Zur Beta Version

herz.erfrischend.echt.

Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die neue Website des Schwarzwaldes und lassen Sie sich von Schwarzwald Ikonen, persönlichen Empfehlungen und Tipps inspirieren. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Vorabversion unserer Internetseite, die nun Stück für Stück wächst. Willkommen im Schwarzwald - treten Sie ein.

Vorabversion entdecken aktuelle Version »

Reizvolle Berglandschaft und Wälder rund um Lenzkirch

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Tour über den Windgfällweiher, die Fischbacher Höhe mit einem aussichtsreichen Abschluss am Hochfirst.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Kurhaus Lenzkirch

Wegbeschreibung

Wir starten bei der Tourist-Information am Kurhaus in Lenzkirch und verlassen den Ort auf der Freiburger Straße. Wir biegen ab zum Gewerbegebiet und erreichen nach einem kurzem Anstieg das "Wasserwerk" (herrlicher Blick auf Lenzkirch). Weiter geht´s durch die Bergerhalde, dann vorbei an der "Berger Stierhütte" zum Windgfällweiher der uns zu einer erfrischenden Rast einlädt. Vorbei an den saftig grünen Hochweiden von Raitenbuch führt der Weg über die Fischbacher Höhe in das offen gelegene Hinterhäuser (Abkürzung nach Lenzkirch möglich).

Zuerst verläuft die Tour auf dem Waldhofweg, dann vorbei am Windrad bei der "Olpenhütte" (ehem. Glashütte) nach Grünwald, von wo aus wir einen weitreichenden Ausblick genießen können. Nach flotter Abfahrt und Überquerung der B315 erreicht man die Löffelschmiede. Ein kurzes Stück folgen wir dem "Bähnleradweg" und biegen dann ab in die Haslachschlucht. Ein Teersträßchen führt hinauf nach Kappel und dann weiter steil empor zum "Franzosenkreuz" wo wir ein herrliches Panorama genießen können. Durch den Wald, vorbei an Hierabrunnen & Hierakreuz erreichen wir den Hochfirst mit seinem 25m hohen Turm. Durch Saig und am Hierakreuz vorbei, geht es fast nur bergab bis zum Ausgangsort in Lenzkirch.

Ausrüstung

Wir empfehlen das Tragen eines Helmes.

Tipp des Autors

Entschädigung für sämtliche Strapazen und krönender Abschluss unserer Tour ist die herrliche Aussicht vom Hochfirstturm auf den Titisee & Feldberg.

Anfahrt

Von Freiburg:
B31 Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch
Ausfahrt Schaffhausen/Lenzkirch/Saig/Falkau

Von Donaueschingen:
B31 Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt Neustadt/Lenzkirch, Ausfahrt L156 Richtung Lenzkirch

Parken

Kurhaus Lenzkirch

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:
Mit der Bahn 728 von Freiburg nach Seebrugg, Ausstieg Altglashütten- Falkau. Bei Anreise mit dem ÖPNV starten wir unsere Tour in Altglashütten.

Von Donaueschingen:
Mit der Bahn 727 von Donaueschingen nach Neustadt (Schwarzw), umsteigen in den Zug 727 nach Freiburg, Ausstieg Titisee, umsteigen in den Zug 728 nach Seebrugg, Ausstieg Altglashütten- Falkau. Bei Anreise mit dem ÖPNV starten wir unsere Tour in Altglashütten.

Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge39,6 km
Aufstieg 877 m
Abstieg 877 m
Dauer 3:45 h
Niedrigster Punkt786 m
Höchster Punkt1196 m
Startpunkt der Tour:

Kurhaus Lenzkirch

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Hochschwarzwald Tourismus