschwarzwald hat sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der DSV-Umweltbeirat in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung der Loipenzentren im Südschwarzwald eingesetzt. 1.200 km Loipen wurden als DSV nordic aktiv Zentren nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert, mit Informationstafeln und örtlichen Loipenflyern ausgestattet sowie durch das DSV-Loipenportal (www.loipenportal.de)  den Internetnutzern in einer umfassenden Form zugänglich gemacht. Darüber hinaus wurde eine Loipenkarte entwickelt, die sämtliche zertifizierten Loipenzentren in einer einzigartigen Zusammenschau und Qualität zeigt und gezielte Vorschläge und Tipps für Langläufer im Südschwarzwald beinhaltet.



Hochschwarzwald Tourismus